Bremskraftverstärker zischt

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Flightmode_008
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 53
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Kirchheim am Neckar
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Bremskraftverstärker zischt

#1

Beitrag von Flightmode_008 »

Moin TR Gemeinde,

mein Bremskraftverstärker benimmt sich seit kurzem wie eine Cobra und zischt beim Betätigen der Bremse. Je stärker man tritt, desto lauter das Geräusch. Bremswirkung ist normal.
Der BKV leidet wohl unter Undichtigkeiten. Hat jemand das schon mal mit einem Rep.Satz instand gesetzt oder plane ich besser einen neuen BKV und wenn ja, wo am besten beschaffen?
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#2

Beitrag von runup »

servus
wenn es noch der erste ist, dann kauf dir einen neuen.
wo?...zb. tr-shop london
mfg
:popcorn
Benutzeravatar
WernerTR6PI
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 06.01.2005, 00:00
Wohnort: München/Dresden
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#3

Beitrag von WernerTR6PI »

Wenn nicht, kauf Dir erst recht einen neuen! Reparieren rentiert nicht - es sei denn Du liebst die Herausforderung!
TR6 PI Bj. 74 seit 1988
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1999
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker zischt

#4

Beitrag von JochemsTR »

Reparieren rentiert nicht - es sei denn Du liebst die Herausforderung!
Die Herausforderung ist hier beschrieben:
https://www.buckeyetriumphs.org/brakes
Overhauling+Brake+Servo.pdf
Grüße Jochem

PS die neue Nachbauten müssen nicht immer besser sein....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1665
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#5

Beitrag von Marschall »

Hallo Robert,
einen Bremsservo zu zerlegen ist oft schwierig - selbst mit dem Werkzeug von Buckeye. Neue Nachbauservos haben allerdings oft nicht die Qualität der alten. Das merkst Du schon, wenn Du das Gewicht vergleichst.
Viel Erfolg,
Dieter.
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3629
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#6

Beitrag von Schnippel »

Hallo
trotzdem war ich bis jetzt mehr als Überrascht wie gut die Funktionieren.
Zumindest Servos die ich über Mausbach (Moss) bekomme habe.

Bis denn
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Drolli
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 680
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#7

Beitrag von Drolli »

Hallo Ralf,
es freut mich wieder von Dir zu hören, bitte weiter so,

als alter Osnabrücker Gruss Carl
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1665
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#8

Beitrag von Marschall »

Carl, mich freut das genau so! VG, Dieter.
Benutzeravatar
altana
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 182
Registriert: 01.12.2009, 00:00
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#9

Beitrag von altana »

Hallo Ralf, schön wieder von Dir zu hören/lesen! Gruß Rainer
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#10

Beitrag von runup »

haaaalllloooo. im kalender ROT ankreuzen :klatsch:
:blumen ...muttertag 2020. :genau: .. ralf spielt wieder mit.
daß... ich das noch erleben darf :sweat:
mfg
Benutzeravatar
altana
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 182
Registriert: 01.12.2009, 00:00
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#11

Beitrag von altana »

runup hat geschrieben: 10.05.2020, 10:28 haaaalllloooo. im kalender ROT ankreuzen :klatsch:
:blumen ...muttertag 2020. :genau: .. ralf spielt wieder mit.
daß... ich das noch erleben darf :sweat:
mfg
Könnte der Herr Satz-Fragmentierer und Smilies-Millionär vielleicht auch mal den Mund halten? Auch das wäre schön! Beste Grüße Rainer
Benutzeravatar
Flightmode_008
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 53
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Kirchheim am Neckar
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#12

Beitrag von Flightmode_008 »

Danke für Eure Antworten!
Eins ist schon klar: Selber überholen kommt nicht in Frage.
Ich habe von einem befreundeten Händler in Kirchheim/Neckar den Tipp bekommen bei diesem Händler in NL mal anzufragen:
https://ccparts.nl/de/
Mal sehen was die bieten können.

Flotten Muttertag
Robert
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1999
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker zischt

#13

Beitrag von JochemsTR »

Hallo Robert,
ich habe mein HBZ, Kupplungsgeber und Nehmer auch bei C&C gekauft. Kann ich durchaus empfehlen.
Lass doch mal wissen welche BKV Du dort kaufst. Ich arbeite momentan an die Modifikation am Volvo BKV....aber dieses Projekt läuft ein wenig hinten her....
Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Flightmode_008
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 53
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Kirchheim am Neckar
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#14

Beitrag von Flightmode_008 »

Moin,
ich habe bei C&C Parts in NL einen orginalen Girling BKV (im Austausch) und einen Lucas/TRW HBZ bestellt und heute bekommen.
Das "Zeug" macht einen sehr guten Eindruck und ich hoffe nach dem Einbau auch.

Gruß, Robert
[/img]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer
Benutzeravatar
Flightmode_008
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 53
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Kirchheim am Neckar
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#15

Beitrag von Flightmode_008 »

Update:
- Der erste HBZ war undicht, BKV ok
- Den "alten" HBZ auf den neuen BKV montiert, der dann Geräusche machte
- Neuen BKV und HBZ von C&C bekommen und montiert. Kosten für Einbau in der Werkstatt und Versand werden erstattet.
- Jetzt kann ich die Bremse "aufpumpen", d.h. erster Tritt geht weit nach vorne und nach der dritten Betätigung ist das Pedal wieder in der "normalen" Position. :boese:
- werde jetzt den "alten" HBZ wieder probieren

...so langsam schwindet die Geduld.

Gruß, Robert
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer
Antworten

Zurück zu „Bremsen“