An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#1

Beitrag von Fuzzy »

BildHallo,
Newbies & sporadische Forumsnutzer

Bitte
- denkt dran, dass die Vielnutzer ihre Freizeit investieren um zu helfen und Fragen zu beantworten. Bei denjenigen die das Forum ermöglichen und bei den Admins ist das ja nochmal eine ganz andere Hausnummer.
- nutzt die Suchfunktion
- wenn ihr Themen startet, dann schließt die Themen mit einem Ergenbis ab. Nur dann können alle etwas lernen. >>>Das ist hier nicht wie bei Google
- denkt auch dran, dass es extrem laaaaaaaangweilig ist, wenn immer der selbe Mist durchgekaut wird >>> und da wär sie wieder, die Suchfunktion 😉
- .....

Warum schreib ich den ganzen Mist?
Weil es einfach Sachen gibt die zum guten Umgang gehören.
>>>Kinderstube und so ....

Einfaches Beispiel:
Wie würde sich ein Newbie oder seltener Besucher verhalten, wenn er an einem Stammtisch dazu kommt, der sich seit 10, 20, .... oder mehr Jahren trifft und Fachwissen austauscht?
Würde er sich nur dann dazusetzen wenn er was braucht?
Würde er sich ohne Rückantwort, ohne Feedback vom Acker machen?
Wenn ja, wie lange würde das gut gehen?
Würde derjenige in Zukunft auch noch Antworten, Infos bekommen?
Wenn jeder zum Stammtisch kommen und gehen kommen kann, wie und wann er will, wie lang wären die Wissensträger noch dabei? Oder würden die sich auf kurz oder lang anderweitig austauschen und ihre eigene Suppe kochen?

Genug der Worte,
denkt einfach drüber nach.
Wäre doch außerdem blöd, wenn sich die Wissensträger verkrümeln oder ihr Wissen nicht mehr teilen würden und wenn man jeden zum Teil auch teuren Fehler selber machen müsste?
Es reicht doch wenn es die alten Säcke das vor euch schon mal gemacht haben, oder?

Frohe Ostern 😉
Gruß,
Jörg
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#2

Beitrag von S-TYP34 »

@ Jörg
Danke sehr gut gesehen und geschrieben. :top:
Für mich selbst zu späht, habe mich bereits vom Acker gemacht.
Habe das Wissen von 1971 an bis jetzt
eingelagert und lasse es dort seit 2023 liegen.
Da habe ich die Augen geöffnet bekommen,
von so einer Eintagsfliege.

Sachverhalt damals:
TR4... Kühler undicht, ausbauen, löten ( normal nicht löten-Schrott)einbauen,
Kühlwasser wechseln da bei ihm das Rostwasser die schöne Wohngegend versaut hätte.
Der Wasserablass Hahn am Motor in 30 Jahren nieeee abgebaut bombenfest ging bei Demont. kaputt.
Den Kerl auch noch abends weil Rep. noch nicht fertig 40 Km hin und her nach Hause gefahren
Das ganze hat ca. 6-7 Std, gedauert plus orig. neuem Wasserablass Hahn .
Für alles wurden 350,- Teuronen aufgerufen...bezahlt 300,-
die Antwort darauf...mit soviel habe nicht gerechnet!!
Das war es dann für mich.

Auch im hohen Alter lernt man noch!

Harald
Benutzeravatar
Fuzzy
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2462
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 411 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Kontaktdaten:

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#3

Beitrag von Fuzzy »

Ja gut, sowas ist natürlich sehr enttäuschend.

Wusste er, dass du mit dieser Arbeit deine täglichen "Brötchen" verdienst?
Oder ist der gute Mann davon ausgegangen, dass du als privater Gutmensch ihm zur Hilfe kommst?
Gruß,
Jörg
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#4

Beitrag von S-TYP34 »

Wie es so ist, im Leben, er wusste dass es Werkstattarbeit ist.
Des weiteren ist es kein armer!! aber es darf halt nicht viel kosten
soll aber besser sein wie neu.

Genau so sind auch die Beobachtungen auch hier im Forum....
da frag ich mal nach denn da bekomme ich den richtigen Rat, der nix kostet,
außer anderen Leuten die Zeit!


Habe hier auch gelernt
und deshalb bleibt mein Wissen seit einiger Zeit bei mir.

So lieber Jörg;
Nun wieder zurück und nur noch zum lesen
was kümmern mich Probleme anderer.

Harald
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2438
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#5

Beitrag von JochemsTR »

da frag ich mal nach denn da bekomme ich den richtigen Rat, der nix kostet,
Genau. Dafür ist das Forum da!
Du bist lang genug in diese Szene tätig. Als gewerbliche Anbieter kennst Du die Spielregeln und auch deine Kunde. Jetzt pauschalisierst Du und stellst alle Kunde als Verbrecher da. Würde mich interessieren was der Kunde aus dein Vorfall sagen würde.
Fliegender Holländer am Bodensee fuhr:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2275
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#6

Beitrag von hneuland »

S-TYP34 hat geschrieben: 02.04.2024, 10:24
Habe hier auch gelernt
und deshalb bleibt mein Wissen seit einiger Zeit bei mir.
Harald
lieber Harald,
solche oder ähnliche Diskussionen haben wir hier oft schon geführt. Zunächst aber - ich hab' Verständnis für Dich und Deine Reaktion. Doch leider ist die Zeit und sind viele der in ihr lebenden Menschen nicht mehr so wie wir älteren es kennen und gewohnt sind. Wie also damit umgehen? Kopf in den Sand stecken oder geistig abtauchen? Nee, eher nicht, damit geht auch eigene Lebensqualität verloren. Und sein Wissen mit ins Grab nehmen macht auch nicht froh!
Jörg hat's ja auch schon geschrieben - dieses Forum ist in erster Linie ein erste Hilfe Kurs (oder sollte es zumindest sein). Seine weitere Funktion, nämlich Kommunikationsmedium für Gleichgesinnte zu sein, hat es leider schon länger weitgehend verloren...
Trotzdem sind viele der Alt-Trler noch an Bord und wollen es auch gern weiterhin bleiben. Sicher, für Dich ist es nicht so einfach, weil Du das ja beruflich machst. Aber beruflich heißt bei Dir ja, nicht des Profits wegen, denn Millionär bis Du ja (meines Wissens) mit Deinen Aktivitäten nicht geworden. Also steckt doch noch ein wenig freundschaftliche Hilfsbereitschaft hinter dem was Du machst.
Überleg es Dir also nochmal, Du würdest dem Forum fehlen!
Liebe Grüße Horst
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3852
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal
Kontaktdaten:

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#7

Beitrag von Kamphausen »

hneuland hat geschrieben: 02.04.2024, 17:03
S-TYP34 hat geschrieben: 02.04.2024, 10:24
Habe hier auch gelernt
und deshalb bleibt mein Wissen seit einiger Zeit bei mir.
Harald
lieber Harald,
solche oder ähnliche Diskussionen haben wir hier oft schon geführt. Zunächst aber - ich hab' Verständnis für Dich und Deine Reaktion. Doch leider ist die Zeit und sind viele der in ihr lebenden Menschen nicht mehr so wie wir älteren es kennen und gewohnt sind. Wie also damit umgehen? Kopf in den Sand stecken oder geistig abtauchen? Nee, eher nicht, damit geht auch eigene Lebensqualität verloren. Und sein Wissen mit ins Grab nehmen macht auch nicht froh!
Harald hat ja auf sein Gewerbe bezogen absolut recht...aber hier ist nun mal Forum von Hobbyschraubern, die sich über Tipps vom Profi freuen.... auch, weil "Profis" vor Ort manchmal nicht weiter wissen...
Für mich hat sich das hier eher erledigt wegen der Forenführungszusammensetzung....
Wer vom "TEAM" ist denn nicht schon "älter" und ist womöglich sogar noch TRfahrer?

BTW: Kinderstube: Wer zum Henker ist Rola? Administrator mit Zugriff auf personenbezogene Daten, aber stellt sich noch nicht mal vor?

Peter
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3308
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#8

Beitrag von S-TYP34 »

JochemsTR hat geschrieben: 02.04.2024, 14:54
da frag ich mal nach denn da bekomme ich den richtigen Rat, der nix kostet,
Genau. Dafür ist das Forum da!
Du bist lang genug in diese Szene tätig. Als gewerbliche Anbieter kennst Du die Spielregeln und auch deine Kunde. Jetzt pauschalisierst Du und stellst alle Kunde als Verbrecher da. Würde mich interessieren was der Kunde aus dein Vorfall sagen würde.
Jochem das ist eine Unterstellung, so wie Du es geschrieben hast.
Habe hier niemand als Verbrecher hier dargestellt sondern nur eine Situation beschrieben.
So wie Du hier schreibst darfst Du dich nicht wundern wenn auch ein Profi keine Lust hat
hier zu schreiben oder Fragen beantworten.
Benutzeravatar
maetes
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 297
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln | TR4A IRS 1967
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#9

Beitrag von maetes »

Kamphausen hat geschrieben: 03.04.2024, 06:15
Für mich hat sich das hier eher erledigt wegen der Forenführungszusammensetzung....
Wer vom "TEAM" ist denn nicht schon "älter" und ist womöglich sogar noch TRfahrer?

Peter
Hallo Peter,
das ist schade, denn im TR-Team engagieren sich Menschen, damit das Ganze hier halbwegs ordentlich läuft. Und in erster Linie soll ein Forum ja ein Austausch der Member untereinander sein und kein Austausch zwischen Moderatoren/Admins und den Mitgliedern. Wir haben uns mal bei einer Ausfahrt kennengelernt. Ich bin mit 63 zwar nicht mehr wirklich jung, aber neu im TR-Team. Ich fürchte, so ganz junge TR-Fahrer, die sich dann auch noch um die Moderation von Foren kümmern wollen, findet man gerade nicht. Was den TR betrifft: Touché! Meinen alten TR4A habe ich im September verkauft und die Fertistellung des neuen verzögert sich. Bin aber im Sommer wieder dabei.
Benutzeravatar
Jacky
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#10

Beitrag von Jacky »

Hallo,

wir müssen doch froh sein, wenn es Leute gibt, welche sich hier uneigennützig für uns alle engagieren.

Dafür vielen Dank.

Desweiteren hat Jörg ein Thema angeschnitten, welches m.E. Sehr wichtig ist. Weshalb das wieder mal in eine völlig andere Richtung abdriftet verstehe ich nicht . Ich finde sowas schade.

Viele Grüße
Walter
Benutzeravatar
Eggy
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 62
Registriert: 12.02.2023, 11:03
Wohnort: Rain
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#11

Beitrag von Eggy »

Das Thema ist durchaus wichtig und ok, auch für mich als "neuer" Nutzer. Jedoch ist es oft nicht einfach aus den riesigen Informationen die die Suchfunktion anbietet die richtigen bzw. relevanten rauszufinden.
Daher bitte ich um Nachsicht, wenn von Neulingen Themen und Informationen angefragt werden. Ich würde mich freuen, wenn man Neulingen weiterhilft, auch wenn es vielleicht ein Link auf den entsprechenden Beitrag im Wiki ist.

Gehabt Euch wohl
Eggy
Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deinen Traum :drive:
Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2275
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#12

Beitrag von hneuland »

Eggy hat geschrieben: 03.04.2024, 15:52 Das Thema ist durchaus wichtig und ok, auch für mich als "neuer" Nutzer. Jedoch ist es oft nicht einfach aus den riesigen Informationen die die Suchfunktion anbietet die richtigen bzw. relevanten rauszufinden.
Daher bitte ich um Nachsicht, wenn von Neulingen Themen und Informationen angefragt werden. Ich würde mich freuen, wenn man Neulingen weiterhilft, auch wenn es vielleicht ein Link auf den entsprechenden Beitrag im Wiki ist.

Gehabt Euch wohl
Eggy
Genauso wollen wir es praktizieren! Und wenn dabei manchmal der Altersstarrsinn durchblitzt wird dafür um Nachsicht gebeten...
Gruß Horst
Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1578
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#13

Beitrag von Z320 »

Eggy hat geschrieben: 03.04.2024, 15:52 Das Thema ist durchaus wichtig und ok, auch für mich als "neuer" Nutzer. Jedoch ist es oft nicht einfach aus den riesigen Informationen die die Suchfunktion anbietet die richtigen bzw. relevanten rauszufinden.
Daher bitte ich um Nachsicht, wenn von Neulingen Themen und Informationen angefragt werden. Ich würde mich freuen, wenn man Neulingen weiterhilft, auch wenn es vielleicht ein Link auf den entsprechenden Beitrag im Wiki ist.

Gehabt Euch wohl
Eggy
Hallo,

das ist der erste sinnvolle Beitrag hier!
Das hier soll doch ein kommunikatives Forum sein?
Und dann darf Jedermann bitte seine noch so doofen Fragen stellen.
Dass man ihn dann freundlich mit einem Link versorgt ist schon OK.
Die Empfehlung „erst nachlesen“ finde ich nicht zielführend.

Und den Harald: bitte einfach ignorieren.

Der fühlt sich in seiner Situation sauwohl.
Er hatte großen Spass damit mich vor Jahren als unbekannten
Neuling mit seinen Tiraden und Geschichten über andere zuzutexten.

Grüße, Marco
Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2275
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal
Kontaktdaten:

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#14

Beitrag von hneuland »

hallo Marco,
fein, dass Du auch wieder mitmischst. Du hast Recht, manchmal geht's einfach zu erzieherisch zu (ich will besserwisserisch vermeiden). Aber hier ist ja auch keine homogene Truppe am Werk, oft ist das Einzige was uns alle verbindet, unsere Liebe zur alten Technik.
Liebe Grüße Horst
Casar
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 15
Registriert: 06.05.2020, 19:20
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: An Newbies & sporadischee Forumsnutzer

#15

Beitrag von Casar »

Z320 hat geschrieben: 03.04.2024, 17:47 Der fühlt sich in seiner Situation sauwohl.
Er hatte großen Spass damit mich vor Jahren als unbekannten
Neuling mit seinen Tiraden und Geschichten über andere zuzutexten.

Grüße, Marco
Wen nicht, wen nicht.
Immer dieses alberne mimimi.
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“