Bremskraftverstärker zischt

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...
Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1155
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker zischt

#16

Beitrag von Uriah » 08.06.2020, 14:13

Luft in der Leitung?

VG Uwe

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2739
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#17

Beitrag von runup » 08.06.2020, 15:40

..das bremssystem RICHTIG und lang genug entlüften. könnte evtl. helfen. :?:
mfg
:popcorn

Benutzeravatar
Flightmode_008
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#18

Beitrag von Flightmode_008 » 09.06.2020, 04:58

Entlüften hatte ich eh vor.
Wird gemacht, bin sehr gespannt.

BG, Robert
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer

Benutzeravatar
Golfo1
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 199
Registriert: 30.08.2014, 23:00
Wohnort: 21335 Lüneburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#19

Beitrag von Golfo1 » 09.06.2020, 18:24

Moin Robert
War es in unserer allzeit beliebten Werkstatt?
Es wird echt Zeit das du besser betreust wirst.......

Noch 14 Tage dann ist die neue Bastelbude fertig

Gruß Uwe
TR4a Bj.1966

Ein Triumph der nicht fährt, der ist sein Geld nicht wert.
Der Fahrer der sein Triumph nicht pflegt, der geht.

Benutzeravatar
Flightmode_008
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#20

Beitrag von Flightmode_008 » 10.06.2020, 09:25

Hallo Uwe,
ich kann es auch kaum abwarten, dass Eure Bastelbude fertig wird.
Zu gerne erledige diese Dinge selbst, aber die heimische Garage ist nun mal nicht für alle Arbeiten geeignet.

P.S.: Ja es ist die Werkstatt, aber bislang ist das auf Teile zurück zu führen.

Gruß, Robert
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2739
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#21

Beitrag von runup » 10.06.2020, 10:12

servus robert
bremsen entlüften in der garage geht doch, aufwand ca. max. 45 min.
personen- max. 2 und je nach tool´s eine
mfg
manfred

Benutzeravatar
Flightmode_008
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.2020, 11:42
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bremskraftverstärker zischt

#22

Beitrag von Flightmode_008 » 22.06.2020, 20:37

Es ist vollbracht!
Ordentlich entlüftet und es bremst wieder wie es soll, das Lieblingsauto.
Neuer BKV und HBZ lassen hoffentlich lange Zeit in diesem Punkt "Ruhe einkehren.
Aber irgendetwas ist ja immer....Gott sei Dank gibt es was zu "fummeln" :lol: .

Flotten Abend und danke für alle Tipps
Robert
_____________________________
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

TR6 - 71- CC - Vergaser - OD - gelb - 6x15 Speiche - Pertronix - Phönix "Double SS" & Fächerkrümmer

Antworten

Zurück zu „Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste