Position Bremspedal

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...

Moderator: TR-Freunde-Team

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3709
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: Position Bremspedal

#16

Beitrag von Schnippel »

bikerkoenig hat geschrieben: 03.08.2022, 07:35
Schnippel hat geschrieben: 03.08.2022, 06:00 Hallo,

da kommt auch mit Sicherheit zumindest beim Linkslenker keine Feder hin.
Die Rückstellung kommt ganz alleine durch den Bremskraftverstärker.
Vielleicht passt der Bremskraftverstärker nicht zum Fahrzeug ??
Wie immer auf die Entfernung reine Spekulation.
Hilft nur messen.
Zum Vergleichen kann ich dir ein Mass liefern.

Munter Bleiben
Ralf
Die Idee ist mir auch schon gekommen. Oder Gabelstange zum Pedal zu kurz/falsch. Masse wären super. Abstand BKV bis Mitte Bohrung der Gabel. Meine Distanzplatte ist 21mm.

Danke!
Hallo ,

104 mm Gabelmitte bis Fläche BKV.

Munter Bleiben
Ralf
Zuletzt geändert von Schnippel am 03.08.2022, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Position Bremspedal

#17

Beitrag von bikerkoenig »

Danke!

Ich kann erst heute Abend messen...
Hannes66
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 152
Registriert: 10.03.2019, 15:43
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Position Bremspedal

#18

Beitrag von Hannes66 »

Hallo Anselm,
mein Aluflansch der zwischen Spritzwand und BKV sitzt ist 21mm dick. Auf deinem Foto vom ersten Post sieht es so aus als wäre da noch ein Blech zwischen und der Zollstock zeigt ungefähr 23mm an.

Gruß Hannes
Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Position Bremspedal

#19

Beitrag von bikerkoenig »

So, ich habe 99 - 100mm gemessen

Wenn wir die gleichen Messpunkte meinen, ist meiner 4-5mm kürzer 8O

Das erklärt das Problem. Hebel des Pedals ist ca. 1:4 und es steht ca 20mm zu weit nach vorne. Der BKV wurde durch den Vorbesitzer mal überholt, vielleicht ist da was schief gegangen..

Wo kaufe ich am besten einen neuen TTS (=Moss) Limora, Bastuck, andere?
Empfehlungen?

Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Position Bremspedal

#20

Beitrag von bikerkoenig »

Hannes66 hat geschrieben: 03.08.2022, 18:58 Hallo Anselm,
mein Aluflansch der zwischen Spritzwand und BKV sitzt ist 21mm dick. Auf deinem Foto vom ersten Post sieht es so aus als wäre da noch ein Blech zwischen und der Zollstock zeigt ungefähr 23mm an.

Gruß Hannes
Ja, du hast Recht, Hannes!
Das ist mir auch aufgefallen und ich habe mich schon gefreut und mich gefragt, warum mir das nicht vorher aufgefallen ist. Leider ist das auf dem Foto nur eine Spiegelung/Schatten. In echt ist da nix. Habe auch ein Papier auf 21mm geschnitten, passt genau dazwischen.
Hannes66
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 152
Registriert: 10.03.2019, 15:43
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Position Bremspedal

#21

Beitrag von Hannes66 »

bikerkoenig hat geschrieben: 03.08.2022, 19:59
Wo kaufe ich am besten einen neuen TTS (=Moss) Limora, Bastuck, andere?
Empfehlungen?
Kommt darauf an wieviel Geld du ausgeben möchtest.
TTS 189€ Limora 264 und Bastuck 204.
Ich glaube, qualitativ tut sich da nicht viel. Bei TTS bin ich bis jetzt immer zufrieden gewesen.
Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Position Bremspedal

#22

Beitrag von bikerkoenig »

Meine Bereitschaft Geld auszugeben hängt von der Qualität ab, die ich geboten bekomme. Vor fünf Jahren habe ich immer gesagt, ich zahle gerne das Doppelte, wenn ich bessere Qualität bekomme. Jetzt habe ich gesehen, dass die Triumph-Teile mittlerweile das Dreifache kosten. Ich habe aber so meine Zweifel, dass die Qualität besser geworden ist. Von daher werde ich wohl jetzt das Billigste nehmen, wenn ihr keinen Qualitätstipp habt.
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3249
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Position Bremspedal

#23

Beitrag von Kamphausen »

bikerkoenig hat geschrieben: 03.08.2022, 07:47 Danke euch alle für die Denkansätze. Aber bitte nicht schon wieder Klassenkeilerei!
Das könnt ihr um 12:00 Uhr draußen an der großen Eiche austragen.

Das zieht sich hier im Forum irgendwie durch viele Beiträge und hinterlässt einen faden Geschmack und kann einem Mitleser die Laune verderben. Ich habe da schon zig Mal Antworten zu verfasst, sie dann aber nie verschickt.

Anderer Meinung zu sein und andere Erfahrungen gemacht zu haben ist ja alles gut so. Aber bitte nicht schon wieder rumhacken.

Danke!
Einfach ignorieren....Ich denk mir meinen Teil und helfe weiter per PN
Teile liegen in Kettwig, falls Du was brauchst...

Peter

PS: Das Tippingvalve wird vom Bremskolben angetippt...daher der Name - und läßt Bremsflüssigkeit aus dem Behälter in den Bremskreis vorne nachfließen...wird jetzt beim Entlüften der Zangen das Bremspedal voll durchgetreten, kann das Ding verbiegen/beschädigt werden, wenn beide Kreise leer/mit Luft sind.... Sehr lesenswert zu dem Thema ist "Theory & Overview" : https://www.buckeyetriumphs.org/brakes

PPS: wenn Du nen kompletten BKV kaufen willst, bau gleich auf Volvo um....
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3709
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: Position Bremspedal

#24

Beitrag von Schnippel »

bikerkoenig hat geschrieben: 03.08.2022, 19:59 So, ich habe 99 - 100mm gemessen

Wenn wir die gleichen Messpunkte meinen, ist meiner 4-5mm kürzer 8O

Das erklärt das Problem. Hebel des Pedals ist ca. 1:4 und es steht ca 20mm zu weit nach vorne. Der BKV wurde durch den Vorbesitzer mal überholt, vielleicht ist da was schief gegangen..

Wo kaufe ich am besten einen neuen TTS (=Moss) Limora, Bastuck, andere?
Empfehlungen?

Danke!
Hallo,

bevor du etwas Neues kaufst, mess mal den Stangendurchmesser.
Es gibt wunderschöne Gabel/Normteile mit M 8 Gewinde und 8 mm Bolzen.
Damit kannst du dann die Länge einstellen.
Dazu musst du allerdings ein M 8 Gewinde (schön gerade :lol: )auf die Stange schneiden.

Munter Bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Benutzeravatar
papakringos
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 08.11.2007, 00:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Position Bremspedal

#25

Beitrag von papakringos »

Hallo Anselm,
das Maß müsste mit 101 mm ok sein, vielleicht steht das Kupplungspedal zu weit hoch...

Bild

Grüße Stephan
Benutzeravatar
papakringos
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 65
Registriert: 08.11.2007, 00:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Position Bremspedal

#26

Beitrag von papakringos »

Bild etwas größer...
Bild
Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 80
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Position Bremspedal

#27

Beitrag von bikerkoenig »

:o

Das ist aber ärgerlich! Ich dachte schon, alles sei klaro...

Das mit dem Kupplungspedal ist natürlich möglich, das steht aber mit dem Gaspedal einigermaßen in einer Flucht. So ist das zumindest auch bei anderen TR6 bei denen ich mal rein geguckt habe. Und das Problem des weit durchtretbaren Bremspedals bleibt.

Ist das beim flotten Treten der Bremse eigentlich normal, dass ein Schwall Bremsflüssigkeit aus dem vorderen und hinteren Kreis in den Ausgleichsbehälter fließt?
Das Grundprinzip des Zylinders mit tipping valve etc. ist mir klar, da ich den alten Zylinder vor einigen Jahren auseinandergenommen und überholt habe.

LG
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3249
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Kontaktdaten:

Re: Position Bremspedal

#28

Beitrag von Kamphausen »

bikerkoenig hat geschrieben: 04.08.2022, 12:38
Ist das beim flotten Treten der Bremse eigentlich normal, dass ein Schwall Bremsflüssigkeit aus dem vorderen und hinteren Kreis in den Ausgleichsbehälter fließt?
Das Grundprinzip des Zylinders mit tipping valve etc. ist mir klar, da ich den alten Zylinder vor einigen Jahren auseinandergenommen und überholt habe.

LG
Du brauchst ja Leerweg, damit das nachfließen von Bremsflüssigkeit zuverlässig funktioniert....während dieser Leerweg überwunden wird, wird Bremsflüssigkeit zurück in den Behälter gepumpt -> Normal
Antworten

Zurück zu „Bremsen“