Hupt beim Lenken

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
maetes
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 24
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hupt beim Lenken

#16

Beitrag von maetes » 13.10.2020, 14:56

Danke für den Tipp. Da werde ich am Wochenende mal auf die Suche gehen....

Benutzeravatar
maetes
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 24
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hupt beim Lenken

#17

Beitrag von maetes » 17.10.2020, 20:53

Kamphausen hat geschrieben:
13.10.2020, 10:49
Schlüsselgröße müßte ich jetzt raten..27 oder 30?!?

Aber mir fällt noch nen Grund ein, warum umgebaut wurde: Fehlt evtl. das Masseband unten FEHLT und oben FEHLT an der Lenksäule an den Kreuzgelenken UND von der Karosserie zum Lenkgetriebe?? FEHLT AUCH
Dann fehlt der Lenkstange Masse und es hupt nicht...auch wenn am Lenkrad alles in Ordnung ist...

Peter
Der Vorbesitzer hat ganze Arbeite geleistet. Alles gekappt. Die Schuhe stecken noch....

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2532
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hupt beim Lenken

#18

Beitrag von Kamphausen » 18.10.2020, 08:07

Ist doch prima, wenn Du den Grund gefunden hast...dann kann´s ja jetzt an die Reparatur gehen...
Wenn Du die Massekabel irgendwo bestellst: Drauf achten, das es unterschiedliche unten und oben sind, da es unterschiedliche Schraubendurchmesser sind..
Löten der alten wird nicht lang halten durch die Vibrationen in Motornähe...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
maetes
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 24
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hupt beim Lenken

#19

Beitrag von maetes » 18.10.2020, 09:35

Ich frage mich nur, warum sich der Vorbesitzer so viel Arbeit gemacht hat: Kabel abschneiden, neu verlegen, Loch in die Konsole bohren, Taster einbauen. Das macht man doch nicht ohne Not, wenn es ein neuer Kontaktstift auch tut. Aber vielleicht denke ich zu viel.....

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3036
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hupt beim Lenken

#20

Beitrag von Triumphator » 18.10.2020, 10:00

.... „Spezialisten“…findet man überall...

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste