Spritverlust

Einspritzventile, Einspritzpumpe, mechanisch, elektronisch...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Sascha
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 325
Registriert: 02.08.2004, 23:00
Wohnort: Lüchow
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spritverlust

#16

Beitrag von Sascha »

Moin in die Runde,
Michael schöne Tour 3500 km ist schon eine Nummer im TR, andere Träumen davon das ihr TR solange durchhält, nicht wahr Horst! :-D
schau mal beim Turbozentrum Berlin die haben schicke NUKE Dual Anschlüsse für Kraftstoffsysteme, bei BAT findest du sowas bestimmt auch.
https://www.turbozentrum.de/Universal-u ... ubehoer_s2

@Ralf die Schraubendichtungen nehme ich an meinen Autos, mir ist u.a. das immer neu kaufen der Ölablassschrauben zu blöde oder eben für Abdichtungen im Kraftstoffbereich am TR.
Ich habe einen Sortimentskasten mit FKM (Flourkautschuk) Dichtringen von Freudenberg, ist bei Matthies oder WM gekauft.
Die gibt es bestimmt auch günstig aus China da wäre ich vorsichtig.

Fröhliche Grüße :wave:
Sascha
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1716
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spritverlust

#17

Beitrag von JochemsTR »

So, habe mir das Ganze nun mal im Detail angeschaut und den Fehler auch gefunden. Die Brücke war nicht plan zusammengelötet.
Dann würde ich den Versuch nochmal wagen, umrüsten geht immer noch.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3397
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Spritverlust

#18

Beitrag von Schnippel »

Triumphaler6 hat geschrieben: 12.09.2021, 17:23 So, habe mir das Ganze nun mal im Detail angeschaut und den Fehler auch gefunden. Die Brücke war nicht plan zusammengelötet. Das musste somit irgendwann schief gehen. Man sieht das auf dem Bild auch ganz gut. Dieses war mir beim zusammenbauen wohl nicht aufgefallen, also ganz klar mein Fehler, (bzw. des Metallbauers) und nicht die Konstruktion an sich. Insofern wird’s nun eine neue plane!! Brücke geben.

Gruß Michael


43E4D778-E80B-41B7-A571-7F127FA72206.jpeg
Moin Michael,
es ist auch deutlich zu sehen das beim Löten,das Lot auf die Dichtflächen gekommen ist.
Anschliessend wurde es wieder abgetragen.
Wenn die Dichtflächen nicht exakt parallele sind, gibt es Probleme.

Munter bleiben
Ralf
Da ich in diesem Forum von einem Narzissten verfolgt werde, der immer wieder meine techn.Ausführungen in Frage stellt, habe ich meine Schreibtätigkeit hier nach einem Jahr fast komplett eingestellt.
Habe ich noch Bock, auf diesen Narzissten einzugehen ?
05/2021
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2813
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spritverlust

#19

Beitrag von Kamphausen »

Triumphaler6 hat geschrieben: 12.09.2021, 17:23Insofern wird’s nun eine neue plane!! Brücke geben.

Gruß Michael
Ist ja gelötet -> Die alte kann man einfach richten....

Peter
Grüße Peter

Mir reichts, ich geh schaukeln!
Garageninhalt.....
Benutzeravatar
TRdry
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 389
Registriert: 26.04.2005, 23:00
Wohnort: Bad Salzuflen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spritverlust

#20

Beitrag von TRdry »

Moin,
um die Ringlötnippel exakt parallel zu halten habe ich mir damals diese Vorrichtung mit einem 12-er und 14-er Bolzen hergestellt. Der Achssbstand entspricht der gemeinsamen Nuke-Halterung.
VG
Thomas
8B76DC08-0587-4603-B6CF-F6E3FEA3052E.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Perfection is achieved, not when there is nothing left to add, but when there is nothing left to take away.
Triumphaler6
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 18
Registriert: 18.11.2018, 21:01
Wohnort: Ellerbek
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Spritverlust

#21

Beitrag von Triumphaler6 »

So, mein Metalbauer war leicht peinlich berührt und hat die Brücke natürlich kostenlos neu gerichtet, und das sogar Plan. Alles wieder eingebaut ist nun alles dicht und hält auch!!

War im übrigen nicht meine erste > 3000km Tour. Toskana, Norwegen, Frankreich…. und in Planung ist just Schottland und Schweden. Schauen wir mal. Und alles ohne größere Panne….

Gruß Michael
Antworten

Zurück zu „Einspritzer“