TR6 Heizungsventil

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Hase
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 106
Registriert: 01.04.2016, 20:18
Wohnort: 18292 Zietlitz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#16

Beitrag von Hase »

...und Mehrwertsteuer und ggf. Zoll
Ich hab meine billiger gekauft; in ein paar Tagen gibts die Infos

LG
Michael
73’ TR6 PI, RHD
Ich bin hier: www.gutshaus-zietlitz.de
Benutzeravatar
Wiel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 456
Registriert: 18.08.2004, 23:00
Wohnort: Velden
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#17

Beitrag von Wiel »

Diese woche eine montiert.
Grusse Wiel
kachelkraan.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventil

#18

Beitrag von Triumphator »

...wenn ich das so anschaue, kann man mit etwas handwerklichem Geschick nahezu jedes moderne Ventil adaptieren. Z.B. VW, Audi...
Bin ich froh, dass mein 3er noch den Hahn hat...

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1572
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#19

Beitrag von Marschall »

Wiel,
wo hast Du dieses Ventil denn gekauft?
Viele Grüße,
Dieter.
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3390
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#20

Beitrag von Schnippel »

Da ich in diesem Forum von einem Narzissten verfolgt werde, der immer wieder meine techn.Ausführungen in Frage stellt, habe ich meine Schreibtätigkeit hier nach einem Jahr wieder eingestellt. Ich habe keine Lust mehr, auf diesen Narzissten einzugehen.
05/2021
Benutzeravatar
Wiel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 456
Registriert: 18.08.2004, 23:00
Wohnort: Velden
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#21

Beitrag von Wiel »

Hallo Dieter, auf internet bei amazon kostet rund die 30 euro.

Grusse Wiel
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventil

#22

Beitrag von Triumphator »

...knapp 8 Euronen (VW)
4B282003-7145-49AD-A5DD-8B0EE540D797.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1572
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#23

Beitrag von Marschall »

@ Ralf: Die Ventile von Rimmers kosten, bis sie hier sind richtig Geld. Ich habe sie auch schon gesehen.
@ Wolfgang: Das scheint ja nur billiger Kunststoff zu sein.
@ Wiel: Hast Du nähere Angaben zu dem Amazon-Ventil?
Viele Grüße,
Dieter.
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7581
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventil

#24

Beitrag von gelpont19 »

Moin zusammen,

...wo ich schon mal hier bin...
Die angeblich sichere und fortschrittlichere Lösung mit dem Kugelhahn anstatt der Membranlösung (original) hat einen Haken.
Mit nem Kugelhahn kann man so gut wie gar nicht regeln. Mit der Membranlösung schon.
D.h. entweder so gut wie ganz auf - oder ganz geschlossen. Entweder es qualmen die Socken - oder es gibt Frostbeulen.
Bei Karren, die aber kein dichtes Verdeck haben ist das sch...egal. Bei Karren, deren Wasserkanäle halb zu sind, spielt das auch keine Rolle... ;D

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3390
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#25

Beitrag von Schnippel »

Win,

wenn du das nächste mal unter der Dusche stehst und die Wasserzufuhr auf und zu drehst denke noch mal drüber nach was du hier geschrieben hast.

Bis denn
Ralf
Da ich in diesem Forum von einem Narzissten verfolgt werde, der immer wieder meine techn.Ausführungen in Frage stellt, habe ich meine Schreibtätigkeit hier nach einem Jahr wieder eingestellt. Ich habe keine Lust mehr, auf diesen Narzissten einzugehen.
05/2021
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3509
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#26

Beitrag von runup »

.... :klatsch: .. auf den :laughing: KARREN, kommt es an :lol:
Benutzeravatar
darock
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4242
Registriert: 10.05.2009, 23:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventil

#27

Beitrag von darock »

gelpont19 hat geschrieben: 06.06.2020, 08:04 Moin zusammen,

...wo ich schon mal hier bin...
Die angeblich sichere und fortschrittlichere Lösung mit dem Kugelhahn anstatt der Membranlösung (original) hat einen Haken.
Mit nem Kugelhahn kann man so gut wie gar nicht regeln. Mit der Membranlösung schon.
D.h. entweder so gut wie ganz auf - oder ganz geschlossen. Entweder es qualmen die Socken - oder es gibt Frostbeulen.
Bei Karren, die aber kein dichtes Verdeck haben ist das sch...egal. Bei Karren, deren Wasserkanäle halb zu sind, spielt das auch keine Rolle... ;D

win
Habe das exakt genau andersherum erlebt.

Bernhard
Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2541
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: TR6 Heizungsventil

#28

Beitrag von crislor »

Ich habe mir in den USA bei "RockAuto" das Ventil mit Gewinde besorgt, aber dann doch eines mit Durchgang eingebaut.
Es sind Kugelventile, die mehr können als Ein/Aus. Allerdings ist der Schlauchdurchmesser grösser.
Ich habe mir mit Silikonschläuchen vom "Turbozentrum Berlin" geholfen. "Timms" hat passende Aluverbinder - auch mit unterschiedlichen Durchmessern zum Verbinden von unterschiedlichen Schlauchdurchmessern. Das Originale Blechteil zur Karrosseriedurchführung habe ich durch eine Aluplatte ersetzt. Die Schläuche gehen direkt durch diese Platte.
Mir war während einer Ausfahrt einer der Heizungsschläuche im Fußraum gerissen - zum Glück war ich alleine. Im Zuge der Erneuerung dieser Schläuche wurde dann alles umgebaut und auf Silikonschläuche umgerüstet.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Hier findet ihr beide Versionen:

https://www.amazon.com/Four-Seasons-746 ... B000C2UVQ4
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7581
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventil

#29

Beitrag von gelpont19 »

Schnippel hat geschrieben: 06.06.2020, 09:23 Win,
wenn du das nächste mal unter der Dusche stehst und die Wasserzufuhr auf und zu drehst denke noch mal drüber nach was du hier geschrieben hast.
Bis denn
Ralf
Ralf - ich denke immer nach, dazu brauch ich nich duschen....

Aber zur Sache : Normalerweise ist die Brausethermostatregulierung mehr als ein simpler Kugelhahn :
Schnitt eines Unterputzbrausethermostaten.gif
Auszug Wikipedia :

Regelarmaturen

Strangregulierventile helfen beim hydraulischen Abgleich von Rohranlagen mit mehreren Strängen, die alle mit einem definierten Volumenstrom versorgt werden sollen. Um einen möglichst geringen Druckabfall zu erzeugen, bieten sich für diese Aufgabe (Absperr-)Schieber, Kolbenschieber, (Absperr-)Klappe und Schrägsitzventile an. Kugel- und Kükenventile würden sich eignen, lassen jedoch keine präzise Regulierung des Volumenstroms zu.


Sorry - aber war mal Teil meines Jobs, mich damit auszukennen, um die richtige Sensorik dafür zu entwickeln.

Noch was zum Kugelhahn :
Für den Preis wird kein hochwertiger Kugelhahn in dem "Element" verbaut sein. Der große Nachteil neben der schlechten Regulierbarkeit ist das Festsitzen nach längerer Zeit des Nichtbetätigens. Das Teil backt fest und ist dann unbeweglich. Abhilfe - möglichst oft betätigen - nicht nur im Herbst oder Winter. - und zusätzlich - möglichst destilliertes Wasser zum mischen benutzen.

Mein Membranventi hält übrigends schon 8 Jahre. Hab damals nur die Membrane erneuert. Regelung einwandfrei - von zartwarm bis brüllend heiss - an den Socken.

win
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6 Heizungsventilgenaue

#30

Beitrag von Triumphator »

@Dieter: Da hier immer nach billigen Lösungen (in Bezug auf den Kaufpreis) gesucht wird, habe ich das Ventil aus der Grossserienproduktion moderner Fahrzeuge gezeigt.
Heute sind sehr viele Komponenten im Fahrzeug aus Kunststoff. Passgenauer und haltbar. Die in deiner Nachbarschaft befindliche große Firma hat eine große Abteilung, die sich nur mit Kunststoffen im Fahrzeug befasst. Z.B. werden die Ansaugspinnen moderner Fahrzeuge aus Kunststoff gefertigt.

Das Teil ist nicht „ billig“ im Sinne der Qualität. Da gibt es - so glaube ich - teuerere Metallpendants aus Fernost, die nur nicht „billig“ aussehen....

Viele Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Antworten

Zurück zu „Kühlung“