123-Ignition... Abschließendes...

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Antworten
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6832
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#226

Beitrag von gelpont19 » 09.06.2017, 14:52

Jochem -
bei der tune ist das nicht notwendig. Da legste die einzelnen ZZP wohin du willst. Wenn aber bei dem "Nachfolger" tune + oder wie immer die heisst, der zu setzende Bereich eingeschränkt ist, kann man durch Drehen des Verteilers (Fixierung mech. lösen) den Startpunkt in Richtung früh statt auf 0 auf 0 + x legen.
Wenn deine Riemenscheibe nicht soweit reicht musste halt abblitzen. Das kann ja im Betrieb geschehen. Du kannst natürlich auch den Laptop anschliessen und da die Vorverstellung ablesen - musst aber immer die vorgestellten x Grad dazu addieren !! . Nach Manipulation nicht vergessen, die Fixierungsschraube wieder fest zu ziehen...
Aber bei der klassischen tune besteht dazu keine Veranlassung. Bei der alten 123Ign. haben wir schon so die nicht passenden Zündkurven erfolgreich angepasst.
Nur halt nochmal Vorsicht, wenn die Vacuumverstellung noch dazu kommt, dann liegt man schnell bei über 32° und es klingelt im Schacht... ;D ;D ;D
Einen Klopfsensor hat die 123 ja (noch) nicht !
Leerlauf.jpg
win

P.S. Johannes - fahr jetzt mit der gelben Kurve und schalte nach Bedarf (Berge, Benzinqualität) auf die rote Kurve zurück...
123 Züendkurven (31).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5148
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#227

Beitrag von tr_tom » 09.06.2017, 16:50

ts27952 hat geschrieben:
09.06.2017, 07:26

...

@ tr-tom/ Kurven der 1-2-3:

...

Ich habe auch aus diversen Quellen die nominellen Kennlinien der verschiedenen Verteiler gesucht, die beim 4-Zylinder eingesetzt wurden. Da gibt es auch recht große Unterschiede: Speziell bei der maximalen Verstellung ist man von anfänglich 28°...32° auf 20..22° zurückgegangen.
Aber auch im Anstieg gibt es deutlich Unterschiede zwischen 13° und 19° bei 1500 U/min. Genau in dem Drehzahlbereich hängen die Kurven der 1-2-3 (Standard) weit hinterher.

Wenn es dich interessiert kann ich dir die Tabellen mal schicken.

Gruß, Johannes
Gerne, sende mir doch mal die Tabellen.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
ts27952
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 443
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#228

Beitrag von ts27952 » 09.06.2017, 20:18

Hallo Tom, mache ich...
Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und er lebt wieder: "Südfrankreich 2017" & "Schwarzwald-Vogesen 2018" ohne Probleme !

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4077
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#229

Beitrag von darock » 10.06.2017, 11:53

gelpont19 hat geschrieben:
09.06.2017, 14:52

P.S. Johannes - fahr jetzt mit der gelben Kurve und schalte nach Bedarf (Berge, Benzinqualität) auf die rote Kurve zurück...

123 Züendkurven (31).jpg
Miss mal Gelb und Rot hintereinander auf einem Prüfstand. Mit 98+ Oktan Sprit.

Bernhard

Benutzeravatar
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3060
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#230

Beitrag von Gyula » 10.06.2017, 12:47

Hi!

Bernhard, wir waren doch mit drei Autos am Prüfstand.
Bei Veränderung des Zzp. um etwa 5 Grad lagen die Ergebnisse innerhalb der Messtoleranz, wenn ich mich recht erinnere.
Das Feeling ist subjektiv.
Die Unterdruclverstellung im Teillastbeteich ist da schon effektiver - you remember....?

Nahe Leerlauf haben allerdings einge Grad signifikanten Einföuss....

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4077
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#231

Beitrag von darock » 10.06.2017, 14:58

Das weiß ich, deswegen will ich ja, dass er es misst :)

Bernhard

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6832
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123-Ignition... Abschließendes...

#232

Beitrag von gelpont19 » 10.06.2017, 15:48

Bernhard - leider hab ich kein Messinstrument, um Klopfen / Klingeln zu messen...
Den letzten Anlass "zurück zu schalten" - rote Kurve, hatte ich letztes Jahr in der Toscana (nur 95 Oktan Sprit)

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast