Ultraschall-Reinigungsgerät

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Ultraschall-Reinigungsgerät

#1

Beitrag von Z320 » 01.02.2016, 22:02

Hallo zusammen,

habe seit Jahren einen einfachen Ultraschall-Brillenreiniger 50 Watt (?!) / 0,5 Liter.
Die Ergebnisse sind für Hobbyzwecke ganz gut, Amal, Dellorto und SU passen in Teile zerlegt rein,
Weber hab´ich nicht. Aber - das Bessere ist aber der Feind des Guten.

Aktuell schaue ich mit auf Ebay Geräte mit 3 Liter Inhalt, 100 Watt Ultraschall,
100 Watt Heizung für ca. 100 Euro an. Wer hat Erfahrung damit? Aber bevor ihr euch überschlagt:
ich brauche ein ordentliches Hobby- und kein Profi-Gerät für mehrere 100 Euro.

Da muss es doch was geben?

Grüße
Marco

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2247
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#2

Beitrag von S-TYP34 » 01.02.2016, 22:30

Hallo Marco
...habe so ein ,zwar nur 2 Liter, Gerät, ist aus einem Zahnlabor und arbeitet hervorragend,
such mal in dieser Gebrauchtteile-Ecke.

Gruß

Harald

Benutzeravatar
cerbe
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 469
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#3

Beitrag von cerbe » 01.02.2016, 23:03

Hallo Marco,

ich habe mit so einem chinesischen 100€ Würfel angefangen hat 1,5 Jahre gehalten. :kotz:
Es wurde immer wieder mal was gereinigt. Als ich dann mehrere Vergaser hinereinander reinigen wollte hat es den Geist aufgegeben. 8-O

Schau nach einem gebrauchten Markengerät aus dem professionellen Bereich. :top:
Es gibt einen Grund warum solche Geräte immer noch einen Wert haben.
Wenn möglich nimm eins mit Abflussventil. Das Ausschütten macht nur Sauerei. :idea:

50% des Ergebnisses wird von dem Zusatz beeinflusst. Spüli ist nicht die erste Wahl. :no:
Ich habe im Moment ein 500€ Teil mit Ventil und Reinigungsflüssigkeit im Einsatz. :wave:
Beim alten habe ich die Reinigung 3- bis 4-mal gemacht um überhaupt ein Ergebnis sehen zu können

Gruß Christian
Bin gerade aus der Werkstatt zurück die VA ist wieder komplett :klatsch:

khst
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 6
Registriert: 02.03.2015, 08:33

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#4

Beitrag von khst » 02.02.2016, 08:30

Hallo,

Tipp: Behälter sollte so groß wie möglich sein - und aus Metall. Plastik-Pofel hält nicht. Ich habe vor Jahren ein Profi-Altgerät bei ebay geschossen. Da sind schon viele Oldtimerteile "durchgelaufen", auch komplette Vergaser. Reinigungsflüssigkeit: Diesel! Hat prima Lösewirkung!

Klaus

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3618
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#5

Beitrag von Eckhard » 02.02.2016, 10:06

Das ist mein Gerät mit dem ich100 % zufrieden bin. Seit 4 Jahren im Einsatz
siehe in der Bucht: https://www.ebay.de/itm/391244761664?ru= ... 26_rdc%3D1

Eckhard

Benutzeravatar
cerbe
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 469
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#6

Beitrag von cerbe » 02.02.2016, 10:45

Meins ist auch von denen nur etwas größer und mit Ablauf.

Gruß Christian

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 940
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#7

Beitrag von seidelswalter » 02.02.2016, 11:26

googlen - das Gerät vom Eckhard bei Amazon oder Völkner knapp 170.-, Vorteil Am... > Versand gratis
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2019 ist mein 46ster Geburtstag :wave:

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3131
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#8

Beitrag von Willi » 02.02.2016, 13:27

seidelswalter hat geschrieben:googlen - das Gerät vom Eckhard bei Amazon oder Völkner knapp 170.-, Vorteil Am... > Versand gratis
Vorsicht. Das ist das kleinste Gerät (12hc; 1,2 Liter). Das 20hc (2,0 Liter), das Ecki empfielt, ist teurer.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3618
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#9

Beitrag von Eckhard » 02.02.2016, 14:39

Willi hat geschrieben:
seidelswalter hat geschrieben:googlen - das Gerät vom Eckhard bei Amazon oder Völkner knapp 170.-, Vorteil Am... > Versand gratis
Vorsicht. Das ist das kleinste Gerät (12hc; 1,2 Liter). Das 20hc (2,0 Liter), das Ecki empfielt, ist teurer.

Willi
...stimmmt. Man sollte das Gerät nicht zu klein kaufen. Aktuell habe ich meinen HBZ damit gereingt. Von den Abmessungen her war ich mit dem 2 Liter-Gerät am Ende

Eckhard

Benutzeravatar
tr-six
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 356
Registriert: 14.02.2005, 00:00
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#10

Beitrag von tr-six » 02.02.2016, 16:46

hallo marco,könnte dir - natürlich nicht als dauerleihgabe :) - gerne meines leihen. google mal nach bandelin sonorex rk255h. dann überlegst du dir vielleicht den kauf...unterhalten uns gerne am donnerstag
grüssle
wolfgang

Benutzeravatar
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3060
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#11

Beitrag von Gyula » 02.02.2016, 17:35

Hi!

Wäre toll, wenn ich auch meinen Bowlingball hineinbekäme.....

Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#12

Beitrag von Z320 » 02.02.2016, 21:37

Hallo
und vielen Dank für die Antworten!

Ein Ablasshahn steht ganz oben auf der Wunschliste, insbesondere bei Diesel als Reinigungsflüssigkeit!
Den hätte ich mir schon bei der wässrigen Brühe aus meinem 0,5 Liter-Gerät gewünscht.
Gibt es aber erst bei 6 Liter-Geräten, das ist mit zu viel, während 3 Liter OK wären.

Bei Diesel als Reinigungsflüssigkeit kommt mir gleich die Entsorgung der Brühe in den Sinn.
Kann ich denn mit einem Spezialreiniger nicht das selbe Ergebnis erzielen und die Suppe einfach in den Gully lassen?

Grüße Marco

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3618
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#13

Beitrag von Eckhard » 02.02.2016, 22:31

Diesel als Reinigungsflüssigkeit ????
Obwohl ich seit den 90er Jahren einen kleinen Ultraschallreiniger habe, damals noch o,5 L, benutze ich bis heute Wasser mit Reinigungskonzentrat. Natürlich habe ich auch schon experimentiert mit Zusätzen. Wasser war immer die Basis

Eckhard

Benutzeravatar
cerbe
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 469
Registriert: 23.10.2010, 23:00
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#14

Beitrag von cerbe » 02.02.2016, 23:27

Hallo Marco

wie gesagt meins ist ein EMAG 40 HC (4L) mit Auslasshahn.

Gruß Christian

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1002
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Ultraschall-Reinigungsgerät

#15

Beitrag von AndreasP » 03.02.2016, 10:38

Hallo Marco,

ich habe auch ein etwas größeres Emag Gerät mit Heizung.

Als Reinigungsflüssigkeit nehme ich einfach die Brühe der Teilewaschanlage und kann sie dann immer wieder zurück kippen.
Als Alternative gibt es unterschiedliche Lösungen zum Verdünnen mit Wasser, welche für bestimmte Reinigungsaufgaben optimiert sind.

Angefangen habe ich mit einem kleinen Gerät, welches ich bei mir im Betrieb abgezweigt habe. Für Kleinkram ist es weiterhin gut geeignet.

VG Andreas

Antworten

Zurück zu „Maschinen und Elektrowerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast