Zulassung amerikanischer Fahrzeuge

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Antworten
Benutzeravatar
Bogumil
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 131
Registriert: 28.08.2006, 23:00
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Zulassung amerikanischer Fahrzeuge

#1

Beitrag von Bogumil » 14.12.2019, 10:49

Hallo,
ich habe den Beitrag im TRIKI von Triumpator gelesen und dazu eine Frage.

Ich besitze einen Durant Rugby Star von ca. 1920, der (schon jahrelang gedulgig) auf seine Resto wartet.

Zum Fahrzeug gehören schicke Scheinwerfer (siehe Bilder), wie sieht das in Bezug auf die Zulassung aus?

mfg
Holger

https://www.bilder-upload.eu/bild-7d3b3 ... 1.jpg.html
https://www.bilder-upload.eu/bild-0b787 ... 8.jpg.html

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 498
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Zulassung amerikanischer Fahrzeuge

#2

Beitrag von Drolli » 14.12.2019, 11:06

Moin Holger,
da mach Dir keine Sorgen, die gehen ohne Probleme, Etwawirkung genügt bei diesem Baujahr,keine Prüfzeichen erfordelich,
ich würde aber die Reflekturen neu versilbern lassen,
Gruß Carl

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2833
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zulassung amerikanischer Fahrzeuge

#3

Beitrag von Triumphator » 14.12.2019, 11:58

Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste