Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Antworten
Benutzeravatar
TRDAS1966
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 161
Registriert: 16.10.2010, 23:00
Danksagung erhalten: 1 Mal

Notschalter für die elektrische Benzinpumpe

#1

Beitrag von TRDAS1966 » 18.10.2018, 14:18

Hallo an alle,

mein MG TC hat seit der Produktion 1949 eine elektrische SU-Bezinpumpe.

Meinen TR4A habe ich vor einigen Jahren auf eine elektrische Benzinpumpe umgebaut,
weil die alten mechanischen immer undicht waren. An den Stift für den Hebel.

Nun wurde mir von einem Betroffenen geschildert, wie er direkt nach einem Unfall (MG B)schwer
verletzt die elektrische Pumpe/Zündung noch ausschalten konnte. Denn sie hatte immer
noch gefördert und Benzin lief aus und roch.

Empfehlung war, einen Notschalter einzubauen, der im Falle eines Unfalls oder einer starken
mechanischen Einwirkung die Pumpe ausschaltet. Gibt es auch bei modernen Autos und
auch bei Firma L. aus B.

Habe mir 2 Schalter besorgt.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, ob ich im Falle eines Falle nur die Pumpe ausschalten soll
oder die gesamte Zündung.

Gern Eure Meinung dazu.

Norbert R. aus D.

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast