Wasserpumpe schmieren

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...
Antworten
Benutzeravatar
Lord_Helmchen
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 435
Registriert: 24.03.2008, 00:00
Wohnort: Kamen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wasserpumpe schmieren

#1

Beitrag von Lord_Helmchen » 01.02.2020, 14:40

Hallo zusammen,

ich wüsste gern, wie man die Wasserpumpe schmiert. Soll ja von zeit zu Zeit gemacht werden, alle 20000 km laut WHB. Kann mir jemand sagen, wie man das macht? Vielen Dank!

Gruß

Carsten

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2992
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wasserpumpe schmieren

#2

Beitrag von Triumphator » 01.02.2020, 14:56

..wenn sie einen Schmiernippel hat, dann hier Fett reinpressen.
Wenn nicht, dann nicht....(hat dann Dauerschmierung).

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Lord_Helmchen
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 435
Registriert: 24.03.2008, 00:00
Wohnort: Kamen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wasserpumpe schmieren

#3

Beitrag von Lord_Helmchen » 01.02.2020, 15:18

Danke! Das mit dem Schmiernippel war klar, nur meine hat keinen...

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2992
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wasserpumpe schmieren

#4

Beitrag von Triumphator » 02.02.2020, 08:28

Hi Carsten,

20.000 km sind gerade mal ca. 500 Betriebsstunden. Das ist für ein Lager nix....


Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Wasserpumpe schmieren

#5

Beitrag von S-TYP34 » 05.02.2020, 20:00

Alle frühen Wasserpumpen Tr2-4A u. Tr5-6 auch Spitfire,Herald u.Vitesse hatten Schmiernippel.
Im Bild zu sehen...
von mir 2 überholte TR 5-6/Vitesse frühe Wasserpumpen mit Schmiernippel u.anschraubarer Riemenscheibe.

Die frühen Wasserpumpen mit schraubbarer Riemenscheibe
für 4 Zyl.Spit./Herald u.6Zyl.TR5-6/Vitesse haben alle das gleiche Pumpengehäuse
es war nur zum Motor die dazu passende Riemenscheibe montiert.

Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

Antworten

Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast