Strom für Navi, Handy, etc.

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 511
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Strom für Navi, Handy, etc.

#16

Beitrag von Derfel » 09.04.2020, 13:18

.... zwischen den Beinen der Beifahrerin fummeln um an die "Steckdose" zu kommen, ......

Ist doch cool :-D
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 511
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Strom für Navi, Handy, etc.

#17

Beitrag von Derfel » 09.04.2020, 19:29

Servus,
Das ist runup's Lösung:
IMG-20200409-WA0026.jpg
Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
PerseusDO
Profi
Profi
Beiträge: 1064
Registriert: 04.01.2010, 00:00
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strom für Navi, Handy, etc.

#18

Beitrag von PerseusDO » 20.04.2020, 08:33

Hi auch,

bin gerade dabei, mir soetwas zu "schnitzen". Doppel-USB im H-Fach, träg nicht auf, hoch montiert kann nix reinrutschen und ermöglicht "Festverkabelung" hinterm Dashboard für standartmäßig genutzte Geräte. Ist Standartware für Golf&Co, Halterung sollte von Plastikgußstreben befreit werden für rechteckigen Ausschnitt, den auf jeden Fall für "festen Reibsitz" arbeiten und mit Tape stabilisieren gegen "ausfransen". - Und für "richtig Saft" ein Zig,anzünder im "H". Gibt es sogar in grün beleuchtet! Optional dafür noch einen von diesen USB(Doppel)Steckern. Und gut is.
Und natürlich 'ne Batterie mit mindestens 150Ah, sonst verpaßt ihr immer das Ende der Spielfilme. Passende LiMa auch noch. Fusebox-uprated versteht sich. Minikühlschrank is' kla'. Und 'nen Feuerlöscher, und 'nen Anhänger für den dazugehörigen Feuerwehrmann. Und Anhängerkupplung für'n Wohni, weil ihr dann bestimmt in den TR umzieht ... ;D

Stay safe, Klaus

DSCF3093.JPG
DSCF3094.JPG
DSCF3095.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsitzender des Vereins gegen den inflationären Gebrauch des Reflexivum.

Sinan
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 185
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Strom für Navi, Handy, etc.

#19

Beitrag von Sinan » 09.09.2020, 19:24

Hallo Timm was kommt bei dir in die mittlere Bohrung.
Bei mir war nix und scheinbar hat der TR6 keinen Zigarettenanzünder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 132
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strom für Navi, Handy, etc.

#20

Beitrag von Timm » 09.09.2020, 20:24

Hi Sinan, bei mir war auch nichts und mittlerweile ist auch ein Zigarettanzünder aus China drin.

Meiner ist Bj. 70, die frühen haben ja noch das Zündschloß drin, vielleicht war das ein überbleibsel?

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste