Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Antworten
Ghund
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 56
Registriert: 26.01.2020, 18:12
Wohnort: Südlich von Tübingen
Danksagung erhalten: 8 Mal

Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

#1

Beitrag von Ghund »

Hallo zusammen,

ich baue mir gerade einen neuen TR4 Motor auf und habe bei der Demontage die Wasserpump vorgefunden die auch noch leicht und Spielfrei läuft.

Da ich auf schmale Keilriemen umbauen will ich die Keilriemenscheibe runter nehmen.

Weis jemand ob die Scheibe nur abgezogen werden muss oder ob sie aufgeschraubt ist?
IMG_20220110_145146.jpg
IMG_20220110_145129.jpg
Gruß Gernot
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Truemphchen
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 195
Registriert: 11.07.2004, 23:00
Wohnort: Au i. d. Hallertau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

#2

Beitrag von Truemphchen »

Die brauchst du nur abdrücken, die ist nicht geschraubt,
aber kann ein wenig schwer gehen...! Grüße Robert
Ich fahre und lebe mit der... "alten Technik".... von Triumph und Lucas.....,
.......und es fährt und lebt sich sehr gut damit..... :)!!
Ghund
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 56
Registriert: 26.01.2020, 18:12
Wohnort: Südlich von Tübingen
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

#3

Beitrag von Ghund »

Hallo Robert,

danke für die Info.

Gruß Gernot
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2978
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

#4

Beitrag von S-TYP34 »

Hallo Gernot

Diese Nachbauwasserpumpe ist nicht geeignet für Dein Vorhaben!
Du brauchst eine originale Wasserpumpe
bei der vorne das Gewinde 5/16" UNF weiter über die Scheibe hervorsteht.
Bei dem Umbau auf den schmalen Keilriemen ist in der zentralbohrung auch noch
eine Keilnut engearbeitet.

Schau mal meinen Beitrag---Verbesserte Wasserpumpe---
da siehst Du wie es aussehen (orig. Wasserpumpe) muss für Dein Vorhaben.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Ghund
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 56
Registriert: 26.01.2020, 18:12
Wohnort: Südlich von Tübingen
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wasserpumpe ohne Gewinde an der Keilriemenscheibe

#5

Beitrag von Ghund »

Hallo Harald,

dann weiß ich jetzt, dass ich es tauschen muss

Gruß Gernot
Antworten

Zurück zu „Kühlung“