Winkeltrieb Overdrive

Zahnersatz, Kardanwelle...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1150
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#16

Beitrag von AndreasP »

Ecktown hat geschrieben: 09.06.2021, 13:09
Bis jetzt habe ich NUR Müll bekommen.

Jörg
Und die ganze Arbeit und den Ärger kostenlos dazu.
Leider wird heute keine "geprüfte" Qualität angeboten, sondern oft orientalische Nachbauten, die nur optisch dem Original entsprechen.
VG Andreas
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3448
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#17

Beitrag von runup »

:genau: man sollte/könnte auch mal diejenigen nennen, von denen der MÜLL kommt.
mein winkelantrieb von...tr-shop london war und ist bis heute OK
mfg
Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 305
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#18

Beitrag von Ecktown »

Hallo,
dann hast Du ja mal richtig Glück gehabt.
Warum eine zusätzliche Baustelle einbauen?
Zum Glück musste ich das OD nicht zerlegen um die Trümmer zu entfernen.

Jörg
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3448
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#19

Beitrag von runup »

:? Warum eine zusätzliche Baustelle einbauen?
..so ein schmarrn
was hindert dich daran zu schreiben,? der oder jener !!!
..die kommen bestimmt nicht in den hohen NORDEN und stehen bei Dir vor der tür. 8O
mfg
Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 305
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#20

Beitrag von Ecktown »

Hallo Manfred,
damit Du Deinen Frieden findest…
keine vom TR Shop.
Generell möchte ich KEINE Fa. direkt an den Pranger stellen, daß können Andere tun, aber die 4/5 Winkelantriebe kamen aus D. von den üblichen.
Nun kann man ja in England unnötigerweise welche bestellen, ist auch Doppelschmarrn.
Viel Glück.

Wir können froh sein, daß wir überhaupt noch Teile für diese Blechkisten bekommen, deshalb denunziere ich hier niemanden namentlich.
Auch andere Fa. hat es hier schon getroffen, unter aller Sau manchmal.

Längere Welle rein, ruhiger Tacholauf und gut ist.

Thema für mich erledigt.

Jörg





Wir können froh sein, daß diese Karren noch supportet werden, deshalb schreibe ich hier keine
Benutzeravatar
skorpion
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 876
Registriert: 07.10.2004, 23:00
Wohnort: Waldbronn
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#21

Beitrag von skorpion »

Hallo,
der Winkeltrieb den ich wie besxchrieben habe funktioniert bis jetzt einwandfrei.
Noch brauche ich keinen bestellen.
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 366
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#22

Beitrag von wankelspider »

MadMarx hat geschrieben: 29.04.2005, 10:59 hat einer erfahrung, wie lang die welle das mitmacht?
gruß
chris
Also ich habe beim TR3A die Tachowelle auch direkt am Overdrive ohne Winkelantrieb angeschlossen das hält jetzt schon seit 35 Jahren mit der gleichen Welle ohne Zeigerwackeln. Den Bogen konnte ich recht grosszügig legen denn die Welle war lang genug.
+++ Jean-Claude fand Amme: Belgischer Schauspieler spürt Nährmutter auf +++
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3301
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#23

Beitrag von Triumphator »

...da kann ich mich Jörg nur anschliesse. Bei mir war das genauso. Nach dem fünften Schrotteil habe ich beim Lieferanten Druck gemacht und tatsächlich eine komplette Erstattung bekommen.
Ich kann jedem nur raten, dieses „Verschleissteil“ wegzulassen. Zusätzlich sollte man den Tunnel mit zwei Inspektionsöffnungen versehen. Oben, damit man an die O/D Schalter rankommt und seitlich, wenn man mal am Tachoantrieb arbeiten muss. Letzteres ist SEHR wichtig, wenn man den Winkeltrieb verbaut hat.
Wenn es GFK Tunnel sind, einfach mit schräggestellter Stichsäge den Deckel aussägen. Hält dann durch dir Schräge allein. Mit etwas Silikon abdichten. Bei Blechtunneln kann man aus drei zusammen geklebten Schichten Gummi (z.B. alter LKW Schlauch) einen schönen Verschluss herstellen. Die obere und untere Schicht muss etwas größer sein als der Ausschnitt. Die mittlere Schicht etwas kleiner als der Ausschnitt.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 305
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#24

Beitrag von Ecktown »

Hallo,
danke Wolfgang.
Solange das funktioniert ist alles gut.
Wenn kaputt, lange Welle einbauen.
Warum sollten sich Andere diesen Stress mit den Schrottteilen antun, it sucks.
Ich war happy nach stundenlangem Schrauben wegen diesem Mist, daß ich das OD mit einem neuen Antrieb retten konnte—) Folgekosten.

Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1182
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#25

Beitrag von Fuzzy »

Hi,
wie lang ist die längere Welle?
Möchte ungern an der Karosse rumflexen.
Ist das wirklich nötig?
Wird wohl auch vom OD-Typ abhängig sein.
Habe gerade geschaut. A müsste doch ohne flexen gehen und J geht wohl leider nicht ohne.
Wie eng ist der Bogen im Beifahrerfußraum ungefähr?

Hast du vielleicht ein paar Bilder?
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3301
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#26

Beitrag von Triumphator »

…es gibt eine längere Welle vom Rechtslenker (glaube ich), hatte ich damals bei Mausbach gekauft. Ich habe einen JOD. Beim A sitzt der Abtrieb anders.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1182
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#27

Beitrag von Fuzzy »

Ok.
Muss mal schauen ob sich dann vielleicht ein Röhrchen, bzw. Rohrbogen als Führung in den geflexten Bereich einschweißen lässt.

Ich habe das aber schon richtig verstanden, die Welle verläuft dann unter dem Teppich im Beifahrerfußraum?
Und dann entweder zurück in den Tunnel oder gleich unter dem Armaturenbrett Richtung Tacho, richtig?
Welle evtl. vom RHD.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
wankelspider
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 366
Registriert: 19.08.2008, 23:00
Wohnort: 4711007 Brummelbach
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#28

Beitrag von wankelspider »

Also ich denke eher der RHD hat eine kürzere Welle weil beim LHD der Tacho weiter weg ist denn der OD Ausgang ist ja auch rechts am Getriebe (zumindest beim A-Typ) J-Typ kenne ich nicht. Hast du A-Typ?
+++ Jean-Claude fand Amme: Belgischer Schauspieler spürt Nährmutter auf +++
roejo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 259
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Winkeltrieb Overdrive

#29

Beitrag von roejo »

Hallo Jörg,
es geht nur über den langen Weg, Motorraum, Spritzwand, Tacho, die machbaren Radien der Welle sind das A und O, die Welle soll doch was länger halten und die Tachonadel ruhig stehen. Falls bei mir das Winkelgetriebe streikt, kommt auch die lange Welle ins OD J.
Grüße Jochen
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1182
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winkeltrieb Overdrive

#30

Beitrag von Fuzzy »

Der Weg hinter der Mittelkonsole und hinter der Heizung müsste doch auch gehen :?
Muss ich mir nachher mal schnell anschauen.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“