Covid 19 (corona)

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 489
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Covid 19 (corona)

#1

Beitrag von Derfel » 15.03.2020, 20:25

Hallo Leute :giveup
Aus aktuellem Anlass: "deckt euch mit Arbeit für Zuhause ein".
Wenn die große Quarantäne kommt, habe ich schon meine Projekte geplant. (Zimmer renovieren, verschiedene Reparaturen an allen möglichen, u.a.)
Solange die Baumärkte noch offen haben. :weg



Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2665
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Covid 19 (corona)

#2

Beitrag von runup » 15.03.2020, 20:44

.... bei dir,..gibts das nicht. weil.?.. feuerwehrmänner .. werden immer gebraucht.
ausserdem,.. kann das deine frau, viel besser
mfg und habe die ehre

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2399
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Covid 19 (corona)

#3

Beitrag von Kamphausen » 16.03.2020, 08:25

Hab genug Arbeit in der Garage stehen....
Teile sind alle da....und solang der Strom für´s Schweißen nicht abstellt wird, wird mir nicht langweilig...

Peter

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7752
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#4

Beitrag von MadMarx » 16.03.2020, 12:11

ich habe begonnen saunabäder zu nehmen und hyperventiliere heiße luft.

angeblich ist das virus nicht temperaturresistent.
vielleicht hilft saunabaden?

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2826
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#5

Beitrag von Triumphator » 16.03.2020, 14:05

stimmt nicht!
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1072
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#6

Beitrag von seidelswalter » 16.03.2020, 14:34

schadet aber auch net und is gut für eine zarte Haut
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2020 ist mein 47ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
cpt. upsidedown
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 44
Registriert: 29.06.2019, 11:22
Wohnort: 91186 Büchenbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Covid 19 (corona)

#7

Beitrag von cpt. upsidedown » 16.03.2020, 14:41

...hab mich gerade mit "Projektmaterial" im Baumarkt eingedeckt... da kommen gerade sehr viele auf diese Idee, hab kaum nen Parkplatz bekommen. :-o
bleibt gesund!
...if you can`t fix it with a hammer, you have an electrical problem!

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7752
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#8

Beitrag von MadMarx » 16.03.2020, 18:52

Triumphator hat geschrieben:
16.03.2020, 14:05
stimmt nicht!

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2399
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Covid 19 (corona)

#9

Beitrag von Kamphausen » 16.03.2020, 20:06

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-nc ... d-map.html

Und wenn ich mir die Augen zu halte, kann mich das Virus nicht finden...

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5481
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#10

Beitrag von tr_tom » 19.03.2020, 06:19

Hallo Freun.de,

sind noch Alle wohlauf?

Vielleicht kann man hier mal ein kurzes "Lebenszeichen" hinterlassen...

Bleibt bloß gesund!

Gruss
Thomas
(der aktuell im Homeoffice arbeitet)
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
tr5ludwig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Covid 19 (corona)

#11

Beitrag von tr5ludwig » 19.03.2020, 07:47

Hallo Freunde
kurzes Update vor der morgendlichen Krisensitzung (Arbeite im Krankenhaus) . Letzte Woche Donnerstag ging es los, die ersten positiv Meldungen von getesteten Mitarbeitern, daraufhin schickte ich unter Protest der Kollegen fast eine ganze Station (22 Personen) in Quarantäne. Rückblickend Gott sei dank denn daraus kamen bis gestern wieder vier positive, was mir aber sehr zu schaffen macht ist die lange zeit bis die Ergebnisse der Labore bei mir eintrudeln. Teilweise bis zu 5 Tage, das ist viel zu lange und damit kämpfe ich gerade. Patienten sind soweit ich das sehe ganz wenige Infiziert. Das schöne Skiwetter ende Februar Anfang März hat viele Infiziert.
So jetzt muss ich wieder los in die erste Krisensitzung
herzliche Grüße aus der Front
Ludwig

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7257
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#12

Beitrag von gelpont19 » 19.03.2020, 08:59

Moin zusammen,

...weil davon nix im WHB steht, hat Boris jetzt dafür gesorgt, dass man weiss, was man machen muss, wenn mit schrauben fertig... für die, die mit english nich so fit sind - Bilder sind die Sprache der Techniker - bitte bis zum Ende anschauen... ;D



...bitte zum trocknen KEIN Klopapier verwenden - einfach die Hände an der Hose abwischen (wie sonst auch)

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3834
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#13

Beitrag von mn-nl » 19.03.2020, 09:06

Meinst wohl wir hatten das alle schon seit 5 Jahre so machen mussen und nix wäre passiert mit diese fernostgrippe :weg

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4883
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#14

Beitrag von Garfield » 19.03.2020, 09:07

Mir hat man per ministeriellem Erlass die Bude zugemacht. Meine Mitarbeiter befinden sich alle in Kurzarbeit Null. Ich halte am Telefon die Stellung und erkläre den ganzen Kunden, die jetzt Gabelstaplerfahrer brauchen, dass sie mit den Fahrern auskommt müssen, die da sind.... Übrigens ergeht das auch den Fahrschulen so, der Nachschub LKW-Fahrern stockt.

Wenn das so weitergeht wird die Lager- und Transportlogistik früher oder später zum Erliegen kommen, wegen Personalmangel....

Mal ganz davon abgesehen dass mir niemand sagen kann wie das mit meinem Laden weitergehen soll. Kredite, schön und gut - wann soll ich die zurückzahlen? Arbeiten bis 78?

Ratlose Grüße, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7752
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

Re: Covid 19 (corona)

#15

Beitrag von MadMarx » 19.03.2020, 11:40

@peter

hoffe, daß sich die lage entspannt und du wieder loslegen kannst.
meine fahrschule hat mich auch ausgesperrt......alle gebuchten stunden abgesagt und die prüfung ist auf unbestimmte zeit verschoben.
was aber nicht viel ausmacht, die behörde hat die anmeldung meines motorrads verweigert: "nicht essentiell"

ich kann durchaus nachvollziehen, wenn LKW fahrer coronabedingt ausfallen, daß dann der nachschub an fahrern ausgeht.

eigentlich gibt es bei dieser krise nur 2 methoden im umgang:
1. alle stecken sich so schnell wie möglich an, wobei risikogruppen geschützt werden müssen und in einer zweiten welle angesteckt werden, falls kein impfstoff parat steht
oder
2. man verzögert die ansteckung der gesamtbevölkerung....was aber durchaus monate/jahre dauern kann - vermutlich wirtschaftlich nicht durchhaltbar.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste