Seite 1 von 3

Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 11.02.2019, 18:58
von gomoll
Hallo, nun geht die Restauration meines TR4A IRS in die Endphase und es stellt sich mir die Frage, welches Radio wurde da eigentlich üblicherweise 1966 verbaut?
Ich möchte da so authentisch wie möglich bleiben und es soll alles stimmig aussehen - bzw. soll auch passen.

Würde mich über den ein oder anderen Tipp freuen.

THX

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 05:57
von tr_tom
gomoll hat geschrieben:
11.02.2019, 18:58
Hallo, nun geht die Restauration meines TR4A IRS in die Endphase und es stellt sich mir die Frage, welches Radio wurde da eigentlich üblicherweise 1966 verbaut?
Ich möchte da so authentisch wie möglich bleiben und es soll alles stimmig aussehen - bzw. soll auch passen.

Würde mich über den ein oder anderen Tipp freuen.

THX
Hallo Andreas,

ideal wäre wohl ein Modell von Triumph, wird nur äußerst selten zum Kauf angeboten (ist wohl auch nur Mittelwelle):

Bild

Gruss
Thomas

PS: Hier meine Auswahl, die ich vor einigen Jahren mal angelegt hatte:

https://sites.google.com/site/tr4tom/ho ... utoradio-1

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 07:49
von Triumphator
...feage mal Gyula hier aus dem Forum. Der hattte zumindest früher solche Teile und kann sie auch instand setzen.
Ansonsten in der Bucht (auch in der englischen) suchen.

Grüsse

Wolfgang

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 09:57
von runup
servus "gomoll"
in der bucht (iiibäää) gibt es jede menge
zb. becker europa oder blaupunkt bremen.....usw
:popcorn

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 20:20
von hneuland
hallo Andreas,
ist neben der Originalität auch 'ne Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Als state of the Art galt früher ein Becker Mexico mit Suchlaufautomatik, zuletzt in Stereo-Ausführung mit Kassettenspieler. Ist bei mir im TR6 eingebaut, der Kassettenteil will allerdings seit einiger Zeit nicht mehr. Allerdings ist diese Version paar Jahre jünger als Dein TR4.
Dazu würde ein Blaupunkt Frankfurt gut passen, war das Spitzenmodell von Blaupunkt wohl seit Ende der 1950er Jahre. Achte bei der Suche auf eine zu Deinem Auto passende Blende und Knöpfe. Die Drucktasten gab es in weiß oder schwarz.

Grüße
Horst

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 20:28
von WernerTR6PI
Hallo Horst,

in den TR4 passen nur Monogeräte aus den frühen 60ern. Blaupunkt und Becker sind sicher die technisch Besten - und Du findest auch Spezialisten, die die wieder herrichten. Wenn Du nicht so ein Spezialist bist, würde ich ein überholtes Gerät suchen. Ist nicht ganz billig aber es ist dann mehr als nur Demo. Ich denke auch, dass damals die wenigsten TR4 ein Radio hatten.

Werner

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 12.02.2019, 23:22
von spiti_stgt
wenn es nur um die Optik geht ...natürlich ein "originales" die können nix , nur Optik ...Empfang gleich NULL , bei mir sind beide umgebaut dh. nur die Blende ist original , dahinter hängt ein Blaupunkt ...
Die Teile gibt's immer mal wieder in ebay.com (USA)
zb.
https://www.ebay.de/itm/Triumph-TR3-TR4 ... 1438.l2649
Radio7 - Kopie.jpg
Radio2 - Kopie.jpg
Radio_Triumph1.jpg

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 13.02.2019, 20:09
von hneuland
hallo Markus,

das erste (im Armaturenbrett) sieht wirklich gut aus. Passt optimal zum Instrumentarium des TR.
Ich denke, dass alle verfügbaren Radios aus dieser Zeit in irgendeiner Weise aufgearbeitet werden müssen. Das war bei meinem Becker Mexico auch nötig, als ich es kaufte.
Gruß Horst

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 05:49
von tr_tom
Hallo Andreas,

hier nur 2 Linktipps für schön aufbereitete Radios:

https://www.klassikerautoradio.de/www-k ... blaupunkt/

https://www.koenigs-klassik-radios.de/a ... fahrzeuge/


Gruss
Thomas

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 08:47
von WernerTR6PI
Diese Radios sind jedoch meinem Eindruck nach alle jünger als 1964!

Werner

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 09:51
von hneuland
WernerTR6PI hat geschrieben:
14.02.2019, 08:47
Diese Radios sind jedoch meinem Eindruck nach alle jünger als 1964!
Werner
das muss man vielleicht nicht so absolut sehen. Ob ein Radio nun aus den frühen 60ern stammt oder von Anfang der 70er ist nicht so wichtig. Oft wurden Radios ja auch erst später gekauft oder vorhandene gegen neuere Modelle ausgetauscht. Ich habe mir kurz nach dem Kauf meines TR6 ein Autoradion von Gelhard (kennt heute wohl keiner mehr) - Stereo und Kassette - einbauen lassen und gegen ein vorhandenes Blaupunkt (weiß den Typ nicht mehr) getauscht.

Was ich zum Thema vielleicht noch anmerken möchte - die alten Radios bestehen oft aus zwei Teilen und passen deshalb möglicherweise nicht ohne Veränderung in den Radioschacht. Hier zwei Fotos von meinem Becker Mexico, bei dem der Verstärkerteil getrennt ist (die Blende passt nicht so recht, gehörte zu einem Mercedes 220 aber ich fand keine bessere):
Bild
Bild
Dieses Radio habe ich bei letzten Generalüberarbeitung im Jahr 2006 gegen das (jüngere) Gelhard ausgewechselt.

Gruß
Horst

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 10:00
von WernerTR6PI
Nur eine Anmerkung: Die Becker Stereo Geräte haben einen ausgelagerten Endverstärker ( daher zwei Teile) damit sie in den genormten kurzen Schacht passen. Zu den Radios gibt es die Mercedes und die Universalblende. Diese wäre die richtige für einen „ Nichtmercedes“.

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 10:12
von TR4-Freund
Hallo Werner,

weißt Du, wo es diese Universalblende für"Nichtmercedes" gibt? Ich müsste nämlich mein Becker Grand Prix umbauen, da es die Mercedes-Blende hat.

Schönen Gruß
Klaus

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 10:55
von WernerTR6PI
Das ist ein verchromter Aufsatz, der durch das mittlere Loch des Normausschnitts passt. Die Blende, die da dran gehört, gibt es als Nachfertigung.Das Becker Teil wurde nur zusammen mit dem Radio ausgeliefert und ist heute weit seltener als die Nadelstreifen. Am besten suchst Du bei eBay ein Radio mit Universalblende (gehen auch welche ohne Sendersuchlauf!) und verkaufst es wieder mit Nadelstreifen.

Werner

PS: Wenn Du deine Konsole schon aufgeschnitten hast, brauchst Du eine neue Mittelkonsole! 8-O

Re: Zeitgenössisches Radio

Verfasst: 14.02.2019, 11:31
von TR4-Freund
Werner, Danke für die Info. Dann werde ich mal ein Radio mit Universalblende suchen.