Offtopic: Frage zu VW Passat 2.0 TDI B6 3c BMP-Motor

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Antworten
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1283
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Offtopic: Frage zu VW Passat 2.0 TDI B6 3c BMP-Motor

#1

Beitrag von Marschall » 03.02.2018, 08:08

Hallo allerseits,
nachdem zwei VW-Häuser und auch zwei einschlägige Foren nicht hilfreich waren, frage ich jetzt einfach mal Euch:
Ich fahre einen Passat 3C B6 Baujahr 2006 mit 2,0 TDI (BMP). Nachdem der Mitnehmersechskantstift von der Ölpumpe zum Ausgleichswellenmodul wohl problematisch ist, da er sich "rundnudelt", überlege ich diesen zu tauschen gegen einen verstärkten der Firma MM-HP. Diese Firma bietet jedoch auch einen "Umrüstkit auf ohne AGW-Modul" an. Siehe hier: https://shop.mm-hp.de/Umruestkit-auf-oh ... -Quermotor
Frage: Welche Funktion hat dieses AGW-Modul eigentlich und kann man es wirklich einfach weglassen?
Viele Grüße,
Dieter.

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 553
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Offtopic: Frage zu VW Passat 2.0 TDI B6 3c BMP-Motor

#2

Beitrag von yxc » 09.02.2018, 01:38

...mit weglassen erlischt einfach die abe...thats it...

Vg jürgen

Benutzeravatar
bkhe
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 76
Registriert: 11.01.2007, 00:00
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Offtopic: Frage zu VW Passat 2.0 TDI B6 3c BMP-Motor

#3

Beitrag von bkhe » 09.02.2018, 13:18

herr lehrer, herr lehrer ich weiß was...

…das war aber nicht die hier gestellte frage und trägt auch nichts zur funktionsweise dieses teils bei!

„Frage: Welche Funktion hat dieses AGW-Modul eigentlich und kann man es wirklich einfach weglassen?“

muss man eigentlich jede (nur eine) frage (nach sinn und/oder funktion) kaputt kommentieren?

wenn einen nichts mehr interessiert oder interessieren darf, dann ist man tot.

oder geklaut bei Kamphausen: Und plötzlich merkst du das du alt bist.

bemerkung am rande und nichts für ungut: ich könnte wetten ihr „kübel“(*) entspricht auch nicht mehr dem damaligen auslieferungszustand.

---> also abe (auch) erloschen ...thats it...

mfg
KE

(*) andere sagen „karren“ dazu

Benutzeravatar
Josa
Profi
Profi
Beiträge: 1009
Registriert: 16.02.2005, 00:00
Wohnort: Vilgertshofen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Offtopic: Frage zu VW Passat 2.0 TDI B6 3c BMP-Motor

#4

Beitrag von Josa » 09.02.2018, 13:49

Das die ABE erlischt, glaube ich eher nicht, das Teil ist im Motor, sieht keiner und verändert auch nicht Leistung und Emission.
Der Motorlauf wird vielleicht etwas rauer und evtl. werden die KW Lager etwas stärker belastet. Die Ingenieure haben sich schon etwas dabei gedacht, sonst wäre so eine teure Baugruppe nicht in die Serie gegangen. Ist letztendlich eine Abschätzung der Kosten. Wenn das Wagen noch nicht viel gelaufen ist, würde ich den mit den originalen Teilen reparieren.
Alternativ nach einem Ersatzmotor schauen, der wurde doch recht häufig produziert und sollte günstig zu bekommen sein.

Gruß Jochen

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: peterq und 1 Gast