Pertronix

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
redflitzer
Profi
Profi
Beiträge: 1011
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pertronix

#61

Beitrag von redflitzer »

redflitzer hat geschrieben: 23.06.2024, 17:38
Schnippel hat geschrieben: 23.06.2024, 17:23 Hallo Peter,

klemm die Lichtmaschine mal ab und testen................. und dann solltest du die Zündspule nicht vergessen !
Die würde ich als erstes in Augenschein nehmen,wird die heiß, sitzt die immer noch am Block ?

Munter bleiben
Ralf
Moin Ralf, die zündspule ist neu, NGK und sitzt aber noch am Block. Die Lichtmaschine hat neue Kohlen, aber ich werde das testen .
Gruß Peter
Heute erstmal ohne Lichtmaschine gefahren, kein Erfolg. Wenn ich sanft Gas gebe ruckelt er nicht, nur wenn mehr Gas gebe ruckelt er bis ca 2500 Umdr. Jetzt habe ich die Vergaser noch mal eingestellt und werde gleich noch mal testen.
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Benutzeravatar
redflitzer
Profi
Profi
Beiträge: 1011
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pertronix

#62

Beitrag von redflitzer »

Ich glaube jetzt hab ich's. Vergaser mit CO Tester eingestellt und die Kerzen kontrolliert und auf korrekten Abstand eingestellt. Dann bin 15 Km gefahren und keine Aussetzer mehr. Im 4. mal ab 1600 Umdr gequält und er zog gut durch. Ich hoffe mal das war's jetzt.
Gruß aus dem Lipperland Peter
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4190
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 748 Mal
Danksagung erhalten: 893 Mal

Re: Pertronix

#63

Beitrag von Schnippel »

Hallo,

und wie hoch war der Wert im Leerlauf ?

Munter Bleiben
Ralf
Benutzeravatar
redflitzer
Profi
Profi
Beiträge: 1011
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pertronix

#64

Beitrag von redflitzer »

Schnippel hat geschrieben: 24.06.2024, 13:55 Hallo,

und wie hoch war der Wert im Leerlauf ?

Munter Bleiben
Ralf
Schwankte zwischen 1,9 und 2,2 %. Das Kerzenbild ist auch i. O.
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Benutzeravatar
redflitzer
Profi
Profi
Beiträge: 1011
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pertronix

#65

Beitrag von redflitzer »

Moin zusammen.
Die Frage, ist wie kommt das aus heiterem Himmel mit neuer Pertronix, neuer Spule und anderem Finger das er einfach so streikt. Auch mit den Kerzen ist er 6 Jahre gelaufen. Ich hoffe das war es jetzt.
Gruß aus dem Lipperland Peter
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 830
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 277 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Pertronix

#66

Beitrag von TR6-72 »

Sechs Jahre alte Kerzen!? :boxen:

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
redflitzer
Profi
Profi
Beiträge: 1011
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pertronix

#67

Beitrag von redflitzer »

TR6-72 hat geschrieben: 25.06.2024, 14:32 Sechs Jahre alte Kerzen!? :boxen:
Sind ja nicht aus Wachs.
, ca 20.000 km gefahren.
Gruß aus dem Lipperland
Damidduweisswasbescheidiss!
TR 4, 1962
Benutzeravatar
TR6-72
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 830
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 277 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Pertronix

#68

Beitrag von TR6-72 »

redflitzer hat geschrieben: 25.06.2024, 16:31
TR6-72 hat geschrieben: 25.06.2024, 14:32 Sechs Jahre alte Kerzen!? :boxen:
Sind ja nicht aus Wachs.
, ca 20.000 km gefahren.
20.000 Km sind für "normale" Zündkerzen im TR schon ordentlich. Insofern war die Nachjustage der Kontakte sicherlich wichtig.

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“