TR6 OD nachrüsten  ***

Zahnersatz, Kardanwelle...
Algarvio
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 38
Registriert: 16.12.2017, 07:38
Hat sich bedankt: 20 Mal

TR6 OD nachrüsten

#1

Beitrag von Algarvio » 03.03.2018, 20:10

Hallo liebe Kollegen,

Mein im Dezember gekaufter 6er hat nach Chassis Nummer ein J OD Getriebe (theoretisch....) praktisch leider nein. Ist das Nachrüsten aufwändig? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Hat zufällig noch jemand einen OD im Keller ?

Vielen Dank schon vorab

Günter

Benutzeravatar
Ecktown
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 189
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#2

Beitrag von Ecktown » 03.03.2018, 22:24

Hallo,
ich habe das gerade selbst umgebaut, alter Rahmen nun mit J-Overdrive.

Ich brauchte für meinen CC757.. eine andere Halterung, da anderes Chassis.

Du wohl nicht....

Wenn Du handwerklich geschickt bist, ist das kein Problem, allerdings auch einiges an Arbeit, die sich aber absolut lohnt und ein tolles Projekt ist.
Damit wird der TR reisetauglich, wobei ich zusätzlich ein 3,45er-Diff. fahre.

Aus einer für den Motor erträglichen Reisegeschwindigkeit von echten 110 werden gute 140.
Ich war vorletztes Jahr ohne OD von Schleswig-Holstein in die Dolomiten gefahren, war echt heftig, aber g e i l ....
Ich bin der Meinung, da es sich um einen Langhuber handelt, sollte nicht konstant über 4000 U/min gefahren werden (Kolbengeschwindigkeit), so waren ca echte 110 noch ok, darüber tat es nur noch weh.
Nun liegt er etwa bei 2300 U/min bei 100 km/h

Ein J-Oderdrive kostet ca ab 1.500 EUR aufwärts...Es werden teils auch abgefahrene Preise verlangt.
....Gute Arbeit muss auch gut bezahlt werden.
Eine Auftagsarbeit wird wohl größer 3k liegen, auch die Profis haben Hunger....

Folgendes ist in etwa zu tun:
- Innenausstattung inkl. Mittelkonsole, Handbremse raus.
-Kardan/Auspuff raus-----Grube wäre gut....
-Anbauteile wie Kupplungsnehmer demontieren.
-Getriebe raus
-Neues J-Overdrive rein
-Kupplungsnehmer ect. wieder anbauen
-neuen zusätzlichen Lenkstockschalter einbauen
-Relaisschaltung realisieren ( easy und besser ) für das Solenoid.....steht schon genug hier, sonst noch erfragen.
-Innenausstattung wieder rein und sich über ein neues Fahrgefühl freuen.

...Es führen viele Wege zum Erfolg, dies war meiner.

Der Einbau selbst geht am Besten zu zweit, ich habe es allein auch geschafft mit ein paar kleinen Hilfsmitteln.
Ausgeführt mit einer Grube...

Gruss Jörg aus Eckernförde

Algarvio
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 38
Registriert: 16.12.2017, 07:38
Hat sich bedankt: 20 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#3

Beitrag von Algarvio » 03.03.2018, 23:49

Hallo Jörg,

Danke für die detaillierte Antwort! Umrüsten in eigener Garage sollte klappen, ich schaue jetzt wo ich ein j OD kaufen kann. Bin gerade nur ziemlich gefrustet weil laut Verkäufer der Wagen OD haben sollte und nur der Schalter am Lenkrad demontiert wäre weil er kein OD brauche. Und ich glaube ihm das auch noch......
Jemand eine Idee wo ich das OD kaufen kann? UK oder bei den Bekannten in D?
Danke
Günter

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2253
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#4

Beitrag von Triumphator » 04.03.2018, 00:27

Hi Günter,

1. du bist sicher, das keien OD angeflansxht ist? Bild vom Getrieb posten...
2. Aus dem Triumphbaukasten passt auch das Getriebe von der Limousine. Es muss lediglich der Flnasxhnzur Kardanwelle angepasst werden (Lochkreis).
Die späteren Getriebe haben einen verstärkten Flansch der Kupplungsglocke. Hier muss man nachmessen.

Alternativ könntest du ein 5-Gang Getriebe einbauen. Gibt’s komplette Umbausätze von z.B. hier: https://hi-gearengineering.co.uk
Haben wir schon ein paar Mal realisiert. Alles dabei, sogar das Öl.....

Viele Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
seidelvc69
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 267
Registriert: 17.07.2008, 23:00
Wohnort: Lichtenau
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#5

Beitrag von seidelvc69 » 04.03.2018, 00:34

Hallo, ich könnte dir ein komplettes Overdrivegetriebe anbieten. Allerdings ist es ein A-Overdrive aus einem frühen 6 er. Du brauchst also
eine andere hintere Getriebeauflageplatte. Dieses Overdrivegetriebe ist aufwendig überholt und getestet. Ich gebe es mit Garantie ab. Dieter

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2253
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#6

Beitrag von Triumphator » 04.03.2018, 06:41

so sieht das aus:
A5993AC3-2C21-4C09-8097-6E28633724D5.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6807
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#7

Beitrag von gelpont19 » 04.03.2018, 08:08

Moin Günter,

...wo biste denn zu Hause ? Frag deshalb, weil am WE die show für Engländer in Rosmalen NL wieder läuft. Da gibt es einige Aussteller, die auch gebrauchtes Zeug dealen.
...oder beschaffen können...

https://www.autotron.nl/

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1883
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#8

Beitrag von Kamphausen » 04.03.2018, 09:11

Sorry....

Aber bei 1500 "Nachrüstkosten" würde ich dem Verkäufer die Karre wieder um die Ohren hauen! Oder er soll wenigstens das defekte OD / Getriebe rausrücken...

"Hebel demontiert, weil mein kein OD braucht...." :lol: :lol: :lol:

Peter

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 397
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#9

Beitrag von Drolli » 04.03.2018, 09:20

Moin Günter,
wende Dich mal an Volker Hermann - https://www.getriebe-overdrive.de/index ... ve_triumph,
das ist der Getriebe/Overdrive Guru.
Oder hier kannst Du eines kaufen - https://www.overdrive-repairs.co.uk/pro ... =Overdrive,
vergiss allerdings nicht, wenn Du ein nacktes J Overdrive kaufst benötigst Du auch eine andere Hauptwelle für Dein Getriebe ca. € 300,- und den Adapter
Getriebe/Overdrive - wenn beides dann neu lieferbar ist, Volker Hermman hat sicherlich soetwas.
Gruss Carl

Algarvio
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 38
Registriert: 16.12.2017, 07:38
Hat sich bedankt: 20 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#10

Beitrag von Algarvio » 04.03.2018, 18:18

Dieter, Du hast eine pn
Danke

Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 382
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#11

Beitrag von Afshin72 » 05.03.2018, 12:44

Hallo,
ich könnte dir ein J Overdrive Getriebe anbieten, bei Interesse schicke mir mal einen PN!

Grüße,
Afshin

Algarvio
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 38
Registriert: 16.12.2017, 07:38
Hat sich bedankt: 20 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#12

Beitrag von Algarvio » 05.03.2018, 14:03

Hallo Afshin,

Hast eine pn

Gruss
Günter

Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 382
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 OD nachrüsten

#13

Beitrag von Afshin72 » 05.03.2018, 18:09

Hallo Günther,
Habe dir geantwortet...
Viele Grüße
Afshin

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1313
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten

#14

Beitrag von Marschall » 06.03.2018, 07:36

Hallo Günter,
Afshin und seine Arbeiten kann ich Dir bestens empfehlen.
Viel Erfolg!
Dieter.

Benutzeravatar
Daibel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 322
Registriert: 30.05.2005, 23:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR6 OD nachrüsten  ***

#15

Beitrag von Daibel » 07.03.2018, 10:09

Hallo Günter,

stimmt, Afshin hat schon einige Getriebe für mich gemacht. Alles gute Arbeit, mit guten Teilen.

Gruß Michael

Antworten

Zurück zu „Getriebe und Overdrive“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast