Drehzahl bei Geschwindigkeit x

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#16

Beitrag von philliseb » 31.10.2018, 10:16

Guten Morgen,

gestern war ich in der Werkstatt an einem Bosch Tester. Der Drehzahlmesser weicht nach oben hin ab, bzw. weicht er nach oben hin immer mehr ab. Also das Rätsel scheint gelöst. Ich hätte es nie gedacht.

Hier die Werte: links Instrument, rechts Boschtester

4000 - 3600
3500 - 3150
3000 - 2700
2000 - 1840
1500 - 1450

Jetzt stimmt es auch mit dem Reifenrechner ganz gut überein. bei ca. 3500 fahre ich 120 kmh ohne OD. Kann man den Drehzahlmesser einfach nachjustieren? Wenn ja super, wenn nein ist das für mich auch völlig ok weil ich ja weiß was Sache ist beim fahren.

Danke für eure Antworten.... :klatsch: wünsch euch was....

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6788
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#17

Beitrag von gelpont19 » 31.10.2018, 11:00

Moin Phil,

...einfach ist es nicht, aber beschränkt kann man es versuchen :
smiths Messwerk_1.jpg
Du siehst unten im Foto die einzelnen Metalllaschen, die man (geringfügig) nach aussen oder innen biegen kann. Damit verändert man die Stellung der Anzeige (vor - oder zurück)
Da der Zeiger relativ (lang) schwer ist, sollte der Abgleich mit aufgesetztem Zeiger in der Stellung geschehen, die er im Dashboard einnimmt - also aufrecht, nicht liegend ! Es ist aber eine mühselige Arbeit, da ein Verbiegen einer Lasche auch Wirkung auf die Nachbarlaschen erzeugt.

Professionell und schnell ist da unser niederländischer Freund Henk :

http://willemsclassiccars.nl/de/reparatur-instrumenten/

Frag einfach über email an, dann kriegste ein Angebot.

win
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#18

Beitrag von Eckhard » 31.10.2018, 11:10

philliseb hat geschrieben:
31.10.2018, 10:16
Kann man den Drehzahlmesser einfach nachjustieren? Wenn ja super, wenn nein ist das für mich auch völlig ok weil ich ja weiß was Sache ist beim fahren.


Ja. Den Zeiger über den Anschlag bringen. VORSICHTIG Die Stellung merken, den Zeiger abziehen und dann denselben mit etwas mehr Vorspannung die etwa der Falschanzeige entspricht wieder aufdrücken. Den nun mit einer größeren Vorspannung versehenen Zeiger wieder über den Anschlag bringen und testen. Eventuell den Vorgang wiederholen. Der DZM ist ein Schätzeisen und wird schon auf Grund seines Alters niemals über die ganze Bandbreite ein exaktes Ergebnis anzeigen. Ich würde darauf achten dass der Bereich um die 4000 U/min stimmt

Viel Erfolg
Eckhard

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#19

Beitrag von Eckhard » 31.10.2018, 11:28

Hier noch ein Bild meines Abziehers mit dem der Zeiger problemlos entfernt werden kann
DSC_0148.JPG
Anmerkung. Tacho und DZM arbeiten nach demselben Prinzip was die Anzeige betrifft

Eckhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2225
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#20

Beitrag von Triumphator » 31.10.2018, 13:41

#7: (Ralf’s Vorschlag) hätte man gleich machen sollen......
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#21

Beitrag von Eckhard » 31.10.2018, 15:46

Wenn man so ein altmodisches KFZ-Multimeter zur Hand hat....
DSC_0141.JPG
...erspart man sich manchen Werkstattbesuch

Eckhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1906
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#22

Beitrag von kawedo » 31.10.2018, 16:13

Oh Eckhard, da hast du ja wirklich ein schönes, echtes Oldtimer-Werkzeug. Das ist stilvoll messen.
Ich bin neidisch.

Charly

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 313
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#23

Beitrag von Fuzzy » 31.10.2018, 23:01

Hallo,

@Triumphator, :-? >>> genau das hat er doch auch gemacht.

Und das Rätsel ist offensichtlich innerhalb von 2 Tagen gelöst und “philliseb“ hat uns im Gegensatz zu manch anderen Themenstartern zeitnah über die Ursache informiert. >>>:top: :)


@philliseb >>> Danke für deine schnelle Rückmeldung :klatsch:


Gruß,
Jörg

philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#24

Beitrag von philliseb » 01.11.2018, 06:56

Also die Anzeige lasse ich mal lieber so wie sie ist. Nachher fliegt bei der fummelei noch der Drehzahlmesser durchs Wohnzimmer :-D . So gefummel is nix für mich. vllt werde ich ihn mal bei Gelegenheit abgeben.
So ein Messgerät ist natürlich top aber man kann ja nicht immer alles zu Hause haben und das kostet ja auch alles Geld solche Werkzeuge zu kaufen. So lange bin ich ja noch nicht dabei und das Geld wächst zumindest da wo ich wohne nicht auf Bäumen.

Danke trotz des banalen Fehlers für die Unterstützung. Wünsche einen schönen Feiertag.

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 694
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#25

Beitrag von dakwo74 » 01.11.2018, 07:45

Hallo Sebastian,
mich würde die Abweichung ärgern, vorallem wenn der Fehler bekannt ist und beheben lässt...schick dir deine Drehzahlmesser an CIS Schulz....wurde mehrfach drüber berichtet.
Gruß Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Klauswö und 1 Gast