Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3390
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#46

Beitrag von Schnippel »

Triumphator hat geschrieben: 18.04.2021, 16:13 ..das wäre m.E. die einfachste Lösung:
https://urevco.com


Grüße

Wolfgang
Hallo,
aus meiner Sicht Top.
Habe ich ein Jahr in Gebrauch.
Einfach und genial gemacht !

Munter bleiben
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#47

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
ja den Link von Ralf kenne ich, und die Variante gefällt mir gut und könnte für meinen völlig defekten TR-Drehzahlmesser die optimale Lösung sein.

Ohne da anzufragen, wieviel kostet der Umbausatz ungefähr?

Aus den anderen Rückmeldungen schließe ich, dass ein elektronischer Jaguar-DZM funktioniert, aber es ist schwierig einen im Durchmesser passenden, bezahlbaren zu finden.

Na dann mal schauen.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#48

Beitrag von Triumphator »

90 Euro will er....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#49

Beitrag von Fuzzy »

Danke,
das finde ich fair.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
tr5ludwig
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 251
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#50

Beitrag von tr5ludwig »

Hallo Freunde
falls es für jemand eine Hilfe darstellt, ich hätte noch einen Jag. Drehzahlmesser zum abgeben. Dieser hat die selbe Größe wie unser TR Drehzahlmesser nur dass er eben nicht Mechanisch sondern elektrisch funktioniert und optisch passt er auch. (Ich habe mir vor Jahren mal ein paar zugelegt um diese zu verwenden falls ich mir eine 123 Anlage zulegen würde).
Grüße
Ludwig
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#51

Beitrag von Fuzzy »

Hallo Ludwig,

ok, in die Richtung habe ich auch gedacht.
Schreib doch wie viel du haben willst.

Oder muss sowas gleich in den Marktplatz? :?
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
tr5ludwig
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 251
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#52

Beitrag von tr5ludwig »

Hallo Freunde
den Drehzahlmesser habe ich nun in den Marktplatz gesetzt damit ihr ihn begutachten könnt. Die dazugehörige Uhr habe ich leider nicht im Angebot.
Grüße
Ludwig
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2812
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#53

Beitrag von S-TYP34 »

Dieser Drehzahlmesser ist aus einem JAGUAR MK2 / -S- Typ
und ist nur mit einem Generator zubetreiben.
Jaguar MK2 + frühe -E-Typ hat hinten am Zylinderkopf einen Generator angebaut
der von einer Nockenwelle angetrieben wird.

Es könnte ein JAGUAR-Drehzalmesser
aus der frühen XJ serie 1 gehen
oder das Innenleben der späteren Serie 2 / 3
die bekommen über die Zündspule / Verteiler ihren Input.

Wenn ich nachher Zeit habe mach ich ein paar bilder
von den verschiedenen JAG.-XJ6 Drehzahlmessern.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#54

Beitrag von Fuzzy »

@Harald, das wäre prima :top:
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#55

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
ich habe mal etwas gegoogelt.
Laut Internet gibt es bei den Smith Drehzahlmessern die ohne Generator funktionieren, verschiedene Varianten.
RVI für Kontaktzündung
RVC für kontaktlose Zündung

Die, die im Durchmesser passen, sind nach meinen Recherchen alles RVI.
Diejenigen, die auf einen elektronischen Drehzahlmesser umbauen, werde wohl nicht mehr mit U-Kontakt fahren. D.h. die vom Durchmesser passenden Instrumente funktionieren nicht, oder nicht richtig.

Hier
https://spiyda.com/smiths-rvi-rvc-conversion-board.html

gibt es einen Umbau, bzw. Upgrade.
Das ist dann aber schon ein gutes Stück weg von einem Plug&Play-Umbau.
Da ist dann wohl der viel weiter oben verlinkte Umbau sinnvoller sein.
Gruß,
Jörg
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2812
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#56

Beitrag von S-TYP34 »

Hier die Bilder.
wie zugesagt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1060
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#57

Beitrag von Fuzzy »

Weißt du ob einer vom XJ6S1 >>>RVI mit kontaktloser Zündung funktioniert?
Oder stimmt das was die Engländer so schreiben?
Dann müssten ja viele alten Kisten Probleme haben.>>>>Spitfire, Triumph Limos, Jaguar, ....
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Guido_H
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 24.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#58

Beitrag von Guido_H »

Die Ansteuerung der frühen Jaguar DZM ("RVI") funktioniert ohne Umbau nicht. Hiermit funktioniert es: http://www.dinoplex.org/tachoconversion/
Gruß
Guido
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#59

Beitrag von Triumphator »

...da ist doch die italienische Lösung eleganter....

Digitale Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Guido_H
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 24.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#60

Beitrag von Guido_H »

...da ist doch die italienische Lösung eleganter....
Die italienische Lösung dürfte vor allem einfacher sein.

Ich finde meine Lösung nicht völlig unelegant.
20160613_203656.jpg
Im Inneren steckt das Werk aus einem Jaguar XJ Serie3 DZM. Und die im letzten Beitrag erwähnte Platine.
20160612_161936.jpg
Ich habe damals beide Versionen Jaguar DZM überprüft. Ein einfacher Umbau des TR-Zifferblattes auf das Serie1-Instrument ist schon wegen der Lage der Schraubenlöcher bei den frühen Jaguar Instrumenten nicht einfach möglich. Der Lochabstand ist anders und die Löcher liegen nicht auf der Durchmesser-Linie. Für den Serie3 DZM habe ich mir ein kleines Adapterblech gebaut, an dem das Werk und das TR-Zifferblatt verschraubt sind.

Das Werk schwingt allerdings, die Schwingungen übertragen sich auf das Gehäuse. Beim Offenfahren kein Problem;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“