Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3323
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#1

Beitrag von Gyula »

Hi!

Seit ewig fahre ich mit einem elektronischen DZM und Fliehgewichten herum.
Jetzt möchte ich eine 123 USB einbauen.
Leider funktioniert da der elektronische DZM nicht.
Ich habe dzt auch keine Lust an einem Interface zu basteln.
Daher möchte ich vorübergehend meinen originalen mechanischen DZM einbauen.

Der Bowdenzug liegt gereinigt vor mir.

* Womit sollte ich ihn schmieren?
Ich habe Graphitfett, Allzweckfett, Motoröl, Getriebeöl, Diff-Öl, Automatiköl, Silikon gleit- und Trennspray, Silikon Sprühfett, WD 40, K&N Luftfilteröl….

* Die Seele des Zuges kann man herausziehen. Auf der einen Seite ist ein Ring darauf, die andere Seite ist glatt.
Welche Seite gehört zum DZM und welche gehört zum Verteiler?

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3336
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#2

Beitrag von Triumphator »

…warum sollte ein elektronischer DRZM mit der 123 nicht funktionieren?
Gerade diese braucht diese Technik.
Zur Welle: Sie wird Tachoseitig in die Hülle eingesteckt. Vorher mit Fett schmieren.

Viele Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3890
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#3

Beitrag von mn-nl »

Ich wurde ein leichtes fett oder Öl nehmen. Und dank deiner Unterstutzung damals fahre ich E-DZM & 123. Seitdehm nicht mehr angefasst!
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1670
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#4

Beitrag von JochemsTR »

Seele rausziehen und mit ein Graphit Fett von LM oder so eincremen. Ein Öl könnte zu dünnflüssig sein und die Suppe läuft über Zeit in der Verteiler zurück.
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3323
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#5

Beitrag von Gyula »

Hi!

Danke euch, alles klar!

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3323
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#6

Beitrag von Gyula »

Hi!

Alles super gereinigt und geschmiert……
Beim Einbau musste ich dann feststellen, dass der Vierkant nicht in den Verteilerantrieb passt, da er deformiert ist.
Da ist auch kein Vierkant, sondern die Feder ist auf einen Vierkant gequetscht…..
Also brauche ich eine neue Welle.

Die alte Welle ist 81 cm lang, diese Länge finde ich aber nicht.
Rimmer hat eine Welle mit 36 inch (91,5 cm), die ist zu lange.
Jemand einen Tipp?

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3336
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#7

Beitrag von Triumphator »

Tachodienst....
Die können die Welle etwas kürzen und den Vierkant durch glühen neu formen.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
peter
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 108
Registriert: 07.05.2016, 21:26
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#8

Beitrag von peter »

Hallo Gyula!
Da gibt es in Wien einen Tacho Dienst, der repariert auch die Winkeltriebe. Bin mir sicher der kann auch deine Welle instandsetzen.
Grüße Peter
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3323
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#9

Beitrag von Gyula »

Hi!

Das mit dem Tachodienst in Wien und Umgebung ist so eine Sache.......also, gibt es eher nicht...!
Diese biegsamen Wellen macht hier auch keiner.....

Wieso gibt es denn überhaupt unterschiedliche Längen für den TR 6?????
91 cm, 106 cm, aber keine mit 81 cm (Rimmer, Limora, Bastuk)

Ich habe jetzt eine mit 79 cm bei Moss gefunden, die werde ich nehmen. Hoffentlich nicht zu kurz....

Noch Ideen?

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
TR4-Freund
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2011, 00:00
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#10

Beitrag von TR4-Freund »

Maßanfertigungen

https://www.taflexa.de/
TR4, Bj. 1964, Stromberg-Vergaser
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3323
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#11

Beitrag von Gyula »

Hi!

Danke euch Allen, eine neue Welle wurde dank Peters Tipp doch in Wien angefertigt, passt und alles funktioniert.

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln
Benutzeravatar
cpt. upsidedown
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 60
Registriert: 29.06.2019, 11:22
Wohnort: 91186 Büchenbach
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Welle Drehzalmesser schmieren und Einbaurichtung

#12

Beitrag von cpt. upsidedown »

Gyula hat geschrieben: 29.06.2021, 20:32 Hi!

Alles super gereinigt und geschmiert……
Beim Einbau musste ich dann feststellen, dass der Vierkant nicht in den Verteilerantrieb passt, da er deformiert ist.
Da ist auch kein Vierkant, sondern die Feder ist auf einen Vierkant gequetscht…..
Also brauche ich eine neue Welle.

Die alte Welle ist 81 cm lang, diese Länge finde ich aber nicht.
Rimmer hat eine Welle mit 36 inch (91,5 cm), die ist zu lange.
Jemand einen Tipp?

Gyula

…meine alte DZM Welle gab letztes Jahr ihren Geist auf. Ersatz hatte ich bei L. bestellt, diese neue Welle war viel zu lang. Ich habe das mit dem Kürzen dann selber probiert.
Die Endkappe der Ummantelung lässt sich lelativ leicht abfummeln, die Hülle zu kürzen ist kein Problem. Die Seele habe ich an der geplanten Trennstelle gründlich entfettet und diese auf eine Länge von ca 5cm mit einem kleinen Lötbrenner weichgelötet. Nach dem Kürzen habe ich das Seelenendstück (Verteilerseite) vierkantig geschliffen, geschmiert und wieder eingesetzt.. Das ganze läuft seit nun ein paar tausend km ohne Probleme…

Klaus
...if you can`t fix it with a hammer, you have an electrical problem!
Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“