Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#1

Beitrag von Jergus » 25.04.2019, 17:52

Hallo zusammen,

ich arbeite zur Zeit an einem Hitzeschild für den TR6.

Hier mal die erste Impression, das ganze wird zur Zeit aus V2A gefertigt. Sobald dieses verifiziert ist, stelle ich hier die Konstruktionszeichnungen online.

Bild

Beste Grüße

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1123
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#2

Beitrag von AndreasP » 25.04.2019, 18:01

Klasse !
So etwas hätte ich gerne für den PI.

VG Andreas

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2946
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#3

Beitrag von runup » 25.04.2019, 18:40

servus,
mein 6er fährt seit 45 jahren ohne "hitzeschild" durch die lande... no problem
wenn bei deinen 175cd2 ein solches gebraucht wird, dann sollte es die schwimmerkammer.. schützen
in der bucht gibt es für su und zs175cd2 solche dinger aus v2a zu kaufen
in der bucht unter. 172266268005
oder von moss, mit der pn. 865-210
:popcorn

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#4

Beitrag von Jergus » 25.04.2019, 19:03

Hi runup,

danke für die Info.

Schwimmerkammer is ja protected da Schild zwischen Krümmer und Vergaser.

Und kaufen is doch langweilig. :rally:

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#5

Beitrag von Jergus » 25.04.2019, 19:05

AndreasP hat geschrieben:
25.04.2019, 18:01
Klasse !
So etwas hätte ich gerne für den PI.

VG Andreas
Könnte man mal ja überlegen zu realisieren :top:

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7406
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#6

Beitrag von gelpont19 » 26.04.2019, 07:58

Moin Jergus,

...die wenigsten von uns haben wohl die Werkzeuge, die man für VA Verarbeitung braucht...dazu kommt, dass es ja schon speziell für den ZS die Teile zu kaufen gibt u.a. auch von einem TR Kollegen aus NL :
http://weelhens.com/heatshield/

Mit dem serienmässigen Krümmer und nem Motor, bei dem die Wasserkanäle frei sind gibt es m.E. keine Hitzeprobleme - auch nicht im Sommer. Lediglich Eigner, die nen Fächerkrümmer fahren könnten damit Vorteile gewinnen. Stellt sich aber dann die Frage : "Passt dein Hitzeschild auch mit nem Fächer zusammen ?"
Will dir aber nicht die Motivation rauben - is en freies Land - noch... ;D

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#7

Beitrag von Jergus » 26.04.2019, 12:29

Moin gelpont,

danke für den Input. Wo bleibt der Spaß beim kaufen? Hitzeprobleme sind bei meinem vorhanden, nachdem ich ua. die Benzinpumpe getauscht habe, kommt das Schild rein präventiv mit rein. Schaden kann's nicht und die Motivation bleibt :yes: Und vielleicht gibt es ja den ein oder anderen der mal darauf zurückgreifen möchte.

Beste Grüße

Benutzeravatar
bikerkoenig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 59
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#8

Beitrag von bikerkoenig » 26.04.2019, 20:25

Hallodri!

Ich habe der Gerät verbaut:
https://www.limora.com/de/englische-mar ... 07783.html

Hab es allerdings in den USA oder GB bestellt. Hat mit Versand ca. € 75,- gekostet. Ist eigentlich ganz elegant, weil die Vergaser von mehreren Seiten abgeschirmt werden. Ich wollte das Ding immer mal optimieren, indem ich quasi ein zweites Bodenblech mit kleinen Spacern drunter machen (ähnlich wie bei Jergus) und dies zusätzlich Richtung Radhaus verlängern. Aber irgendwie kommen im Moment dauernd andere Baustellen...

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#9

Beitrag von Jergus » 27.04.2019, 07:37

Moin bikerkoenig,

warum den verlängern, reicht das Schild so nicht? Und weißt du zufällig wie Dick das Blech ist?

Beste Grüße

Benutzeravatar
cerbe
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 614
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#10

Beitrag von cerbe » 27.04.2019, 10:46

Hallo Jergus,
ich hatte so ein Schild und habe es aber mit extra 2 Schrauben abnehmbar gemacht, damit
ich nicht die Vergaser abnehmen muss, um drunter zu kommen (Anlasser, Vergaser einstellen sontiges)

Gruß Chrisitan

Benutzeravatar
cerbe
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 614
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#11

Beitrag von cerbe » 27.04.2019, 10:52

Übrignes,
es gibt nur eine kleine CAD Fraktion die sich Teile erstellt, druckt oder anpasst. :-D

Gruß Christian

Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1341
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#12

Beitrag von JochemsTR » 27.04.2019, 14:13

Jergus,
einfach weiter machen. Toll finde ich das.
Bau dir gleich 3-5 Stück davon und verkaufe der Rest via der Marktplatz....
Unter 75€ wirst du hoffentlich bleiben. Zeichnungen sind schön aber nicht jeder ist in der Lage das dann anzufertigen. Und diejenigen die das können brauchen keine Zeichnung.
Gruß Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2488
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#13

Beitrag von Kamphausen » 27.04.2019, 16:57

AndreasP hat geschrieben:
25.04.2019, 18:01
Klasse !
So etwas hätte ich gerne für den PI.

VG Andreas
Wäre kontraproduktiv...durch die Erwärmung der Ansaugbrücken kommt es zu ner besseren Gemischbildung....und ne Schwimmerkammer, in der das Benzin siedet, hast du auch nicht....

Triumph selber hat übrigens schon beim Spitfire etc. mit HS4 "composite"-Material für den Hitzeschutz verwende und nicht nur einfaches Blech...

Guckst du https://www.spitfire-forum.eu/viewtopic.php?f=3&t=11734 oder hier auf dem Foto zu sehen https://rimmerbros.com/Item--i-GRID008450
selbst Rimmer verwendet kein Blech....
Gruß Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#14

Beitrag von Jergus » 27.04.2019, 18:13

cerbe hat geschrieben:
27.04.2019, 10:46
Hallo Jergus,
ich hatte so ein Schild und habe es aber mit extra 2 Schrauben abnehmbar gemacht, damit
ich nicht die Vergaser abnehmen muss, um drunter zu kommen (Anlasser, Vergaser einstellen sontiges)

Gruß Chrisitan

Hi Christian,

Gute Idee. Das Gestänge liegt in der Konstruktion vor dem Schild somit kann man es auch ohne abzunehmen noch einstellen.

Wenn das ganze verifiziert ist dann gibt es neben der CAD auch die Konstruktionszeichnung, vielleicht können ja auch die Abmaße nützlich sein.

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Hitzeschildprojekt für TR6 mit Stromberg 175 CD 2

#15

Beitrag von Jergus » 27.04.2019, 18:15

dakwo74 hat geschrieben:
27.04.2019, 14:13
Jergus,
einfach weiter machen. Toll finde ich das.
Bau dir gleich 3-5 Stück davon und verkaufe der Rest via der Marktplatz....
Unter 75€ wirst du hoffentlich bleiben. Zeichnungen sind schön aber nicht jeder ist in der Lage das dann anzufertigen. Und diejenigen die das können brauchen keine Zeichnung.
Gruß Jochem
Danke dir Jochen. Kosten wird das nicht viel, das ganze ist ja recht fertigungsgerecht gebaut. Sharing is caring, wie man so schön sagt :)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste