Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1366
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

#16

Beitrag von hneuland » 28.10.2018, 21:15

nabend,
isse doch immer wieder erbaulich, Triumphfreunde beim Schulterklatschen zu beobachten. Geht schließlich nix über Meinungsvielfalt...
Nu will ich dem Crash-Schalter - der übrigens nicht aus Lucas-Fertigung stammt - hier dochmal beistehen. Nur zur Begriffsbestimmung - der Plastibecher mit der Metallkugel drin soll ja keinen Chrash herbeiführen, sondern bei einem solchen die Stromzufuhr zur Benzinpumpe unterbinden. Das tut er auch zuverlässig, wenn man ihn hin und wieder, wie u.a. von Dieter zuvor schon empfohlen, ein wenig pflegt.

Zwar kann man bei dem über 50 Jahre alten Teil keine Digitaltechnik erwarten, aber dafür knallt auch kein Kondensator oder brennt 'ne Spule durch. Ist das Teil (von innen) sauber, erfüllt es durchaus seinen Zweck. Darüberhinaus ist es eine gute Diebstahlsicherung und auch bei Wartungsarbeiten (wenn bei eingeschalteter Zündung mal kein Sprit gepumpt werden soll) nützlich.
Ganz so doof wie manchmal behauptet, waren die Triumph-Techniker damals eben nicht.

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2225
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

#17

Beitrag von Triumphator » 28.10.2018, 22:25

Hi Horst,

da bauen sich die Leute hochmoderne computergestützte Einspritzsysteme in ihre Autos und lassen dann diese Technik drin.
Die meisten warten das Ding nämlich nicht, weil ihnen gar nicht bekannt ist, dass so etwas verbaut ist. Die Triumph unkundige Werkstatt gindet dann mglw. den Fehler irgendwann.


Beste Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
HarryConti
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 198
Registriert: 14.12.2004, 00:00
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

#18

Beitrag von HarryConti » 29.10.2018, 20:18

Hallo Wolfgang,

wen meinst Du mit "die Leute"? Lediglich Peter hat geschrieben er hat den Crashschalter drin gelassen. Kennst Du noch mehr ?

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2225
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

#19

Beitrag von Triumphator » 29.10.2018, 20:58

Hi Harry,

mglw. habe ich den „Leut“ gemeint.
War halt eine Steilvorlage...

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast