Navi das mehr kann...

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Benutzeravatar
Wiel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 418
Registriert: 18.08.2004, 23:00
Wohnort: Velden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#16

Beitrag von Wiel » 03.09.2018, 16:46

Clevere jungs die niederlander.

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#17

Beitrag von Niederrheiner » 03.09.2018, 20:18

Wiel hat geschrieben:
03.09.2018, 16:46
Clevere jungs die niederlander.

:lol: :lol: :lol: :lol:
Waren bestimmt Limburger.....und in naher Zukunft kannst Du das Knöllchen dann direkt live via Navi bezahlen.

@Berthold: Danke. Wenn ich also weder im Hohen Venn Pilze sammle oder in Finnland die Pampa durchquere, komm ich meist mit den schlechteren Empfangsqualitäten eines Wischbretts aus. Ich bin übrigens bei Dir, dass Mobile ist dafür ungeeignet. Immer, wenn die orientierungstechnische Spannung steigt, ruft ein Wichtel an. Daher meine Überlegung, direkt ein IPad Mini oder ähnliches als Navi zu nutzen. Mit dem könnte ich dann abends noch ein paar Ersatzteile ordern...oder ein paar andere Dinge tun, die ein Navi nicht kann. Preislich ist das ja in der Nähe.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
BayernTR7
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 794
Registriert: 10.11.2007, 00:00
Wohnort: Mainburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#18

Beitrag von BayernTR7 » 04.09.2018, 09:11

Niederrheiner hat geschrieben:
03.09.2018, 20:18
Daher meine Überlegung, direkt ein IPad Mini oder ähnliches als Navi zu nutzen. Mit dem könnte ich dann abends noch ein paar Ersatzteile ordern...oder ein paar andere Dinge tun, die ein Navi nicht kann. Preislich ist das ja in der Nähe.
Ich nutze dafür schon länger ein Samsung 8" Tablett Note 8 ohne Simkarte. Habe dadurch ein schön grosses Display.

Aufgespielt habe ich 3 Navis die ich je nach Einsatzzweck benutze. Wenn wir nach Karte unterwegs sind lasse ich oft das Navi mit OSM-Karte mitlaufen. Dann hat mann einen schönen Überblick wann der nächste Abzeig reinläuft. Auf der OSM werden auch kleine Strassen angezeigt. Die Karten habe ich immer auf der Speicherkarte als Offlinekarten.

Das Routing ist m. E. sowohl bei den guten Onboardlösungen als auch bei den kostenlosen Androidapps mal gut mal bis gewöhnungsbedürftig. Das merkt man aber nur wenn mann viel unterwegs ist und die Strassenverläufe gut kennt, oder mit Karte. Bei allen muss man schon tricksen um am Ende die Strecke auch zu fahren, die man auf der Karte ausgesucht hat.

Mit dem Tablett hat man halt Mehrfachnutzen. Deshalb werde ich wohl dabei bleiben. Die Erfahrungen mit den verschiedenen Programmen v.a. mit der Nutzung von gpx -Dateien würden mich deshalb schon auch interressieren.

:rally:
Mit triumphalen Grüssen aus der Holledau

Peter

Tr(i)umph ist die Seele des Spiels

Benutzeravatar
TR7Heinz
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 2202
Registriert: 22.06.2008, 23:00
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#19

Beitrag von TR7Heinz » 04.09.2018, 17:06

Servus zusammen,

ich hab da ein Samsung Tab A 7 im Einsatz. Wie Peter mit einigen Apps für das Navi, Sygic, Osmand etc., zum Einsatz kommt dann was sich am ehesten eignet. Kein Telefon und kein WhatsApp, SMS. Dafür WiFi damit man am Abend auch mal surfen kann. Karten auf der Speicherkarte damit das offline geht. Mehr braucht es nicht.
Grüße
Heinz

"Ohne Gaudi is ois nix!" (Fredl Fesl)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat." (Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1345
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Navi das mehr kann...

#20

Beitrag von hneuland » 05.09.2018, 08:53

kawedo hat geschrieben:
03.09.2018, 15:08
Und als "Dankeschön" bekommen die Premium-Nutzer von Tomtom diese Radaranlagen rechtzeitig angezeigt. :top:
Uriah hat geschrieben:
03.09.2018, 15:24
Ist doch ein geniales Geschäftsmodell! Tomtom verdient doppelt, von beiden Seiten. :idea:
tach,
heute bewertet man (leider) alles nur nach rechtlichen Gesichtspunkten. Nach meiner Denke ist sowas einfach unmoralisch..... Aber wen schert mein Moralverständnis? :boese:

Grunß
Horst

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1893
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#21

Beitrag von kawedo » 05.09.2018, 14:43

Liebe Freunde,

wir sollten in unserer Diskussion zwei verschiedene "Gerätetypen" unterscheiden.

Zum einen die digitalen Landkarten die uns mal mehr mal weniger gut den Weg von A nach B zeigen
zum anderen Navigations(geräte)dienstleister, die uns den besten Weg zeigen und diesen ständig überprüfen.

Ein kleines Beispiel: tomtom 5200 hat meine kleine Schottland-Reisegruppe von Dortmund-Innenstadt bis zum DFDS-Hafen Ijmuiden / Amsterdam geführt.

Start in Dortmund war Freitag der 13.07.18 10:00 Uhr und Beginn der NRW Sommerferien.

Trotz aller Stau-Warnungen des ADAC und der Presse hatten wir auf der gesamten Strecke 0 (Null) Minuten Verzögerung!
DAS möchte ich von meinem Navi erwarten.

By the way - meine Mitfahrer haben die großen Geschwindigkeits-Abschnittsmessungen (auf nederlands Trajectcontrole) auf der Autobahn nicht registriert.
Mein holländisches Navi hat mir Anfang und Ende sowie ständig die Durchschnittsgeschwindigkeit exact angezeigt.
Das hat auch in GB klasse funktioniert.

Charly

P.S. Hatte ich Euch schon die Navigation am "rest and be thankful" Pass in den Highlands berichtet?

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#22

Beitrag von Niederrheiner » 05.09.2018, 19:57

kawedo hat geschrieben:
05.09.2018, 14:43
Liebe Freunde,

By the way - meine Mitfahrer haben die großen Geschwindigkeits-Abschnittsmessungen (auf nederlands Trajectcontrole) auf der Autobahn nicht registriert.
Mein holländisches Navi hat mir Anfang und Ende sowie ständig die Durchschnittsgeschwindigkeit exact angezeigt.
Das hat auch in GB klasse funktioniert.

Charly

P.S. Hatte ich Euch schon die Navigation am "rest and be thankful" Pass in den Highlands berichtet?
Oha, lieber Charly, hatten Jochen und Eugen die Augen verbunden?

Wußte übrigens nicht,

Im Ernst: können Wischbretter auch alles. Mit entsprechender App. Schon mal versucht, mit ´nem TomTom Mails zu checken?
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1893
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#23

Beitrag von kawedo » 05.09.2018, 20:37

Da kann ich nur sagen: arrogantes XXX.

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#24

Beitrag von Niederrheiner » 05.09.2018, 22:04

kawedo hat geschrieben:
05.09.2018, 20:37
Da kann ich nur sagen: arrogantes .XXXX
Vergreife Dich bitte nicht im Ton, Karl-Heinz. Ich finde die Frage, Wischbrett oder hochwertiges Navi, durchaus spannend, der Preis ist ähnlich. Bislang habe ich hier einige Argumente pro und contra sammeln können. Möchte ich weiterhin.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4807
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: Navi das mehr kann...

#25

Beitrag von Garfield » 07.09.2018, 12:07

Mir gefällt der Ton hier nicht!

Und zwar von beiden seiten her. Weder müssen Provokationen sein noch diese Kraftausdrücke!

Basta!

Gruß, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3614
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Navi das mehr kann...

#26

Beitrag von Eckhard » 07.09.2018, 19:51

Da es sonst keiner tut habe ich eingegriffen. Ihr wisst worum es geht !!!

Eckhard

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast