TR3 Heizungsventil zerlegen

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...
Antworten
Bibo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 388
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Danksagung erhalten: 6 Mal

TR3 Heizungsventil zerlegen

#1

Beitrag von Bibo » 01.05.2019, 09:02

Hallo,

das Rädchen zum Öffnen/Schließen des Ventils lässt sich nicht bewegen. Wie lässt sich das Ventil zerlegen (um es zu reinigen), ohne dabei die ganze Einheit aus dem Zylinderkopf zu entfernen? Dort wo der Schaft des Rädchens in das Gehäuse führt befindet sich eine Sechskantmutter die sich auch lösen lässt. Darunter eine im Durchmesser größere Mutter. Hilft es diese Muttern zu lösen um die Einzelteile aus dem Gehäuse zu bekommen? Ein Werksatthandbuch liegt leider nicht vor. Danke für Eure Hinweise.

Gruß
Bibo

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 458
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: TR3 Heizungsventil zerlegen

#2

Beitrag von Drolli » 01.05.2019, 12:02

Moin Bibo,
mit dem großen Sechskant kannst du das ganze Ventil - den Schraubmechanismus - der Schaft des Schraubmechnismus wird mit dem kleinen
Sechskant eingestellt, mit diesem kleinen Sechskant wird die Stopfbüchse verdichtet und dichtet den Schaft so ab.
Ein Eckhahn unter jedem Waschtisch ist ähnlich aufgebaut,
Gruß aus dem Norden

Bibo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 388
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: TR3 Heizungsventil zerlegen

#3

Beitrag von Bibo » 02.05.2019, 19:09

Hallo,

vielen Dank. Das Ventil hat sich ohne Schwierigkeiten lösen lassen. Das Innenleben ist sauber und ohne Ablagerungen. Dennoch lässt sich der Handknebel nicht drehen. Kann ich hier mit dünnem Öl nachhelfen und ist beim Eindrehen des Ventils später das Auftragen von Dichtmaterial am Gewindebereich erforderlich ?

Gruß
Bibo

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2613
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR3 Heizungsventil zerlegen

#4

Beitrag von Triumphator » 02.05.2019, 19:15

...da wird die Stopfbuchse zu stark angezogen sein. Die Schraube etwas lösen.

Dann mit Dichtmittel/Schmiermittel aus dem Sanitärbereich montieren.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Bibo
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 388
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: TR3 Heizungsventil zerlegen

#5

Beitrag von Bibo » 07.05.2019, 20:54

Hallo,

nach Einwirkung von Balistol und ohne Gewalteinwirkung lässt sich der Hahn problemlos drehen. Danke für die Hinweise.

Gruß
Bibo

Antworten

Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast