Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Antworten
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2859
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#1

Beitrag von Schnippel » 18.08.2017, 07:54

Hallo

auf dem Weg zum Oldtimer Grand Prix (A 31) war es wieder mal so weit.
Tacho auf 00000 km. Gestern habe ich in meinen Aufschreibungen geblättert und zusammen gerechnet.
Es sind insgesamt über 220000 km, die wir jetzt mit dem TR 6 gefahren sind.
Die größste Anzahl an km sind durch die Urlaubsreisen zusammen gekommen.
Die letzte Maschine hat 102000 km runter.
Eine Panne mit der ersten Maschine, Ventilfederbruch in der Lüneburger Heide, bei 33 Grad werde ich nie vergessen.
Und ganz wichtig,die vielen netten Menschen mit denen man zusammen gefahren ist und durch TR und Spitfire kennengelernt hat.

Es gibt noch viel zu fahren,die Welt ist schön. :-D
VG
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6706
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#2

Beitrag von gelpont19 » 18.08.2017, 08:07

Gratuliere - :top:

...auf weitere 100.000 :party1

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1913
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#3

Beitrag von runup » 18.08.2017, 08:23

Tja..... wie der Herr so´s Gescherr
oder gemeint auf Hochdeutsch, eine gute Wartung ist ALLES
:popcorn

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 400
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#4

Beitrag von Derfel » 18.08.2017, 08:42

Sehr Schön :party1



Alle 100000km haben wir wieder einen Neuwagen.
Das ist doch auch was schönes an den alten Autos.

Gruß
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1319
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#5

Beitrag von hneuland » 18.08.2017, 08:48

Glückwunsch Ralf!
Immer wieder ein Erlebnis, wenn man bei 0 neu anfangen kann :)
Alles Gute für die nächsten 100000.

Herzliche Grüße
Horst

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 1958
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#6

Beitrag von pi_power » 18.08.2017, 09:59

Glückwunsch! Habe in Polen die 50k übersprungen, Halbzeit. Der TR hatte 80 drauf, als ich ihn vor 10 Jahren bekam, bin dann noch ca. 10k mit einem Jaguartacho gefahren. Also ca. 80k insgesamt in 10 Jahren. Pillepalle gegen Ralf. Da hilft nur eins: fahren, fahren, fahren.

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1294
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#7

Beitrag von Marschall » 18.08.2017, 10:33

Glückwunsch, mein Lieber! Da hat sich Deine Arbeit mal wieder bewährt.
Alles Gute auch in der Zukunft,
Dieter.

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3129
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#8

Beitrag von Willi » 18.08.2017, 12:55

Schnippel hat geschrieben:
18.08.2017, 07:54
...Gestern habe ich in meinen Aufschreibungen geblättert und zusammen gerechnet.
Es sind insgesamt über 220000 km, die wir jetzt mit dem TR 6 gefahren sind...
Dann isser jetzt ja eingefahren. Du kannst loslegen. Es gibt viel zu sehen.... :top:

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2153
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#9

Beitrag von Triumphator » 18.08.2017, 17:10

..oder als Neu verkaufen....
:party1
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 269
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#10

Beitrag von re-hiker » 18.08.2017, 21:54

Guten Abend Ralph

Gell, es ist ein gutes Gefühl zu wissen das eigentlich alles am Auto passt bevor man die nächste Reise unter die Räder nimmt. Ich bin erst bei 162'000 mit meiner White Lady, aber bis auf ein einziges Mal (Selbstverschulden) sind wir immer wieder zusammen in die heimische Garage gerollt. Ich wünsche dir weiterhin viel Glück auf der Strasse und immer einen guten Heimweg. Du gibst uns und dem Forum viel, mach weiter so und lass dich nicht beirren. Vielen Dank,

Robert

ricci
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 62
Registriert: 05.09.2006, 23:00
Wohnort: Bad Homburg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tacho mal wieder auf 00000 gesprungen

#11

Beitrag von ricci » 19.08.2017, 12:04

Wünsche allen viel Glück bei der Km Leistung.Bin jetzt bei 168000 km mit der ersten Maschine angelangt.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast