TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#1

Beitrag von wankelspider » 23.01.2018, 09:43

Hi Leute,

soviel ich weiß wurden die meisten TR3 serienmässig mit Wischwasserdüsen ausgestattet hatten aber keine Handpumpe im Armaturenbrett und keinen Wischwasserbehälter im Motorraum.

Mich würde mal interessieren ob jemand diese Teile original im TR3 verbaut hat und ein Foto einstellen kann.

Ich meine nicht die Nachrüstteile von den üblichen Verdächtigen sondern nur die ab Werk verbauten Teile.

Danke für's Feedback
Armin

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 351
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#2

Beitrag von Drolli » 23.01.2018, 10:30

Moin,
das ist richtig, Wischwasserdüsen waren verbaut, aber die Pumpe. Behälter und Leitungen fehlten,
in Californien war es Vorschrift, dass die Fahrzeuge die zugelassen werden sollen, eine funktionierende Scheibenwaschanlage haben mussten,
diese wurden dann von STC (Standard Triumph California) oder den Händlen nachgerüstet, mit was auch immer.
Mein 1960er Triumph, zugelassen von STC hat eine nachgerüstete Pumpe und Schläuche aber der Behälter fehhlte - ich denke das war nur ein Wasserbeutel
wie beim Käfer oder den DB W110 und W111 Modellen.
Da der TR3 aus erster Hand ist hat mir der Verkäufer "erzählt das er diese Wischwasseranlage nicht nachgerüstet hat,
Mein 1. TR3 Bj. 1960, gekauft 1969, hatte keine Waschanlage, nur die Düsen.
Die AH 3000 wurden mit einer funktionierenden Waschanlage ausgeliefert - da gibt es auch eine spezielle Pumpe fürs Armaturenbrett,
die gibt es meines Wissens aber nicht mehr.
Gruss Carl

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#3

Beitrag von wankelspider » 23.01.2018, 10:42

Moin & Danke Carl, so habe ich es auch in Erinnerung. Ich dachte vielleicht hat jemand einen europäischen TR3 mit dem Originalequipment. Ich kenne die runden TUDOR Behälter aus dem Zubehör die mag ich aber nicht und die elektrische LUCAS Screenjet die im Jaguar verbaut wurde, deren Preis ist aber unterirdisch. Bin neugierig was alles 'ab Werk' verbaut wurde.
Grüße Armin

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 351
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#4

Beitrag von Drolli » 23.01.2018, 10:49

Hallo Armin,
bei mir hat die Karosserie keine uberzähligen Löcher wo evtl, der TUDOR Behälter befestigt hätte sein können, diesen Jaguar Glasbehälter hat
Triumph schon wegen des Preises nicht verbaut, ich denke das war, wie ich oben beschrieben habe so ein Wassersack den die an die Batteriehalterung
gebänzelt haben.
Schaun wir mal was sich da noch ergibt,
Gruss Carl

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#5

Beitrag von wankelspider » 23.01.2018, 11:19

Was sagt denn Harald dazu? ;)

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2067
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#6

Beitrag von Triumphator » 23.01.2018, 13:31

...bei meinem waren Düsen verbaut, aber nicht angeschlossen.
Ich habe Schläuche verlegt und über ein Rückschlagventil an eine Scheibenwascheinheit aus dem Golf 1 angeschlossen.
Diese wurde neben der Batterie im Batteriekasten Platziert. Ein kleiner Druckschalter unter dem Armaturenbrett aktiviert die Pumpe.

Grüsse

awolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2181
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#7

Beitrag von S-TYP34 » 23.01.2018, 15:54

wankelspider hat geschrieben:
23.01.2018, 11:19
Was sagt denn Harald dazu? ;)
ich als Frau sage = Männersache! :) :)
:weg

nochmal zurück gekommen.
Die Scheibenwaschanlage ist nicht von TUDOR!!
die Anlage wurde von Trafalgar hergestellt, Pumpe und Behälter.

Trafalgar John Sydney Product steht überall drauf.

Die Pumpe war/ist unter dem Armaturenbrett befestigt und der runde Behäter
war ist bei LHD vorn li. hi. am Innenkotlügel montiert.
Bilder der orig. Trafalgar-Bauteile hängen dran
nur nicht die Tüte :popcorn
wieder :weg
Dateianhänge
DSCN3135.JPG
Unterschied: Trafalgar l. Tudor re
DSCN3134.JPG
von oben auf die Pumpe mit Halteblech
DSCN3133.JPG
Voderansicht der Pumpe mit Halterung
DSCN3132.JPG
kleine Handpumpe steht auch hinten Trafalgar drauf
DSCN3131.JPG
orig. Trafalgar Behälter runder schwarzer Schraubverschluss steht Trafalgar obendrauf
DSCN3130.JPG
Halterung für den Trafalgar Behälter
Zuletzt geändert von S-TYP34 am 23.01.2018, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#8

Beitrag von wankelspider » 23.01.2018, 16:34

Geschlechtsumwandlung? Warum denn das? :)

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2181
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#9

Beitrag von S-TYP34 » 23.01.2018, 16:38

will auch mal in die fremdschäm RTL- Sendung kommen

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2067
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#10

Beitrag von Triumphator » 23.01.2018, 18:06

Haraldine?
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2302
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#11

Beitrag von Niederrheiner » 23.01.2018, 22:01

S-TYP34 hat geschrieben:
23.01.2018, 16:38
will auch mal in die fremdschäm RTL- Sendung kommen
Wir holen Dich da raus, Du bist ja ein Star.

Zum Thema: Die meisten TR3, denen ich unter die Haube geschaut habe, hatten einen "Infusionsbeutel" irgendwo hängen.
Carl und andere haben ja weiter oben eine Erklärung dazu geliefert.

Wobei ich nicht ganz verstanden habe, warum europäische TR3 teilweise "richtige" Scheibenwaschanlagen hatten, andere Rudimente. Gibt es eine Zeitschiene dazu?
Mal nix, mal nur Düsen, mal richtig?
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2181
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#12

Beitrag von S-TYP34 » 24.01.2018, 00:18

Der Infusionsbeutel ist ein richtig echtes Zubehörteil aus dieser Zeit
denn alle,na ja die meisten,Fahrzeuge wurden damit aufgerüstet.
Fiat hatte diese Beutel noch sehr lange in ihren Kisten da man diesen Beutel
immer irgendwo platzsparend an 2 Haken hinhängen kann.

Ach ja,werde mich nicht bei RTL zum Fremdschämen anmelden
und bleiben wie ich bin.

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#13

Beitrag von wankelspider » 24.01.2018, 07:01

Gut so Harald dann klappts auch mit den Nachbarn im Camp :) Leute danke für die Infos und ich hoffe dass ich noch lange keinen Infusionsbeutel brauche :)

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#14

Beitrag von wankelspider » 24.01.2018, 08:36

Harald hast du auch noch den korrekten Knopf für die Pumpe? Schrieb mir bitte mal ne PN was du für die Trafalgar Pumpe mit Knopf und Behälter haben willst (falls du es nicht nur zeigen sondern auch verkaufen willst).

Benutzeravatar
wankelspider
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 66287 Quierschied
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR3A originale Wischwasserpumpe und Behälter

#15

Beitrag von wankelspider » 24.01.2018, 08:37

den Behälterhalter natürlich auch

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast