... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
le_corbusier
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 27
Registriert: 28.05.2021, 17:05
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#1

Beitrag von le_corbusier »

Liebe TR- Gemeinde,

nachdem ich den Prüfern das Prinzip "proportio divina" an meinem TR6 verdeutlicht hatte,
rissen sie sich vor Freude die Kleider vom Leib und begannen zu prüfen, zu messen, zu fahren und einzutragen.
Es war ein nahezu apokalyptisches Intermezzo mit viel Pathos und der Assoziation zu Carl Orffs Carmina Burana.

Quintessenz:

-Es wurde alles eingetragen wie Motolita, Felgen etc.
-Fahrzeug komplett Mängelfrei, kein Rost, techn. fast perfekt
-Die Abgasuntersuchung war wie ein Tango und beflügelte die Prüfer regelrecht, ein durchaus erotischer Moment.
-H- Gutachten, alle Kriterien positiv

Während dem Prozedere versammelten sich temporär auch Prüfer von anderen Stellen um den TR herum.
Sie waren alle sehr neugierig u. zückten ihre kleinen Taschenlampen um das eine oder andere Detail auszuspionieren.
Sie kannten wohl diese Marke nicht. Dann sagte ein alter Ing. zu einem jungen Ing. "das ist ein Doppelvergaser, hast du so etwas schonmal gesehen?"

Nachdrücklich möchte ich mich hiermit bei allen Kommilitonen dieses Clubs bedanken, für Ratschläge und Hinweise. Mein
besonderer Dank gilt den Oraniern dieses Hauses.

Habe heute die Betriebserlaubnis in Marburg beantragt (Hessen) und werde mich dann mit den
Zulassungsgeschichten beschäftigen.
Suche derzeit noch eine Versicherung die es legitimiert die alten, schicken NL-Schilder, weiterhin zu nutzen, die D-Schilder
landen dann, für den Fall einer Kontrolle, im Kofferraum. Diese NL-Schilder haben einen schwarzen Hintergrund, die Schrift ist "erhaben" in weiß aufgebracht,
sie ist leicht, anachronistisch und in atemberaubenden Proportionen ausgeführt.
Die deutsche Schriftzeichnung ist m.E. pervers und eklektisch, sie gleicht einer amputierten und geisteskranken Antiqua, initiiert von
geschmacklosen Beamten u. Lobbyisten.
Es gilt, dieses staubige, unkreative und beschissene System in Deutschland zu revolutionieren und die alten Zöpfe abzuschneiden.
Wer ist dabei ? Viva Alemania libre !

Herzliche Grüße an Alle !

Le Corbusier


PS: Werde, wenn etwas Zeit ist, meine TR Proportionsstudien in Bezug zur Natur u. dem menschlichen Körper in diesem Forum veröffentlichen.
Es steht Euch frei diese Expertisen für den eigenen Bedarf ( z.B. TÜV ) zu verwenden.
o tempora o mores.
Benutzeravatar
TR6-72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 308
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#2

Beitrag von TR6-72 »

Hastema zwei Fotos zum Vergleichen der Schilder.

P.S.
Gratulation und ab auf die Piste. :drive:

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3890
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#3

Beitrag von mn-nl »

Vorne Holländisches Kennzeichen, die Deutsche hinken hinterher :drive:

Bild

Das Holländische Schild entspricht mehr oder wenig die H Zulassung. Ist nur zugelassen für Fahrzeuge bis BJ '78 und muss beantragt werden. Die Holländische Schilder waren historisch so. Die Gelbe sind irgendwan um die Zeit eingeführt, erst nur gelb mit schwarzen Ziffern, später mit dem blauen EU Band mit Länderkennung an die linke Seite, wie in D.


Marc
(Fliegt auch manchmal)
Benutzeravatar
TR6-72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 308
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#4

Beitrag von TR6-72 »

Wen es interessiert. Da kann man nur stauen, welche "Sorgfalt" Deutschland bei der Ausgestaltung von KFZ Kennzeichen an den Tag legt.
Also Ausnahmen sind da nicht wirklich vorgesehen.
Sind wir nicht super Spielverderber? :?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kfz-Ken ... utschland)

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2771
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#5

Beitrag von Kamphausen »

mn-nl hat geschrieben: 20.07.2021, 19:00 Vorne Holländisches Kennzeichen, die Deutsche hinken hinterher :drive:

Bild
Marc
(Fliegt auch manchmal)
Kurz vor dem überrundet werden?!?... :-)

Seit wann kann man sich aussuchen, welche Kennzeichen man auf dem Auto fährt? Einzige Ausnahme, bei der man nicht eines aus dem Zulassungsbezirk haben muß ist bei Umzug mit dem eigenen Fahrzeug in einen neuen Zulassungsbezirk..
Aber ausländische Kennzeichen? Da wiehert der deutschen Amtsschimmel doch nur müde...oder hab ich was verpaßt?

Peter
Grüße Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
Rallye78
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 493
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#6

Beitrag von Rallye78 »

ich entschuldige mich schon im Vorhinein für den blöden Spruch, aber es muß jetzt sein:
was erhalten autofahrende Mitteleuropäer, die 3-mal hintereinander durch die Führerscheinprüfung gerasselt sind ?
==> gelbe Nummernschilder .....
Gruß Eugen
Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3890
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#7

Beitrag von mn-nl »

Ich hab immer verstanden das NL 'ne ganz andere Bedeutung hat :P:baeh:
Benutzeravatar
Roland_TR
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 141
Registriert: 16.12.2004, 00:00
Wohnort: Oberkirch
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#8

Beitrag von Roland_TR »

Le Corbusier
Die Sprache, dieses Mannes, hat was. Nicht nur die des Architekten, sondern auch die, des Herrn "le_corbusier", hier im Forum.

Gruß
Roland
TR6 PI 1972 123 PS - OG TR6 H
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#9

Beitrag von Triumphator »

NL = Nur Links...
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#10

Beitrag von Triumphator »

..und:
Ein Fahrzeug mit Auslandskennzeichen darf in Deutschland gefahren werden, aber nur bei vorübergehender Nutzung bis zu einem Jahr. Wenn jedoch ein regelmäßiger Standort des Fahrzeuges im Inland begründet wird, muss dass Fahrzeug in Deutschland zugelassen werden.
Gemäß § 20 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) darf ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug in Deutschland nur vorübergehend im deutschen Straßenverkehr geführt werden und auch nur dann, wenn das Fahrzeug keinen regelmäßigen Standort in Deutschland hat.

Du kannst ja mal einen Antrag auf Änderung der Vorschrift stellen. Architekten sind doch beim Antragstellen geübt....

Oder einfach fahren und freuen, dass dir der Wind um die Ohren weht. Wenn du drin sitzt, siehst du die Kennzeichen nicht.

Und wenn du dann mal richtig unterwegs warst (nicht nur Überführungsfahrt), dann kann du ja in blumiger Sprache - unter Nutzung des großen Latinums - deine Eindrücke hier schildern.
Aber dann bitte einen neuen Thread aufmachen, damit der Bezug stimmt...

Gute Fahrt mit schöner Nummer

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1572
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#11

Beitrag von Marschall »

Hallo allerseits,
meinen Stag habe ich mit dem originalen, englischen Kennzeichen überführt. Nach einer "Anstandsfrist" musste ich ihn dann allerdings auf ein deutsches Kennzeichen ummelden.
Das "GB"-Schild an der Stoßstange hinten habe ich allerdings belassen - und wundere mich seitdem, dass sich noch kein Prüfer oder Polizist darüber aufgeregt hat.
Schönes Wochenende,
Dieter.
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2771
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#12

Beitrag von Kamphausen »

Marschall hat geschrieben: 21.07.2021, 07:20 Hallo allerseits,
meinen Stag habe ich mit dem originalen, englischen Kennzeichen überführt. Nach einer "Anstandsfrist" musste ich ihn dann allerdings auf ein deutsches Kennzeichen ummelden.
Das "GB"-Schild an der Stoßstange hinten habe ich allerdings belassen - und wundere mich seitdem, dass sich noch kein Prüfer oder Polizist darüber aufgeregt hat.
Schönes Wochenende,
Dieter.
Schon mal damit durch ne Polizeikontrolle gekommen?
Wo klebt der TÜV sein Bapperl drauf?
Wer wird angeschrieben, wenn Du geblitzt wurdest? (zumindest bei uns gibt´s das auch "von hinten" (für gegen Motorradfahrer) )

Das ist schlicht Urkundenfälschung und wird auch als solche bestraft

Peter
Grüße Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
maetes
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 135
Registriert: 21.08.2020, 15:27
Wohnort: Köln | TR4A IRS 1967
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#13

Beitrag von maetes »

Seit wann klebt der TÜV sein Siegel auf das Nationalitätszeichen? Englische Autos mit Länderkennzeichen GB und deutschem Nummernschild gibt es aber öfter.
Benutzeravatar
TR6-72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 308
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#14

Beitrag von TR6-72 »

mn-nl hat geschrieben: 20.07.2021, 20:58 Ich hab immer verstanden das NL 'ne ganz andere Bedeutung hat :P:baeh:
Nicht wirklich
NL = No License
:wave:

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3890
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: ... und dann rissen sich die Prüfer vor Freude die Kleider vom Leib...o tempora o mores

#15

Beitrag von mn-nl »

TR6-72 hat geschrieben: 21.07.2021, 10:53
mn-nl hat geschrieben: 20.07.2021, 20:58 Ich hab immer verstanden das NL 'ne ganz andere Bedeutung hat :P:baeh:
Nicht wirklich
NL = No License
:wave:
Das kommt also Dieter seinen GB zumindest sprachentechnisch sehr nah :lol:
Antworten

Zurück zu „Import und TÜV“