Drehzahl bei Geschwindigkeit x

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#1

Beitrag von philliseb » 29.10.2018, 06:57

Hallo Freunde,

ich denke das wurde schon öfter diskutiert aber die Suche hat mir nicht weitergeholfen.

Ich habe das Gefühl das mein Auto zu hoch dreht. Was aber eigentlich nicht sein kann nach dem was ich hier so gelesen habe und auch nach dem Reifenrechner hier im Forum.

TR6 Pi, Overdrive. 205/65 r15

Overdrive ist ja erst mal zweitrangig. Nach Aussagen hier im Forum und auch nach Reifenrechner dreht der Wagen mit Diff 3,45 wie folgt: (ohne Overdrive, gehe mal davon aus das der Reifenrechner so programmiert ist)

2500 : 88,4
3000 : 106,1
3500 : 123,8
4000 : 141,5

Mein Auto dreht aber wie folgt:

2500 : 77
3000 : 93
3500 : 106
4000 : 120

Untenrum is mir das auch eigentlich egal aber im vierten auf der Autobahn oder Landstraße nervt das wenn ich 4000 U/min brauche um ma 120 zu fahren.

Also habe ich angefangen alles zu prüfen:

Differential: Auto vorgeschoben im Leerlauf: Rad dreht sich zwei mal und Kardanwelle dreht sich 7 mal (rechnerich 6,9). sollte also passen mit 3,45er Diff.
Getriebe: 4. Gang rein, Zündkerzen raus, Markierungen an Riemenrad und Kardanflansch. Auto paar Meter geschoben und die Markierungen stimmen überein also denke ich mal das der vierte Gang auch 1:1 übersetzt ist (was anderes ist mir auch nicht bekannt).

Tachometer: Abgeglichen mir GPS: Zeigt 100 Prozent genau. Getestet bis 150 kmh

Drehzahlmesser: Mit Zündpistole: zeigt ca. 200 mehr an als er soll aber das macht noch lange nicht den Bock fett.


Also helft mir mal bitte. Laufen eure Autos wirklich mit weniger Umdrehungen? Mache ich was falsch beim Messen? Wäre schön wenn sich jemand mal reindenken kann, ich bin mit meinen Möglichkeiten am Ende. :-?

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2225
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#2

Beitrag von Triumphator » 29.10.2018, 07:37

..man müsste erst mal prüfen, welche Bereifung die Grundlage der Tabelle war.
PI wurden mit unterschiedlichen Reifengrössen ausgeliefert. M.W. in 165x15 (heute 165/80x15).
Zu dieser Grösse passt dein jetziger Reifen.
Mglw. wurde die Tabelle mit 185x15 erstellt, dann sind schon über 4% Differenz zu verzeichnen.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#3

Beitrag von philliseb » 29.10.2018, 09:01

Ja das ist ja schon mit eingerechnet. links kann ich ja die 185er eingeben und rechts die 205er. unten sieht man dann die unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Es scheint das die Realität anders ist.

Oder passt das bei euch? vllt können ja ma paar von euch die Werte der Wagen geben wie es bei euch aussieht. Sichergestellt das auch die Anzeigen, Angababen verlässlich (gps geprüft usw.) stimmen.

wüsste nämlich jetzt nicht was da physikalisch bei mir nicht stimmen sollte.. Gruß

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2906
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#4

Beitrag von Schnippel » 29.10.2018, 09:09

Hallo

stimmt die Drehzahl 4000 ?
Drehzahlmesser können auch gewaltig voreilen.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
ts27952
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 427
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#5

Beitrag von ts27952 » 29.10.2018, 09:12

Hallo,

bist du mit der Voreilung des Drehzahlmessers sicher? Das sind doch noch klassisch-mechanische Geräte, die müssen nicht linear falsch gehen, sondern können bei höheren Drehzahlen durchaus stärker "falsch" anzeigen.
Ich habe deswegen auch schon mal an meinem DZM gezweifelt - inzwischen akzeptiere ich dessen Abweichung auch und drehe den Motor bis "Anschlag" (weil es eben nur auf der Anzeige steht, aber real deutlich weniger ist).

Gruß, Johannes

(gleichzeitig mit Ralf S. ….)
Johannes

TS27952 ... und er lebt wieder: "Südfrankreich 2017" & "Schwarzwald-Vogesen 2018" ohne Probleme !

philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#6

Beitrag von philliseb » 29.10.2018, 09:25

Diese Überlegung hatte ich auch schon. Habe Zündpistole mit Drehzahlangabe bis 2000. Das werde ich noch genau prüfen, dazu werde ich mir noch ein Messgerät (KFZ Multimeter oder Zündlilchtpistole mit Drehzahl bis 10000) kaufen oder organisieren um den kompletten Drehzahlbereich prüfen zu können. Aber ich bin schon fast davon überzeugt das ich den Unterschied zwischen 3 und 4000 Umdrehungen merke. Man merkt das ja eigentlich schon wenn es mit dem Drehzahlband des Motors auf das maximum zugeht. Ich weiß das ist jetzt gefühlt und ich werde das definitiv prüfen aber die Abweichung besteht ja auch im unteren Bereich wo ich weiß was der Drehzahlmesser macht. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen und würde halt gern wissen was da Sache ist. Ich heule hier auch nicht wegen paar kmh rum aber das nervt dann doch schon ab wenn man weiß das da anscheinend was anderes auf dem Tacho stehen sollte.

Deswegen kann ich die Angaben die es eigentlich in der Theorie sein sollten fast nicht glauben.

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2906
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#7

Beitrag von Schnippel » 29.10.2018, 09:29

Hallo

fahr doch kurz zur Werkstatt um die Ecke.
An den Tester anschliessen und die einzelnen Drehzahlen vergleichen.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#8

Beitrag von philliseb » 29.10.2018, 11:32

Ich werde das testen und berichten.

Benutzeravatar
Ecktown
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 189
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#9

Beitrag von Ecktown » 29.10.2018, 12:45

Hallo,
Deine Angaben sind ziemlich realistisch. Ich habe auch ein 3,45er Diff. Die Drehzahl liegt ohne OD bei echten 100 wirklich bei 3500 U/min. ( 185er )
Habe jetzt nicht genau in konkreten Werte.
Da ist eine Reisegeschwindigkeit von 105 drin.
Beachte, dass der Motor ein Langhuber ist und ab 4000 schon beachtliche Kolbengeschwindigkeiten hat.
Ich habe auf ein J- OD zusätzlich umgebaut ( ca 28 Prozent Reduzierung.
--- bei 100----2800 U/min.
Erst mit OD ist der TR6 ein top Auto. Dachte ich zuerst auch nicht. Gruß Jörg

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 313
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#10

Beitrag von Fuzzy » 29.10.2018, 20:31

Hallo,
das kann ich nicht bestätigen.

Im Prinzip ist das alles relativ einfache Physik/Mathematik und du hast ja schon wichtige Punkte geprüft.
3,45er, 205/65/15 mit einem theoretischen Abrollumfang von 203,4m. Das könnte man eventuell noch nach messen. Allerdings kann ich mir da keine so großen Abweichungen vorstellen.

Du müsstest in dieser Konfiguration bei 100 km/h ca. 2830 U/min haben.
Bei deinen angegebenen Drehzahlen hättest du bei 100 km/h ca. 3333 U/min oder andersherum müssten das dann fast 118 km/h sein. Aber das hast du ja mit der GPS-Vergleichsmessung ausgeschlossen.

>>>> Das wäre eine Abweichung von fast +18% !!!! :-?
Schwer vorstellbar, dass es bei einer solchen Abweichungen an dem Abrollumfang der Reifen liegen soll.

Für mich bleibt nur noch der Drehzahlmesser und dem bist du ja schon auf der Spur.

Bin gespannt was du zu berichten hast. :top:


Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 947
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#11

Beitrag von seidelswalter » 30.10.2018, 08:50

gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2019 ist mein 46ster Geburtstag
:wave:

philliseb
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 28.06.2016, 16:48
Wohnort: 55430 Oberwesel
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#12

Beitrag von philliseb » 30.10.2018, 10:47

@ Seidelswalter: siehe weiter oben.

Benutzeravatar
Rian
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 109
Registriert: 13.08.2009, 23:00
Wohnort: Bayreuth

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#13

Beitrag von Rian » 30.10.2018, 12:48

bei mir ist der Drehzahlmesser auch nur ein Schätzeisen, hatte mir einmal die Differenz genauer angeschaut
siehe
https://tr-freun.de/phpBB3/viewtopic.ph ... 8&start=15

Gruß
Rian

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 947
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#14

Beitrag von seidelswalter » 30.10.2018, 18:55

@ philliseb: wo???????????????
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2019 ist mein 46ster Geburtstag
:wave:

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 313
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl bei Geschwindigkeit x

#15

Beitrag von Fuzzy » 30.10.2018, 20:55

Hi,
>>> 1. Thread

Gruß,
Jörg

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste