Warnblinker

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#61

Beitrag von Triumphator »

....recht nett, aber überflüssig. Ausserdem haben unsere Autos keinen Lenker...

Eigentlich müsste es bei den Angeboten von Elektronikbox noch einen Upgrade geben. Z.B. eloxiertes Alugehäsue. Da kann man dann noch einen 30iger mehr nehmen.....

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#62

Beitrag von Fuzzy »

Stimmt,
Schnäppchen sind anders
Vor allem wenn man bedenkt, dass das wahrscheinlich Cent-Bauteile sind.

Wobei schon nette Sächelchen dabei sind ....
Für einen gelernten "Stromiker" ist das Zeug bestimmt ein Witz.

Und auch klar, brauchen tut das keine S.., aber was braucht man bei unserem Hobby schon ... mehrere Oldtimer, mehrere Motorräder, .... :kopfklatsch
Oder braucht man so alte Kisten überhaupt.... :?

Ich könnte ja mal meinen Nachbarn fragen. Die Heulsuse hat dafür 0,0 Verständnis .... wobei >>>stimmt nicht, er hat praktisch Minus-Verständnis. :lol:

Und ich erfreue ihn jedes Jahr aufs Neue mit einem schönen rotzigen 6er-Sound und dem Bollern meiner SR500


Sorry alles Offtopic >>>zurück zum Thema: >>>Warnblinker.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#63

Beitrag von Triumphator »

...hehe...
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#64

Beitrag von Triumphator »

...hier ist der elektronische Ersatz:
AA3C64A5-D17A-4225-826A-E3B1C74FF0C6.jpeg
Gefunden bei Holden...

Grüße

Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3368
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Warnblinker

#65

Beitrag von runup »

diese Relays, sind besser wie die alten originalen
jetzt noch den Kommentar aus Oberschwaben abwarten und dann geht es weiter, mit der suche
nice weekend
Calimero-One
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 55
Registriert: 12.12.2020, 18:45
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Warnblinker

#66

Beitrag von Calimero-One »

So ich habe meine zumindest derzeit wieder in Gang bekommen 😅 dabei gesehen, dass ich schon einen Ersatz vom Lukas drin habe welches auch gut aussieht 😎

Hier mal die Daten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Calimero-One
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 55
Registriert: 12.12.2020, 18:45
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Warnblinker

#67

Beitrag von Calimero-One »

https://www.tlaseka.com/signal-stat-12- ... 503696.htm

Da ist das Teil für rund 4$

Grüße
Georg
Dr.No
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 128
Registriert: 02.08.2020, 09:14
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Warnblinker

#68

Beitrag von Dr.No »

Wohl dem, der in den USA wohnt.....
Calimero-One
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 55
Registriert: 12.12.2020, 18:45
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Warnblinker

#69

Beitrag von Calimero-One »

Naja Versand nach D 25$ also kompl rund 30$ und somit kein großes Ding im Vergleich mit Limora, Bastuck oder wie alle heißen und das aber in alter Optik 😉👋🏼
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
roejo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 237
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Warnblinker

#70

Beitrag von roejo »

Hab es anders gemacht, alle Lampen (Blinker, Stand, Brems, usw., außer Abblend /Fern), auf Warmweiße LED umgerüstet, ging schon mit den Originalrelais, wenn die beiden hinteren Blinklampen mit jeweils einem parallelen 17Watt , 10,8 Ohm Widerstand betrieben werden. Die LED Blinker-Kontrollleuchte muss bipolar sein.
Dann ein Motorrad 0,2-130 W LED Relais 2 polig für den Ersatz Warnblinkrelais, die Kontrollleuchte einfach mit an den Relaisausgang und für die Richtungsanzeige ein Motoradrelais 0,2-130 W LED mit lautem Signalgeber an den Originalplatz gesetzt. Scheinbar ist in der Originalverkabelung, bei mir, keine Abschaltung der Blinkerrelaisversorgung, beim Warnblinken vorgesehen. Hab mit einem Relais nachgeholfen, sonst geht der akustische Signalgeber gequält mit an, wenn der Warnblinker an ist. Auch prägen sich die etwas unterschiedlichen Frequenzen auf und könnte die Haltbarkeit der Relais beeinflussen. Wichtig, bei Umrüstung auf LED, Masse, Masse, Masse und alle Bullets und Verbinder sowie die Kontakte in den Lampenfassungen prüfen, Korrosion beseitigen und Polfett verwenden. Ergebnis, rundrum nun wie mit original Fadenlampen, gleich warmes Licht, aber deutlich heller, so wie es die heutigen PKW aufweisen. Es fehlt die LED verräterische kalte Farbwirkung
Grüße
Jochen
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“