123 ignition triumph

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 532
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 123 ignition triumph

#16

Beitrag von ts27952 » 23.07.2020, 07:44

Ich habe mich auch schon mit den Kurven auseinandergesetzt: Es gibt da diverse Zündverteiler-Kurven für den 4-Zylinder. Speziell dir frühen Verteiler gehen wesentlich mehr auf Frühzündung als die späteren.

Interessant: Meine "alte" 123 mit festen Kurven hat andere Kurven als die aktuellen Modelle - mit der alten konnte ich eine halbwegs passende Kurve finden - mit dem aktuellen Kurvensatz nicht.
Ich fahre inzwischen die Bluetooth-Variante weil sie sich ohne Laptop bedienen lässt (Smartphone hat man als Navi sowieso dabei) und weil sie eine Wegfahrsperre beinhaltet.


Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1158
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: 123 ignition triumph

#17

Beitrag von Uriah » 23.07.2020, 10:57

TR-Freund Alois hat vor einiger Zeit einen Motorantrieb mit elektrischer Steuerung konstruiert um beim Einbau einer 123 ignition den originalen mechanischen Drehzahlmesser weiter benutzen zu können.

Ich habe noch einnen solchen unbenutzeten Antrieb mit Anleitung. Bei Interesse bitte PN.

VG Uwe

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2867
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: 123 ignition triumph

#18

Beitrag von runup » 23.07.2020, 13:21

senf hinterher
fahre seit ca. 10 jahren mit der mech/elek,-variante von alois, passt perfekt :top:
mfg
:-D

Benutzeravatar
BramTR4
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 280
Registriert: 28.12.2006, 00:00
Wohnort: Eindhoven, NL TR4A IRS '66
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#19

Beitrag von BramTR4 » 23.07.2020, 16:21

Sorry Thomas,hab ich überlesen.:kopfklatsch
Grüß, Bram

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5539
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#20

Beitrag von tr_tom » 24.07.2020, 05:36

BramTR4 hat geschrieben:
23.07.2020, 16:21
Sorry Thomas,hab ich überlesen.:kopfklatsch
Grüß, Bram
Hallo Bram,

kein Problem; hat mich nun auf die Idee gebracht, es doch noch einmal zu versuchen...

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7345
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#21

Beitrag von gelpont19 » 24.07.2020, 07:40

Moin Thomas,

...du weisst welche NW verbaut ist und welche Verdichtung du hast ?

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3086
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: 123 ignition triumph

#22

Beitrag von Schnippel » 24.07.2020, 09:15

Hallo Thomas,

du hast eine sehr gute Zündanlage in deinem TR !!
Warum jetzt das Running System anfassen ?
123 bringt NULL Verbesserung gegenüber deiner jetzigen Anlage.
Warum ? Weil die schon sehr gut ist.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5539
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#23

Beitrag von tr_tom » 24.07.2020, 12:24

Schnippel hat geschrieben:
24.07.2020, 09:15
Hallo Thomas,

du hast eine sehr gute Zündanlage in deinem TR !!
Warum jetzt das Running System anfassen ?
123 bringt NULL Verbesserung gegenüber deiner jetzigen Anlage.
Warum ? Weil die schon sehr gut ist.

Bis denn
Ralf
Ja, ja, ich weiß.

Noch ist Nichts entschieden.

Gruss
Thomas

PS: Zur Zeit habe ich manchmal ein kleines Problem beim Starten, wenn der Motor noch etwas warm ist.

Vermutlich ist es aber kein Zündungsproblem; ich muss noch mehr testen.
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7345
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#24

Beitrag von gelpont19 » 24.07.2020, 15:28

Schnippel hat geschrieben:
24.07.2020, 09:15
Hallo Thomas,
du hast eine sehr gute Zündanlage in deinem TR !!
Warum jetzt das Running System anfassen ?
123 bringt NULL Verbesserung gegenüber deiner jetzigen Anlage.
Warum ? Weil die schon sehr gut ist.
Bis denn
Ralf
...was denn drinne ? - gespannt :-o
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5539
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#25

Beitrag von tr_tom » 25.07.2020, 05:34

gelpont19 hat geschrieben:
24.07.2020, 15:28
Schnippel hat geschrieben:
24.07.2020, 09:15
Hallo Thomas,
du hast eine sehr gute Zündanlage in deinem TR !!
Warum jetzt das Running System anfassen ?
123 bringt NULL Verbesserung gegenüber deiner jetzigen Anlage.
Warum ? Weil die schon sehr gut ist.
Bis denn
Ralf
...was denn drinne ? - gespannt :-o
Hallo Winfried,

nichts Besonderes, nur eine "Lumenition Optronic"...

Gruss
Thomas

https://trtom.wordpress.com/2012/04/15/ ... on-timing/

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7345
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#26

Beitrag von gelpont19 » 25.07.2020, 06:57

Moin Thomas,

...könnte jetzt aufzählen, was an der 123 besser ist, aber ich hab das schon zu oft gemacht.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1807
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#27

Beitrag von hneuland » 25.07.2020, 17:25

gelpont19 hat geschrieben:
25.07.2020, 06:57
Moin Thomas,
...könnte jetzt aufzählen, was an der 123 besser ist, aber ich hab das schon zu oft gemacht.
win
tach win,
was is los? Ham' die von 123 Deinen Beratervertrag gekündigt oder fallen Dir keine Vorteile mehr ein? :weg
Horst

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1807
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#28

Beitrag von hneuland » 25.07.2020, 17:32

tach zusammen,

will Win's Beraterkompetenz nicht in Frage stellen, doch hab' ich eine gute Einbauanleitung für die 123 gefunden:
https://www.limora.com/pdf/495678.pdf
Vielleicht hilft's dem einen oder anderen...

Gruß Horst

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1158
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: 123 ignition triumph

#29

Beitrag von Uriah » 26.07.2020, 08:45

Die Lumenition hat bei mir 16 Jahre bis heute einwandfrei ohne jegliche Wartung oder Neueinstellung hervorragend funktioniert.

VG Uwe

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1807
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Kontaktdaten:

Re: 123 ignition triumph

#30

Beitrag von hneuland » 26.07.2020, 13:15

Uriah hat geschrieben:
26.07.2020, 08:45
Die Lumenition hat bei mir 16 Jahre bis heute einwandfrei ohne jegliche Wartung oder Neueinstellung hervorragend funktioniert.
VG Uwe
glaub' ich gerne. Ich hatte auch sowas wie einen Vorläufer der Lumenition - eine Elektronische Mobelec-Tyristorzündung (1981 eingebaut) hat sich 2011 verabschiedet. Ein externes Steuergerät, das sogar ohne Verteilerumbau mit den originalen Kontakten betrieben wurde. Die Kontakte hatte ich damals nie wechseln müssen, sie steuerten lediglich eine Niederspannung während die Hochspannung dann vom Thyristor geliefert wurde. Einen Hallgenerator hatte ich als Zubehörteil als Ersatz für die Kontakte, aber nie eingebaut.

Das Prinzip ist seit langem bekannt, schon für meinen BMW 1800 Ti hatte ich in den 1960er Jahren eine solche Zündanlage (mit BU111 Hochleistungstransistor) noch selbst gebaut. Leistungsverbesserungen waren damit nicht zu erreichen (sind wohl auch mit der Lumenition nicht), aber man musste keine Kontakte mehr nachstellen oder gar wechseln....

Gruß Horst

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste