abgewinkelte Kerzenstecker

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...

Moderator: TR-Freunde-Team

Antworten
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1737
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

abgewinkelte Kerzenstecker

#1

Beitrag von Marschall »

Hallo allerseits,
welche abgewinkelten Kerzenstecker (Gummi oder Plastik) könnt Ihr empfehlen? NKG? Wenn ja, welcher Typ? Ich habe übrigens folgende Zündkabel verbaut: "7mm High Preformance Silicone Suppresion Cables".
Viele Grüße,
Dieter.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4134
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#2

Beitrag von runup »

:genau: only, NGK TYP No. YB F
ODER
VD F
aber die SPEZIALISTEN, werden Dir bestimmt noch bessere Vorschläge unterbreiten
MfG
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4292
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#3

Beitrag von Triumphator »

Hi Dieter,

bei abgewinkelten Steckern hat der Zündstrom einen Widerstand zu überbrücken. Besser sind gerade…

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4134
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#4

Beitrag von runup »

:? ist ja hoch interessant... aber... wer sagt das bzw. wo steht das???
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3906
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#5

Beitrag von Kamphausen »

Stihl oder Einhell Benzinrasenmäher?
Den TR6 hast Du ja verkauft....

Peter
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1737
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#6

Beitrag von Marschall »

Neee, die brauche ich für den Stag. Den habe ich ja noch .... Dieter.
Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 148
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#7

Beitrag von Roland_TR »

Hallo Dieter,
Zündkabel MAGNECOR KV85 Triumph
Habe ich seit ca. 10 Jahren.
Gruß
Roland
IMG_7538.jpeg
IMG_7539.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TR6 PI 1972 123 PS - OG TR6 H
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3906
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#8

Beitrag von Kamphausen »

Marschall hat geschrieben: 09.09.2023, 15:36 "7mm High Preformance Silicone Suppresion Cables".
Ist ja schon mal nciht schlecht, weil es Kupferkabel ohne nennenswerten Widerstand ist...so haben alle Zylinder dann nachher die gleichen Werte...

Ist jetzt noch die Frage, welche Kerzen und Stecker am Verteiler Du fährst...Hier reicht ne einfach Messung aus um den Widerstandswert in den Kerzensteckern zu bestimmen...

die gibt´s ohne, mit 1K, 5K und 10K (?)

Normaler Weise sollten da die 1K Variante gewählt werden...In deinem Fall dürften also NGK LB01F passen, wenn in den Stag 14mm Kerzen verbaut sind...aber guck selber:
NGK.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1947
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#9

Beitrag von V8 »

Ich bin bei den Zündkabeln komplett weg von den Kupfer- oder auch Kohleseelen. Aus diversen Quellen (SUMMIT, JEGS) gibt's Bastelsets um die "spiral wound" Kabel. Das sind Kabel mit ganz dünnem Stahldraht, der um eine Glasfaserseele gewickelt ist.
Stecker gibt's straight, 45 Grad und 90 Grad und alles ohne Widerstand. So ein Kabel hat dann um 200 Ohm Widerstand und man kann sogar noch gescheit Radio hören.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, daß man für 50 Euro ein komplettes Set fur den tr6 zusammen kriegt!

Die Magnecor oben im Bild funktionieren übrigens auch nach diesem Prinzip.
Benutzeravatar
mpohner
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 17
Registriert: 24.07.2007, 23:00
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#10

Beitrag von mpohner »

Triumphator hat geschrieben: 09.09.2023, 19:39 Hi Dieter,

bei abgewinkelten Steckern hat der Zündstrom einen Widerstand zu überbrücken. Besser sind gerade…

Grüße

Wolfgang
?? wieso, weil der Strom um die Ecke muß ?? :kopfklatsch

allerdings habe ich auch schon nach abgewinkelten Steckern gesucht und nur die NKK mit Metallummantelung gefunden. Die Kunststoffstecker, die es früher an jeder Tankstelle gab, scheint es nicht mehr zu geben. Nur noch die Motorrad und Rasenmäherversionen.
Grüße
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4292
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 677 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#11

Beitrag von Triumphator »

…war nur Spaß…..
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1737
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#12

Beitrag von Marschall »

Hallo Peter,
beim Stag sind 12mm Kerzen verbaut, also benötige ich wohl NGK LD01F-Stecker. Richtig?
Viele Grüße,
Dieter.
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3906
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal
Kontaktdaten:

Re: abgewinkelte Kerzenstecker

#13

Beitrag von Kamphausen »

Marschall hat geschrieben: 11.09.2023, 15:41 Hallo Peter,
beim Stag sind 12mm Kerzen verbaut, also benötige ich wohl NGK LD01F-Stecker. Richtig?
Viele Grüße,
Dieter.
Jepp

Peter
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“