Warnblinker

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Antworten
Benutzeravatar
triumphtom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 23.02.2015, 03:05
Wohnort: Auenstein

Warnblinker

#1

Beitrag von triumphtom » 23.07.2017, 13:56

Hallo zusammen

ich hab eine tr250 bei den die Warnblinkanlage nicht geht. Ich habe schon den Schalter und das Relais das an der linken Seite des Motorraums liegt
gewechselt, leider ohne Erfolg.

Nun hab ich gesehen das an dieser linken Seite folgende Kable ins leere laufen ( siehe Bild)
Die Kabelfarben sind folgende:

Dunkelgrün-Rot
Dunkelgrün-Gelb
Braun-Rot
Hellgrün-Braun
Schwarz

nun zu meiner Frage haben diess Kabel etwas mit der Wahrblinkanlage zu tun oder für was waren sie vorgesehen?

besten dank für eure Antwort

Gruss Tom
triumph.jpg

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2813
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Warnblinker

#2

Beitrag von Schnippel » 23.07.2017, 14:10

Hallo Tom,
da fehlt das Relais.
Da werden die Kabel aufgelegt.
Schau dir das im Schaltplan an.

bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1834
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Warnblinker

#3

Beitrag von runup » 23.07.2017, 14:14

Servus Tom
evtl. eine Hilfe
:genau: www.advanceautowire.com
STOCK SCHEMATICS
Triumph TR 250-TR6 WIRING DIAGRAM
Gruß
Manfred

Benutzeravatar
triumphtom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 23.02.2015, 03:05
Wohnort: Auenstein

Re: Warnblinker

#4

Beitrag von triumphtom » 23.07.2017, 14:34

Danke euch für die Schnelle Antwort

Kann es sein, dass es diese Relais ist?
triumph2.jpg
triumph3.jpg

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5042
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#5

Beitrag von tr_tom » 23.07.2017, 16:30

runup hat geschrieben:
23.07.2017, 14:14
Servus Tom
evtl. eine Hilfe
:genau: www.advanceautowire.com
STOCK SCHEMATICS
Triumph TR 250-TR6 WIRING DIAGRAM
Gruß
Manfred
Hier findest du das Schaltbild:

https://www.advanceautowire.com/tr2506.pdf

-
hazard-switch.jpg
.

Der TR250 hat einen Warnblinkschalter (Hazard Switch) und zwei Relais (Hazard Flasher und Hazard Relay).

Beide Relais haben nicht die oben gezeigten Anschlüsse.

Ich vermute, dass das Hazard Relay ein Zweifach-Wechsler ist; ohne es genau zu wissen.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6635
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#6

Beitrag von gelpont19 » 23.07.2017, 18:24

Tom - schau mal ins TRiki :

viewtopic.php?f=93&t=13337

In diesem "modernen" Relais sind flasher + Relais vereint, d.h. es funzt elektronisch. Da das eine Umverdrahtung erfordert würde ich an deiner Stelle die Hilfe eines E. Fachmanns suchen.
Wenn de es selber machen willst, richte dich nach dem Schema eines 6ers :
Schaltplan TR6 BJ73 (2).jpg
Die elektronischen Relais haben gegenüber der alten Bi-Metallvariante den Vorteil, dass sie ewig halten und die Blinkfrequenz unabhängig von der momentanen Batt. Spannung ist.
Allerdings musste dann den Hazard switch auch tauschen....

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2087
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#7

Beitrag von Triumphator » 23.07.2017, 19:30

...das gezeigte Relais ist ein ganz normales Arbeitsstromrelais mit DIN Anschlussbezeichnungen. Nix englisch, Nix Blinker...
Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3105
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Warnblinker

#8

Beitrag von Willi » 23.07.2017, 22:52

triumphtom hat geschrieben:
23.07.2017, 14:34
Kann es sein, dass es diese Relais ist?
Nein, das Relais braucht zwei getrennte Arbeitskontakte (oder als Arbeitskontakte geschaltete Umschalter) wenn die Verdrahtung nach Schaltbild TR250 erfolgen soll. Siehe auch Lucas 6RA 33231 (das Originalteil):
https://etype.chrisvine.com/wp-content/u ... ays009.JPG

Willi

Nachtrag 28.7.:


Das Ding müßte auch gehen.
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1834
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Warnblinker

#9

Beitrag von runup » 23.07.2017, 23:40

Servus Tom
Dein 250ziger könnte bestimmt von RIMMER ein Relay Hazard Warning mit der Part No. 148643 gebrauchen.
Gruß aus FS
:wave: und immer schön beim Thema bleiben :-D

Benutzeravatar
triumphtom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 23.02.2015, 03:05
Wohnort: Auenstein

Re: Warnblinker

#10

Beitrag von triumphtom » 24.07.2017, 00:16

Hallo runup
Das ist so ein Teil mit der Partnummer 148643 vermutlich hab ich es von Moss oder rimmer ist es trotz der richtigen Partnummer nicht das richtige Teil?

Danke für eure Antworten

Gruss tom

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1834
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: z.Zt. Liederbach a.Taunus
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Warnblinker

#11

Beitrag von runup » 24.07.2017, 10:01

Servus Tom
Das alte orig. Relay gibt es nicht mehr.
Du musst auf die NEUEN Bezeichnungen achten. zB. Alt W1 ist NEU 86
W2= 85
C1 = 87
C2 = 30
C4 = 87b
FARBE-Wiring
violett/rot =86
schwarz = 85
grün/weiß = 87
hellgrün/rosa = 30
gün/rot =87b
Hierfür brauchst Du das richtige Relay
Gruß
Manfred

Benutzeravatar
triumphtom
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 23.02.2015, 03:05
Wohnort: Auenstein

Re: Warnblinker

#12

Beitrag von triumphtom » 24.07.2017, 11:24

Hallo Manfred

Danke für Deine Antwort Das Relay habe ich vor Jahren mal gekauft meinst du es ist das falsche, es wurde nie gebraucht.

Gruss
tom

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5042
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warnblinker

#13

Beitrag von tr_tom » 24.07.2017, 12:50

triumphtom hat geschrieben:
24.07.2017, 11:24
Hallo Manfred

Danke für Deine Antwort Das Relay habe ich vor Jahren mal gekauft meinst du es ist das falsche, es wurde nie gebraucht.

Gruss
tom
Hallo Tom,

ja, ich glaube, dass es falsch ist.

Du könntest es vielleicht zusätzlich nutzen, um z.B. das Fernlicht über ein Relais zu schalten.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
TR6US76
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 140
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Sölden
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Warnblinker

#14

Beitrag von TR6US76 » 24.07.2017, 19:57

Hallo zusammen,

die Befestigungslasche am linken Stehblech von Toms TR250 sieht so leer aus.
Bei meinem TR6 sind da das Anlasser- und das Hupenrelais befestigt.
Ist das beim TR250 normalerweise auch so?
Oder ist da noch zusätzlich etwas abhanden gekommen?

Viele Grüße aus dem verregneten Südwesten,

Seraphin

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3105
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Warnblinker

#15

Beitrag von Willi » 24.07.2017, 22:56

An der Stelle sitzen beim 250er das Warnblinkrelais und darüber ggf. das Overdriverelais.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast