Sicherungen und Kabelbaum

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Benutzeravatar
JürgenG
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 07.07.2019, 12:52
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Sicherungen und Kabelbaum

#1

Beitrag von JürgenG »

Moin,
ich wollte mich im Winter an die Elektrik meines 75er TR6 geben, da es da doch "Optimierungspotenzial" gibt.
Dazu hätte ich mal eine Frage: von der "Zündungs-Plus"-Sicherung gehen laut Schaltplan 2 Leitungen ab (egal, welches Baujahr). Bei mir sind es 3, da muss ich also mal schauen, wo die dritte Leitung hin geht. Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:
die "dicke" Leitung versorgt laut Schaltplan einen Verteiler, an dem u.a. Wischer- und auch Lüftermotor angeschlossen sind. (hab ich im Bild mal eingekreist). Kann mir jemand sagen, wo ich den finde, ohne mein ganzes Auto zu zerlegen?
Elektrik.jpg
Besten Dank!

Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7649
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#2

Beitrag von gelpont19 »

Moin - wiss zwar nicht wo de den Verteiler findest, aber - wenn der OD vielleicht nachgerüstet wurde bestände sie Möglichkeit, dass ihn der Vorbesitzer direkt angeschlossen hat ? (Reine Spekulation...)
Klemm ihn doch einfach ab und schau, was fehlt...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1803
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#3

Beitrag von JochemsTR »

die "dicke" Leitung versorgt laut Schaltplan einen Verteiler, an dem u.a. Wischer- und auch Lüftermotor angeschlossen sind. (hab ich im Bild mal eingekreist). Kann mir jemand sagen, wo ich den finde, ohne mein ganzes Auto zu zerlegen?
Hallo Jürgen,
das ist kein Verteiler als Bauteil sondern ein und mehrere Knoten die sich hinter dem Armaturenbrett befinden. Es fangt damit an, dass es am Sicherungsbox bereits 2 Grüne Leitungen gibt und diese sich dann nochmals teilen. Dafür musst du dann der Kabelbaum abwickeln.
SicherungsboxGrün.jpg
Verteiler-Stecker sehen so aus
VerteilerSchaltplan.jpg
Grüße Jochem
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
JürgenG
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 07.07.2019, 12:52
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#4

Beitrag von JürgenG »

Danke Dir! Dann werde ich das Armaturenbrett mal abnehmen. Hatte ich ohnehin vor :-)

LG
Jürgen
Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2070
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#5

Beitrag von hneuland »

hallo Jürgen,
wie schon Jochem schrieb, gibt der Schaltplan nicht den tatsächlichen Leitungsverlauf wider sondern zeigt nur die elektrischen Verbindungen!
Du wirst also hinter dem Armaturenbrett nicht nur einen Kabelverbinder finden, sondern musst die grünen Kabel mit einem Ohmmeter oder Leitungsprüfer nachverfolgen. Da sind manche Verbindungen von einem Verbraucher zum nächsten weiter gezogen. Allein am Stabilisator (für Temperatur- und Benzinanzeige) findest Du schon 3 Leitungen.
Und wenn Du dann schonmal dabei bist, empfiehlt es sich mehrere (neue) Sicherungskreise anzulegen. Das lässt sich dann später auch einfacher nachverfolgen.
Gruß Horst
Benutzeravatar
JürgenG
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 07.07.2019, 12:52
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#6

Beitrag von JürgenG »

Hallo Horst,
genau das hatte ich vor, damit ich die Verbraucher einzeln absichern kann.
LG
Jürgen
Benutzeravatar
JürgenG
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 07.07.2019, 12:52
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherungen und Kabelbaum

#7

Beitrag von JürgenG »

Moin,
ich habe dann doch gestern die Stelle gefunden. Hinter Tacho und DZM ragten die grünen Kabel gebündelt aus dem Kabelbaum. Die habe ich getrennt und kann jetzt einzelne Kabel auf einzelne Sicherungen legen. Ist zwar alles etwas eng, geht aber wohl. Ich berichte weiter.
LG
Jürgen

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“