Temperatur Anzeige

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2650
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#16

Beitrag von Triumphator » 08.04.2019, 13:44

...der original Regler ist ein Bimetallschalter, der immer auf und zu macht. Durch die Trägheit des Bimetalls im Instrument merkt man die Takte nicht. Die sich ergebende Spannung ist ca. 10V.
Hier die Pinbelegung des 7810:
2D67D2CC-2271-4395-83F9-FAA44016C652.jpeg
Grüsse

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#17

Beitrag von gelpont19 » 08.04.2019, 15:41

Berthold hat geschrieben:
08.04.2019, 13:39

Das geht zum Glück auch ohne die Bastelei. Hier gibt es den Spannungsregler auch fertig.

Gruß Berthold
Tja - wenn man Kohle hat ohne Ende kann man das auch fertig kaufen... mein Einkauf kostet 1,35 EUR. Ein bisschen löten und isolieren mit Schrumpfschlauch hat noch keinem geschadet.
LM2940T-10.0/NOPB
https://www.mouser.de/ProductDetail/Tex ... gJalfD_BwE
Conrad ist günstiger im Versand !
Wir sparen doch alle für die neuen Felgen... ;D

win (nehme gern die defekten Regler gegen Erstattung des Portos)
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2650
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#18

Beitrag von Triumphator » 08.04.2019, 18:05

:top: :klatsch:
36547AEE-3E6A-457F-8B13-D0D7DBB410DE.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#19

Beitrag von gelpont19 » 18.04.2019, 08:03

Moin

...ist AndreasP aus Nienburg denn inzwischen zu neuen Einsichten gelangt ?
Oder ist er noch überwältigt ob so vieler Meldungen und Anteilnahme ? ;D

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2650
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#20

Beitrag von Triumphator » 18.04.2019, 08:41

...wahrscheinlich muss das mental erst verarbeitet werden. Und dann kommt auch noch Ostern. Was‘n Stress....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Carlo
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 158
Registriert: 15.05.2009, 23:00
Wohnort: 33617 Bielefeld
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#21

Beitrag von Carlo » 20.04.2019, 12:47

Moin Andreas. Ich hatte vor 2 Jahren gleiches Problem. Spannungsregler (Digital) besorgt und eingebaut, ohne Erfolg. Schlussendlich Lima getestet und gemessen.... und die war es dann auch. - sonnige Ostern! :top:
. . . TR macht keine Ölflecken, dat sind Freudentränen!

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1102
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Temperatur Anzeige

#22

Beitrag von AndreasP » 20.04.2019, 14:04

gelpont19 hat geschrieben:
18.04.2019, 08:03
Moin

...ist AndreasP aus Nienburg denn inzwischen zu neuen Einsichten gelangt ?
Oder ist er noch überwältigt ob so vieler Meldungen und Anteilnahme ? ;D

win
Hallo Win,
der AndreasP aus Nienburg konnte mit Unterstützung von Harald das Problem lösen.
Defekt war der „Spannungsregler“ hinter dem Tacho. Harald hat mir das Teil geschickt und mit etwas Fingerakrobatik konnte ich es wechseln. Jetzt weiß ich wenigstens, wie der Tacho ausgebaut wird.
Danke an alle, die mir mit Hinweisen geholfen haben.

VG Andreas :rally:

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#23

Beitrag von gelpont19 » 21.04.2019, 07:42

AndreasP hat geschrieben:
20.04.2019, 14:04
Defekt war der „Spannungsregler“ hinter dem Tacho.
VG Andreas :rally:
Haste denn jetz den thermodynamischen oder den elektronischen Konstanthalter ? - und was hat er gekostet ?

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1102
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Temperatur Anzeige

#24

Beitrag von AndreasP » 21.04.2019, 15:26

Hallo,
es ist der Original mit dem Bimetall.
Also alte Originaltechnik.
VG Andreas

Benutzeravatar
janatennis
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 121
Registriert: 24.10.2014, 23:00
Wohnort: Bassum-Neubruchhausen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Temperatur Anzeige

#25

Beitrag von janatennis » 22.04.2019, 08:35

Liebe TR'ler,

ich habe vor einiger Zeit meinen Temperatursensor getauscht, weil er keine Anzeige mehr geliefert hat.
Mit diesem Sensor zeigte die Anzeige stets maximal einen mittleren Wert im Anzeigegerät an.

Der neue Sensor bringt maximal einen Viertel-Ausschlag zuwege. Dann dürfte der Motor ständig auf "lauwarm" laufen.
Die Tankanzeige funktioniert einwandfrei.

Inzwischen habe ich 2 weitere Temperaturgeber gekauft, um einen defekten Sensor auszuschließen.
Hat nicht funktioniert, weil das Gewinde dieser beiden Sensoren nicht passte. Waren etwas zu groß....konnte ich jedenfalls nicht einschrauben.
Gibt es hier hier Unterschiede, ich habe stets ein Originalteil bestellt, einmal in England und einmal bei den üblichen Verdächtigen hier.

Fehler im Spannungsregler oder einfach nur Serienstreuung ? Oder der Motor wird wirklich nicht heiß ?

Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#26

Beitrag von gelpont19 » 22.04.2019, 09:21

Moin,

...wenn du das Kabel abziehst kannste den Widerstand des Sensors messen - warm gefahren ca. 60 bis 80 Ohm - kalt 10°C ca. 1.200 bis 1.500 Ohm. Da es etliche Varanten gibt, können die Werte schwanken...bei laufendem Motor sollte die ankommende Spannung ca. 10 V betragen. Bei dem originalen thermodynamischen Konstanter ist aber eine Taktung vorhanden, die das Messen mit dem digitalen Voltmeter quasi unmöglich macht, da der Mittelwert die 10 V darstellt. Mit einem analogen Messgerät sieht das besser aus.
Wenn aber die Tankanzeige o.k. ist würde ich erstmal von einem defekten Sensor ausgehen - oder der Motor kommt wirklich nicht auf Temperatur.

Die Ursache eingrenzen : Sensor ausbauen - Kochtopf aufsetzen und das Wasser langsam bis 90°C aufheizen, Sensorspitze in das Wasser eintauchen. Dabei den Widerstand messen und mit den o.g. Daten vergleichen.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#27

Beitrag von gelpont19 » 24.04.2019, 08:26

Moin Andreas,

...du könntest mir den defekten schicken - hab noch einige 7810 hier rumliegen. Tue Gutes damit und erstatte dir die Portokosten...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1102
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Temperatur Anzeige

#28

Beitrag von AndreasP » 24.04.2019, 19:15

Hallo Win,
wohin soll das Teil geschickt werden?
VG Andreas

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7064
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Temperatur Anzeige

#29

Beitrag von gelpont19 » 25.04.2019, 06:56

ooh - schick dir ne PN...
Danke
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste