TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

Kühler, Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Schläuche, Thermostat, Heizung...
Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1561
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#16

Beitrag von hneuland » 26.01.2019, 17:49

runup hat geschrieben:
26.01.2019, 17:02
...es reicht doch, wenn die werkstatt ... ahnung von der technik hat :!:
:popcorn
Manfred, Du kennst so eine??? Name und Anschrift sind sicher geheim.... :dream:

Horst

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2132
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#17

Beitrag von runup » 26.01.2019, 18:12

horst, ich hatte eine evtl. möglichkeit unter # 11 :idea:
gruss
:wave:

Benutzeravatar
berkur
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2017, 18:42
Wohnort: Großkrotzenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#18

Beitrag von berkur » 26.01.2019, 18:21

Eckhard hat geschrieben:
26.01.2019, 15:53
Der TR war nur rund einen KM von meinem Zuhause daheim. Niemals gesehen oder gehört obwohl mein Sohn fast gegenüber wohnt.
Dann wurde er wohl wirklich nicht gefahren. Den TR8 hört man normalerweise bevor man ihn sieht. :rally:

Zum Thema Vergaser: Ab Werk wurden Stromberg CD175 verbaut. Die Amis haben gerne auf Holley umgerüstet. Hat mir meine Werkstatt auch schon empfohlen, da die unkomplizierter seien. Aber solange es meine tun, lasse ich es erst mal.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1452
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#19

Beitrag von V8 » 27.01.2019, 10:57

Leider passt in den Rover das Thermostat vom TR6 und damit jeder Müll.
Ein neues Thermostat ist kein Garant, dass es okay ist. Zudem muss da ein ordentliches Loch rein,
damit Zirkulation möglich ist. Sonst sitzt das evtl. in einer Blase und wird zu spät warm zum öffnen.

Wenn der Kühlerdeckel entfernt wurde, würde ich prüfen, ob die Kopfdichtung kaputt ist.
Die Blechdichtung ist nicht gut. Ich wurde den Kopf planen und die Composite verwenden.
Die ist dicker und dann passt die Ansaugbrücke sonst nimmer.

Also Thermostat ausbauen und Motor testen. Dabei Kühlwasser auf Abgas untersuchen.
Schauen ob die Lüfter starten. Sind die Schalter im Kühler können die übrigens nur starten,
wenn das Thermostat nicht hakt.

Wenn der Motor im Stand tuckert braucht er deutliche Ventilation durch den Kühler.
Er ist relativ kompakt und eng im Motorraum und wird sonst die Hitze nicht los.
Der Viscolüfter reicht da nicht, ich habe den z.B. zusätzlich damit die E-Lüfter etwas
seltener anlaufen müssen.

Benutzeravatar
berkur
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2017, 18:42
Wohnort: Großkrotzenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#20

Beitrag von berkur » 27.01.2019, 11:43

Ich habe noch mal recherchiert und muss meine Aussagen etwas ergänzen.

Es gab auch eine TR8-Version ohne Klimaanlage. Die hat statt der elektrischen Lüfter einen vom Motor angetriebenen Visco-Lüfter.
Die Version mit Klimaanlage ist leicht zu erkennen. In der Mittelkonsole befindet sich unten rechts ein „Pull on“-Knopf.

Aber auch bei der Version mit Visco-Lüfter würde ich vor dem Ausbauen des mechanischen Thermostats erstmal mit einem Infrarot-Thermometer testen, ob es öffnet.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6918
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#21

Beitrag von gelpont19 » 27.01.2019, 17:21

berkur hat geschrieben:
24.01.2019, 11:06
Moin,
ich hatte vor zwei Jahren auch den Eindruck, dass bei meinem gerade erworbenen TR8 die Kühlung nicht richtig funktioniert.

Da haste richtig gedacht...

Bei etwa 82 Grad am Thermostat hat dieses offenbar geöffnet, da die Temperatur im Kühlschlauch rapide anstieg (die war vorher auch schon bei 50 - 60 Grad durch Wärmeübertragung vom Motorblock. Danach habe ich die Temperatur am Kühler gemessen. Bei um die 100 Grad sprangen beide Lüfter an. Sollten sie eigentlich nacheinander tun, aber das sollte nicht das Problem sein. Fazit: alles in Ordnung.

Gruß Bernd
Ganz in Ordnung ist es leider nicht... aus dem curcuit diagram geht hervor, das beide fans im Zustand Low Temperature zusammen anlaufen müssen, aber mit halber Energie entsprechend langsam laufen. Bei High Temp Manifold (sowohl Kühler, als auch Air Condition) werden dann über die Relais Kombination beide Lüfter an 12 V betrieben und laufen volle Geschwindigkeit.
Aus dem Begleittext geht allerdings auch hervor, dass die Zeit an den Fans genagt haben mag, was sich darin zeigt, dass die Lager der Lüfter keine Schmierung mehr haben oder ausgeschlagen sind. Dies bedingt dann, dass sie sich bei halber Spannung nicht mehr drehen. Auf Dauer ist da ein latenter Fehler vorhanden, den ich an deiner Stelle beheben würde :
1. Möglichkeit - Lüfter an 6 V hängen und versuchen von Hand an zu werfen. Läuft er dann schön langsam oder brummt er, wird meine These stimmen...
2. Möglichkeit - den Lüfter vom Boxter einbauen, wie im Begleittext beschrieben...dann aber mit sequenzieller Anschaltung - erst der eine, dann der andere und beide an 12 V.

Wenn du das selbst nicht kannst - eine versierte Garage mit angeschlossener E. Werkstatt macht dir das für kleines Geld. Besonders wendig und nicht teuer sind landwirtschaftliche Betriebe - Traktoren sind elektrisch auch nicht immer einfach...

Grüße win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1970
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#22

Beitrag von Kamphausen » 27.01.2019, 19:49

Habt ihr alle nix zu basteln, das hier so angeregt spekuliert wird?
Wartet doch erst mal Eckhards Besuch ab...

Als nen Spontankauf nen TR8 zu kaufen ....ich könnt wetten, das die Karre schnell wieder auf dem Markt ist, wenn der Besitzer keinen Plan von Technik hat und anscheinend noch nicht mal Lust, sich im geringsten damit auseinander zu setzen (sonst wär er auch hier angemeldet und hätte sein Problem selbst vorgetragen...)

Also würd ich ihm max. ne fähige Werkstatt nennen....

Peter

Benutzeravatar
berkur
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2017, 18:42
Wohnort: Großkrotzenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#23

Beitrag von berkur » 28.01.2019, 18:03

gelpont19 hat geschrieben:
27.01.2019, 17:21
Ganz in Ordnung ist es leider nicht... aus dem curcuit diagram geht hervor, das beide fans im Zustand Low Temperature zusammen anlaufen müssen, aber mit halber Energie entsprechend langsam laufen. Bei High Temp Manifold (sowohl Kühler, als auch Air Condition) werden dann über die Relais Kombination beide Lüfter an 12 V betrieben und laufen volle Geschwindigkeit.
Aus dem Begleittext geht allerdings auch hervor, dass die Zeit an den Fans genagt haben mag, was sich darin zeigt, dass die Lager der Lüfter keine Schmierung mehr haben oder ausgeschlagen sind. Dies bedingt dann, dass sie sich bei halber Spannung nicht mehr drehen. Auf Dauer ist da ein latenter Fehler vorhanden, den ich an deiner Stelle beheben würde :
1. Möglichkeit - Lüfter an 6 V hängen und versuchen von Hand an zu werfen. Läuft er dann schön langsam oder brummt er, wird meine These stimmen...
2. Möglichkeit - den Lüfter vom Boxter einbauen, wie im Begleittext beschrieben...dann aber mit sequenzieller Anschaltung - erst der eine, dann der andere und beide an 12 V.
Du hast vollkommen recht. Ich hatte das aus der Erinnerung an meine Tests in 2017 geschrieben.
Das war damals nach einem Wechsel der Kühlflüssigkeit, dass meine Temperaturanzeige ziemlich schnell hoch schoss.
Ursache war wohl, das nicht genug Kühlflüssigkeit im System war. Nach ein paar mal entlüften und nachfüllen war wieder alles normal.
Aber ich werde das ganze bei besserem Wetter trotzdem nochmal durchchecken.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3674
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#24

Beitrag von Eckhard » 31.01.2019, 12:21

Der TR8 Besitzer hat sich nicht mehr bei mir gemeldet. Entweder hat er eine Werkstatt gefunden die sich den Patienten vornimmt oder ist er frustriert und wartet erstmal ab. Schade um die Beiträge von erfahrenen TR8 Fahrern

Wenn er sich die nächsten Tage nicht meldet ist die Sache für mich erledigt

Manchmal verstehe ich die Welt nicht

Eckhard

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2132
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#25

Beitrag von runup » 31.01.2019, 13:53

...nicht traurig sein, eckhard
wer versteht schon die welt. (evtl. Tr....p) 8-O
der TR8 besitzer wird sich schon noch bei dir melden und sich für deine mühe bedanken
RESULT. jeder sollte sich um seinen eigenen 8er kümmern :yes:
:wave:

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1561
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#26

Beitrag von hneuland » 31.01.2019, 14:06

@ Eckhard, nicht frustiert sein - so ist nunmal die Welt (heute).
Immerhin gab es ja eine recht angeregte Diskussion, wann kommt schonmal ein TR8 auf Tablett?

Lieben Gruß
Horst

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3674
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#27

Beitrag von Eckhard » 09.02.2019, 08:48

Der TR8 Fahrer hat sich nicht mehr gemeldet. Für mich ist die Sache erledigt

Man lernt immer noch dazu

Danke an die die sich über das Problem Gedanken gemacht und hier gepostet haben

Eckhard

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6918
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#28

Beitrag von gelpont19 » 09.02.2019, 09:17

Moin Eckhard,

...na ja - bei dem Wetter fahrt ihr ja nich… wäre schade, da es sich um ein einfaches elektrisches Problem zu handeln schien...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3674
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#29

Beitrag von Eckhard » 15.03.2019, 17:18

Es geht doch weiter

Heute klingelt es an der Haustüre. Wer steht davor ? "Mein heißer TR8 Besitzer"

Der Grund für das nichtsmehr hörenlassen war ein längerer Krankenhaus-Aufenthalt. Da der TR ein Saisonkennzeichen hat wird der Besitzer im April bei mir vorbeischauen. Wenn es kein großer Aufwand ist helfe ich ihm. Mal sehen

Eckhard

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7512
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR8 wird nach kurzer Fahrt heiß

#30

Beitrag von MadMarx » 15.03.2019, 21:15

bei meinem werden nur die reifen heiß.....so etwa 80-90°C

Antworten

Zurück zu „Kühlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast