Tachoantrieb

Zahnersatz, Kardanwelle...
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2151
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoantrieb

#46

Beitrag von Triumphator » 08.06.2018, 03:41

..sehr ordentliche Marge für Limo....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 675
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoantrieb

#47

Beitrag von dakwo74 » 18.06.2018, 15:32

Hier nochmal den Vergleich.
Winkelantrieb.JPG
Links die von TR Shop London bzw. Moss. Rechts die von Bastuck (auch namentlich gekennzeichnet).
Der Antrieb von Bastuck ist deutlich langer und wird OHNE Kupferscheibe geliefert. TR Shop London entgegen liefert mit Scheibe und eine Beschreibung weshalb. Wie bereits erwähnt, das Thema ist bei den Lieferanten bekannt.
Meiner Meinung nach, kann man sich komplizierte Umbauten oder teuere Winkalantriebe sparen wenn man diesen Winkelantrieb nimmt.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Phoenix - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
Ecktown
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Tachoantrieb

#48

Beitrag von Ecktown » 18.06.2018, 19:05

Hallo,
wie davor beschrieben, geht es auch ganz ohne den Winkelantrieb.
TR6 mit J-OD...
Dafür die Welle durch den Fussraum führen.
Am Bodenblech in der Breite der Ummantelung der Welle ein schmalen Schlitz herstellen, dann wird die Welle nicht geknickt.
Nicht über die Erhebung legen, die Tachowellen vertragen das nicht.
Hinter der Konsole bin ich dann wieder zurück in den Tunnel, muss man aber nicht.

Welle gut fetten....

Hält nun seit ca 1000 km.

Gruss Jörg

Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4038
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tachoantrieb

#49

Beitrag von darock » 19.06.2018, 07:05

Fahre sicher schon seit mehr als 10tkm ohne den Winkel ... keine Probleme.

Bernhard

Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast