OD Schalter an der Lenksäule

Zahnersatz, Kardanwelle...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
WernerTR6PI
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 06.01.2005, 00:00
Wohnort: München/Dresden
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#16

Beitrag von WernerTR6PI »

cerbe hat geschrieben: 13.06.2022, 19:30 Hi ich habe den Schalter wie beim Stag im Schaltknüppel. Für mich die beste Lösung wenn man alle Gänge durchschalten will. :lol:

Gruß ChrstianF2976C70-3C1C-4566-B538-A85C1AA6D522.jpeg
Die "Spiti" Lösung :-)
TR6 PI Bj. 74 seit 1988
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#17

Beitrag von runup »

:genau: die bessere Idee,, SCHALTER(Hebel) an der Lenksäule :top:
Benutzeravatar
WernerTR6PI
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 423
Registriert: 06.01.2005, 00:00
Wohnort: München/Dresden
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#18

Beitrag von WernerTR6PI »

Ich hatte die Spitfire Lösung mal im TR. Leider ist der Schalthebel im TR nicht hohl mit Loch unten wie im Spitfire. Deswegen schaut immer das Kabel raus. Die Lösung war aber schon praktisch.
TR6 PI Bj. 74 seit 1988
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 325
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#19

Beitrag von Papa Fox »

Hallo Sinan ! bei vielen Autos findet man 2 Hebel pro Lenkradseite, die in der Regel nicht weit entfernt sind, z.B. Blinker und Tempotmat , Scheinwerfer , Scheibenwischer und Radio . Es ist eine Frage der Gewöhnung den richtigen Hebel zu kippen wenn man es braucht ! Beim OD ist es nicht anders aber die Wirkung ist eine andere , wenn man ungewollt hoch oder runter schaltet ! Nach 3 Monaten Praxis mit einem OD, ist es für mich eine "suboptimale" Notlösung, gerade wenn man ständig andere Autos mit 5 und 6 Gang Getriebe fährt. Im Nachhinein hätte ich lieber das viele Geld in einem 5. Gang Getriebe gesteckt !
Patrick
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#20

Beitrag von runup »

Nach 3 Monaten Praxis mit einem OD, ist es für mich eine "suboptimale" Notlösung, gerade wenn man ständig andere Autos mit 5 und 6 Gang Getriebe fährt. Im Nachhinein hätte ich lieber das viele Geld in einem 5. Gang Getriebe gesteckt !
Lösung :idea:
Vorher überlegen, ...was möchte ich, einen alten engländer, mit oder OHNE OD??
oder gleich einen MX5???
mfg
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 325
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#21

Beitrag von Papa Fox »

......einen alten englischen Roadster mit 5 Gang und ohne diesen blöden Lichtfussschalter der immer im Weg ist und zu Nahe am Kupplungspedal ist !!!
Patrick
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3815
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: OD Schalter an der Lenksäule

#22

Beitrag von runup »

..dann bau dir doch ein 5 gang Getriebe ein und den Rest wie es dir "beliebt". Dann fängt die Jammerei bestimmt, wo anders an.
mfg
Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“