Abgase

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Benutzeravatar
TR6US76
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 156
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Sölden
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Abgase

#31

Beitrag von TR6US76 » 28.03.2019, 21:17

Hallo Sebastian,
ich war bei meinem TR6 auch schon auf der Suche nach diversen Schlupflöchern für den Auspuffduft. Dabei habe ich eine Lücke zwischen den hinteren Kotflügeln und dem Heckblech entdeckt. Dh. die Kotflügel sind ohne Dichtmasse montiert.Ich habe mir sagen lassen, dass dies original sei. Um Nichts zu beschädigen habe ich abtupfbare Scheibendichtmasse von Teroson in den Spalt eingrarbeitet. Dies hat auch eine Verbesserung des Problems gebracht. Ausserdem habe ich seither weniger Dreck hinter der Verkleidungspappe.
Ich wünsche dir viel Erfolg.

Seraphin

Benutzeravatar
sixpack
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4619
Registriert: 01.06.2004, 23:00
Wohnort: Die große Ruhrstadt
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Abgase

#32

Beitrag von sixpack » 28.03.2019, 23:50

Original Auspuffanlage oder Doppelrohr-mittig angebracht? Wenn doppelt-mittig... wie weit ragen die Enden über die Stoßstange heraus? Soweit ich das damals herausbekommen konnte war es mit einer originalen-seitlich herausgeführten bei weitem nicht so schlimm. Vorausgesetzt die anderen Vorschläge bzw. Tipps zu den möglichen Undichtigkeiten im gesamten Kofferraumbereich wurden beachtet und gegebenenfalls beseitigt

Beste Grüße...sixpack

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5209
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abgase

#33

Beitrag von tr_tom » 29.03.2019, 05:39

sixpack hat geschrieben:
28.03.2019, 23:50
Original Auspuffanlage oder Doppelrohr-mittig angebracht? Wenn doppelt-mittig... wie weit ragen die Enden über die Stoßstange heraus? Soweit ich das damals herausbekommen konnte war es mit einer originalen-seitlich herausgeführten bei weitem nicht so schlimm. Vorausgesetzt die anderen Vorschläge bzw. Tipps zu den möglichen Undichtigkeiten im gesamten Kofferraumbereich wurden beachtet und gegebenenfalls beseitigt

Beste Grüße...sixpack
Wow, sixpack gibt es noch...

Welcome back!

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Mathias013
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 23
Registriert: 19.10.2014, 23:00
Wohnort: Bonne / F
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Abgase

#34

Beitrag von Mathias013 » 29.03.2019, 09:03

Hallo zusammen,
Mein PI hat auch gestunken, habe dann Kofferraumdeckeldichtung ersetzt und Pappe zwischen Tank/Fahrer gut abgedichtet. Das hat geholfen, der Geruch war aber immer noch schrecklich. Schliesslich lag es am Bleiersatzmittel, habe von einem dunkelroten Zeugs zu einem transparenten deutschen Qualitätsprodukt gewechselt und der Gestank war weg!

Schönes Wochenende,
Mathias (013)

Benutzeravatar
sixpack
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4619
Registriert: 01.06.2004, 23:00
Wohnort: Die große Ruhrstadt
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Abgase

#35

Beitrag von sixpack » 29.03.2019, 18:04

Hallo Thomas ...

selbstverstänlich gibt es mich noch in >real<! Aber schön das >sixpack< weiter als TR-Freun.de-Profil überlebt hat ;-). Hatte gestern überraschender weise Kontakt mit einem lieben TR-Freund den ich auch schon mindestens 2 Jahrzehnte kenne. Da dachte ich mir abends als ich nach Hause kam...ok, guckste mal wieder rein. Und was lese ich da...die Stinkerei die ich zuletzt auch noch mehr - oder weniger hatte nimmt Nasenmäßig kein Ende. Ich hatte sofort den benzinig-bissigen Geruch in der Nase, pfui Daibel!
Die Erinnerung lebt, aber vom TR- Virus bin ich mehr als vollständig geheilt. Aber schön zu sehen dass hier noch fleißig geschraubt, sich ausgetauscht und gefahren wird!
Habe aber schon mal hier- und da Kontakt mit einem, fahren ja genug rum. An der Tanke vor ein paar Monaten betankte der stolze Besitzer seinen grünen TR 6. Ich stand direkt daneben und sprach ihn an: Hatte ich auch, aber vor vielen Monden verkauft. Das meinte er: Habe meinen gerade vom Händler abgeholt, flatschneu und damit die erste Ausfahrt.
So ist das. Man gibt sich mehr oder weniger die Klinke in die Hand

Beste Grüße...sixpack

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 284
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Abgase

#36

Beitrag von re-hiker » 02.04.2019, 21:10

Guten Abend Sebastian

Ich erinnere mich dass das Thema Abgas im TR hinreichend und sehr detailliert abgehandelt wurde. Sogar Zeichnungen der Verwirbelung an der Abrisskante waren dabei. Bei BL mussten wir seinerzeit (70er Jahre) an diversen Limousinen die Auspuffrohre deswegen bis über die Karrosseriekante verlängern. Mein TR hatte mit "Schiebkarren-Auspuff" die gleichen Symptome. Kopfschmerzen und halb beduselt nach längeren Fahrten. Zwei 45° Bogen die ca. 3 cm über die Stossstangen-Kante herausragen und kein Gestank mehr im Auto. Daher ist auch beim Original Seitenauspuff wichtig dass die Rohre so montiert sind, dass sie über die Karrosserie-Kante rausschauen. Klemm mal irgend ein Stück Rohr darüber.

Viel Erfolg

Robert

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast