Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2528
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#16

Beitrag von crislor »

Eckhard hat geschrieben:Den Umbau welcher hier beschrieben wird hat "Pioniergeister" Alois schon öfter vollzogen und das schon vor einigen Jahren. Fragt doch mal bei ihm nach

Man muss das Rad nicht neu erfinden

Mein DZM ist und bleibt mechanisch

Eckhard
Ich habe einen mit Schrittmotor von "stack" - hypergenau mit Schaltblitz - aber halt KEIN Schnäppchen....Der Originale Chromring passt auch drauf ..

https://www.isa-racing.com/product_info ... esser.html
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5750
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#17

Beitrag von tr_tom »

So sieht STACK bei Winfried aus:

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#18

Beitrag von Triumphator »

...ist das andere Gerät ein Alkomat...?

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#19

Beitrag von Niederrheiner »

Triumphator hat geschrieben:...ist das andere Gerät ein Alkomat...?

Grüße

Wolfgang
Fast. Ist dem Wiel seine Innovate. Misst u.a. Lambda, aber nicht beim Win, sondern am Auspuff.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.
Benutzeravatar
doktorschlosser
Orga-Team Ruhrpott
Beiträge: 1110
Registriert: 29.04.2008, 23:00
Wohnort: Bochum, Robenkamp 23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#20

Beitrag von doktorschlosser »

Für mich alles viel zu kompliziert.

Um nach dem Einbau der 123 die Drehzahl nicht schätzen zu müssen, habe ich einen DZM vom Jaguar eingebaut.
Passt relativ genau zum Design des TR.
Frag mal Harald danach. Er hat mir damals den Tipp gegeben.
Gruß aus BO-WAT

Gerhard (Doktorschlosser)

Für die Jüngeren unter uns:
Led Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff!!
Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3869
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#21

Beitrag von mn-nl »

Ist doch eine schöne Bastelarbeit für dem Winter?

Umgebaut auf E-DZM mit Spender aus einem Jaguar dachte ich:

Bild
Benutzeravatar
Pioniergeister
ORGA-Team Niederbayern
Beiträge: 1325
Registriert: 09.07.2005, 23:00
Wohnort: Hunding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#22

Beitrag von Pioniergeister »

Hallo,
@Eckhard - mein DZM-Umbau sieht so aus, ist also noch original
der Gyula hatte mal das Innenleben getauscht
Bild

@Ralf - wenn Du mal deinen Umbausatz in Händen hast.. da sind möglicherweise drei Stütz-Akku`s auf der Platine.. stehende Scheiben
wenn die alt werden verliert der DZM nach längerer Standzeit seinen Abgleich - mal Ruhespannung messen
der Zeigerantrieb ist wahrscheinlich Vektor oder Drehfeld gesteuert und zum dämpfen mit Silikongell gefüllt - wäre eigentlich nicht schlecht

Grüße Alois
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#23

Beitrag von Triumphator »

Ich habe mal angefragt.
Es sind keine Stützbatterien verbaut. Die Werte werden im Flash Memory gespeichert
("No batteries in the circuit, values are stored in flash memory").

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Pioniergeister
ORGA-Team Niederbayern
Beiträge: 1325
Registriert: 09.07.2005, 23:00
Wohnort: Hunding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#24

Beitrag von Pioniergeister »

..könnten auch Goldcap sein, hat ähnliche Eigenschaften wie ein Akku,
aber was hätte der dann hier für eine Aufgabe
Bild

vielleicht gibt uns Ralf eine kurze Info ob da Ruhespannung ansteht

Grüße Alois
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3390
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#25

Beitrag von Schnippel »

Nein keine Spannung.
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#26

Beitrag von Triumphator »

...die drei Bauteile sind Superkondensatoren und keine Batterien....

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3285
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#27

Beitrag von Gyula »

Hi!

Ziemlich cooles Thema...... :-?

Der Umbau des mech. DZM auf einen elektronischen DZM ist nicht so schwierig.
Einen el. DZM (am Besten aus einem 6 Zyl.) und ein bisschen mechanisches Fingerspitzengefühl und das Ding läuft.
Bei allen Arbeiten an el. DZM ist aber zu beachten, dass der Zeiger ausbalanciert und sehr leicht sein muss!

DZM Umbau

Auf gleiche Art lässt sich auch ein Tacho realisieren.


Liebe Grüße
Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#28

Beitrag von Triumphator »

...und woher nimmst du
1. das Tachosignal und
2. wie stellst du die Fahrtstrecke dar?
Ausserdem muss die original Skalenteilung mit dem Spendergerät übereinstimmen.
Die Kalibrierung ist bei dem italienischen Beispiel toll gelöst. Da ist die Skalenteilung egal.
Drehzahlmesser ist VIEL einfacher umzubauen als ein Tacho....

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3390
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#29

Beitrag von Schnippel »

Hallo

das ist genau der Punkt ! Ich kenne einige TR´s ,wo ein Spender Drehzahlmesser eingebaut wurde und die Anzeigen sind definitiv falsch auf Grund der Skalenwinkel Abweichung.
Das hat auch meiner Meinung nach, der Italiener bestens gelöst !

In Sachen Tacho gibt es hier etwas
https://www.dakotadigital.com/index.cfm ... prd886.htm


Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis !
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3261
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drehzahlmesser Umbau auf Elektronisch

#30

Beitrag von Triumphator »

...so ähnlich nur kleiner. Das Teil ist fast so gross wie ein Backstein....Für amerikanische "Musclecars" natürlich geeignet, dann da spielt Gewicht und Platz keine Rolle.
Ähnlich wie es Alois (pioniergeister) für den DRZM realisiert hat.

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“