Zeitgenössisches Radio

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Hannes66
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 10
Registriert: 10.03.2019, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#76

Beitrag von Hannes66 »

Die Gekauften haben eine Metalllasche zum einklemmen und zusätzlich zwei Schrauben zum Befestigen (wie auf der o.a. Zeichnung von cerbe zu sehen)
Bei 130mm Lautsprecher mit Abdeckung wird es eng, da die Gekauften nicht so groß sind.
Ich habe mal zwei Bilder angehängt. Einmal von der Gekauften, die Eingebaute ist selbst angefertigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3244
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#77

Beitrag von runup »

...die original verkleidung mit dem ausschnitt , reicht voll und ganz.
offen fahren und ab 80 kmh und darüber , hört man eh nichts mehr.
je nach auspuff sound.
horst,...stimmt das?
mfg
Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 548
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#78

Beitrag von Derfel »

Hey,
Ich habe mir die Teile auch selber gebaut. Lautsprecher, Radio "Blaupunkt Mannheim" und die Antenne alles Funktioniert zeitgenösisch.
Im Stand höre ich sogar Radio im Mono style.
So wie Manfred schreibt, unterm Fahren kannst das vergessen.

Letztes Jahr, auf meiner Osttirol-Tour hab ich einfach eine JBL Box aufs Armaturenbrett gelegt und übers Händy meine Musik gehört, da geht auch Radio übers Händy. Die Dinger haben richtig Bums und auch einen satten Sound, soger auf der Autobahn. Da hab ich auch hauptsächlich das Teil laufen lassen.
Meine Funktionstüchtige eingebaute Auto Hifi Anlage lief kein einziges mal.

Grüße
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(
Butzele
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 09.01.2021, 19:08
Wohnort: Falkensee
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#79

Beitrag von Butzele »

Mal ne Anfängerfrage:
Die beiden seitenverkleidungen werden mit einer Metallbrücke zusammen gehalten aber wo wird diese befestigt?
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3244
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#80

Beitrag von runup »

.. die brauchst du nicht unbedingt, wenn ja.. kommt jeweils von außen eine art blechschraube.
diese verbindet den bügel mit der verkleidung.
ich habe diesen bügel nicht verbaut.
schau dir die bilder unter #76 an, das dürfte reichen
mfg
Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 130
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitgenössisches Radio

#81

Beitrag von Roland_TR »

Butzele hat geschrieben: 12.02.2021, 09:07 Mal ne Anfängerfrage:
Die beiden seitenverkleidungen werden mit einer Metallbrücke zusammen gehalten aber wo wird diese befestigt?
Hallo Detlef (Butzele),
schau mal hier:
TR6_lautsprecher.jpg
Gruß
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TR6 PI 1972 123 PS - OG TR6 H
Hannes66
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 10
Registriert: 10.03.2019, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#82

Beitrag von Hannes66 »

Butzele hat geschrieben: 12.02.2021, 09:07 Mal ne Anfängerfrage:
Die beiden seitenverkleidungen werden mit einer Metallbrücke zusammen gehalten aber wo wird diese befestigt?
Die längere Lasche wird, soweit ich das richtig in Erinnerung habe, mit einer Schraube am Lüfter/Heizungsgehäuse befestigt.
Butzele
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 12
Registriert: 09.01.2021, 19:08
Wohnort: Falkensee
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Zeitgenössisches Radio

#83

Beitrag von Butzele »

Das mit den Winkeln am Getriebetunnel gefällt mir.
Danke Roland
Ps hast Du die Skizze selbst entworfen?
Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 130
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitgenössisches Radio

#84

Beitrag von Roland_TR »

Hallo Detlef,
nein. Die Zeichnung ist von
The Roadster Factory
die entsprechende Seite:
Lautsprecherbefestigung

Gruß
Roland
TR6 PI 1972 123 PS - OG TR6 H
Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 130
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitgenössisches Radio

#85

Beitrag von Roland_TR »

Hallo Detlef,
siehe auch
Moss-Katalog
TR6 PI 1972 123 PS - OG TR6 H
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“