Wartung Overdrive  ***

Zahnersatz, Kardanwelle...
Benutzeravatar
Lord_Helmchen
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 448
Registriert: 24.03.2008, 00:00
Wohnort: Kamen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wartung Overdrive

#1

Beitrag von Lord_Helmchen »

Hallo,

ist es bei einem Getriebe mit J-Overdrive mit einem Ölwechsel getan, oder gibt es insbesondere für das OD etwas zu beachten, was die Wartung betrifft? Irgendetwas reinigen oder dergleichen?

Vielen Dank schonmal,
Carsten
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2627
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive  ***

#2

Beitrag von Kamphausen »

Ja...

Das J-Type hat 2 Filter, die gereinigt werden sollten....

Unter dem 4-eckigen Deckel sitzt ein mal ein eben solcher Filter..und da drunter sind 3 Deckel mit Stirnloch...hinter dem größten sitzt noch nen Filter, der gereinigt werden muß.

Ich hab mir aus dem Flachstahl und zwei Schrauben nen passenden Schlüssel gebaut, um die Stirnlochschraube los zu bekommen...kannst aber auch einfach nen universellen Stirnlochschlüssel kaufen...

Eckhard(?) hatte mal Spezialnüsse gebaut...

Getriebe ausgebaut? Da kontrollier mal das Spiel der Synchronringe - vorallem in den unteren Gängen - an. Zustand Lager + Anlaufscheibe Vorgelegewelle wäre auch noch interessant, geht aber deutlich über nen Ölwechsel hinaus...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Lord_Helmchen
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 448
Registriert: 24.03.2008, 00:00
Wohnort: Kamen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wartung Overdrive

#3

Beitrag von Lord_Helmchen »

Hallo Peter,

vielen Dank! Muss das Getriebeöl raus sein, oder geht das auch so? Habe erst letztes Jahr das Getriebeöl gewechselt, aber nicht an das OD gedacht.... :o
Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 560
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Wartung Overdrive

#4

Beitrag von ts27952 »

Hallo Carsten,

das ist ein gemeinsamer Kreislauf...

Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)
Benutzeravatar
Butzi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 132
Registriert: 28.08.2010, 23:00
Wohnort: Waldkirch, TR6 Pi
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wartung Overdrive

#5

Beitrag von Butzi »

Hallo Carsten,

zuerst Öl ablassen, dann den Deckel öffnen. Dann kommst du an das Sieb.

Gruß Manni
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3171
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Wartung Overdrive

#6

Beitrag von runup »

info, mit dem SIEB allein ist es nicht getan, da gibt es noch einen HIGH PRESSURE FILTER.
und der ist WICHTIG zu reinigen.
beachte seite 13 von 18
unter http://www.buckeyetriumphs.org/technical/JOD2/JOD2.htm
mfg
Benutzeravatar
Lord_Helmchen
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 448
Registriert: 24.03.2008, 00:00
Wohnort: Kamen
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wartung Overdrive

#7

Beitrag von Lord_Helmchen »

Viele Dank für die Tipps, dann werde ich wohl nochmal einen Ölwechsel machen....
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2627
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive

#8

Beitrag von Kamphausen »

runup hat geschrieben: 11.01.2021, 16:16 info, mit dem SIEB allein ist es nicht getan, da gibt es noch einen HIGH PRESSURE FILTER.
und der ist WICHTIG zu reinigen.
beachte seite 13 von 18
unter http://www.buckeyetriumphs.org/technical/JOD2/JOD2.htm
mfg
runup hat geschrieben: 10.01.2021, 14:58 ach nee, # 2, schreib ich chinesisch? 8-O
Kamphausen hat geschrieben: 11.01.2021, 07:34und da drunter sind 3 Deckel mit Stirnloch...hinter dem größten sitzt noch nen Filter, der gereinigt werden muß.
PS: https://www.buckeyetriumphs.org/gearbox ist der richtige Link...
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3171
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Wartung Overdrive

#9

Beitrag von runup »

extra info, für den herrn aus *edit mod gelöscht*
der link ist NICHT falsch
mit der maus auf ..tech.. articles gehen, dann auf gearbox oder auf das was man MÖCHTE
sollte man als it-ler wissen
mfg
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2627
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive

#10

Beitrag von Kamphausen »

Haste die Mitgliederliste der Triumph-IG auswendig gelernt? :top:

Bei mir kommt ne Fehlermeldung, wenn ich auf Deinen Link klicke....
Sollte man als Foren-Troll wissen, wie man verlinkt...

Peter
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Julius
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 165
Registriert: 06.01.2019, 20:54
Wohnort: Remscheid
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Wartung Overdrive

#11

Beitrag von Julius »

Kamphausen hat geschrieben: 13.01.2021, 07:44 Haste die Mitgliederliste der Triumph-IG auswendig gelernt? :top:

Bei mir kommt ne Fehlermeldung, wenn ich auf Deinen Link klicke....
Sollte man als Foren-Troll wissen, wie man verlinkt...

Peter
Sinnvoll wäre es,in so einem Fall,kurz zu erklären wie man es (verlinken) richtig macht! :genau:
Außerdem weiß ich nicht ob es sein muß auf den "Defiziten"anderer rumzureiten.
Haste verstanden,oder brauchste nen zweiten Hinweis ?
Gruß Axel

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!
Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 166
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive

#12

Beitrag von Timm »

runup hat geschrieben: 11.01.2021, 16:16 info, mit dem SIEB allein ist es nicht getan, da gibt es noch einen HIGH PRESSURE FILTER.
und der ist WICHTIG zu reinigen.
beachte seite 13 von 18
unter http://www.buckeyetriumphs.org/technical/JOD2/JOD2.htm
mfg
Zur Faktenlage

Ich bekomme bei dem link auch einen Fehler - Seite nicht gefunden.

Scheint auch in anderen Strassen nicht zu funktionieren

Habter verstanden? Komischer Ton hier
Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 166
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive

#13

Beitrag von Timm »

Kamphausen hat geschrieben: 12.01.2021, 07:36
runup hat geschrieben: 11.01.2021, 16:16 info, mit dem SIEB allein ist es nicht getan, da gibt es noch einen HIGH PRESSURE FILTER.
und der ist WICHTIG zu reinigen.
beachte seite 13 von 18
unter http://www.buckeyetriumphs.org/technical/JOD2/JOD2.htm
mfg
Kamphausen hat geschrieben: 11.01.2021, 07:34und da drunter sind 3 Deckel mit Stirnloch...hinter dem größten sitzt noch nen Filter, der gereinigt werden muß.
PS: https://www.buckeyetriumphs.org/gearbox ist der richtige Link...
Noch ein Fakt: dieser link funktioniert in meiner Strasse.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3171
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Wartung Overdrive

#14

Beitrag von runup »

:genau: extra info, für personen mit dicker hornbrille
mit der maus auf ..tech.. articles gehen, dann auf gearbox oder auf das was man MÖCHTE
mfg vom ammersee :P:baeh:
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wartung Overdrive

#15

Beitrag von JochemsTR »

Liebe TR-Freunde.....muss es wirklich sein, dass mehr Beiträge bezüglich einen Link geschrieben werden als den eigentlichen Betreff?

@ Carsten, gib mir bitte Bescheid, es ist dein Thema....

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“