War dann mal weg - auf Gran Canaria

Beschreibung mehrtägiger Reisen
Antworten
Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

War dann mal weg - auf Gran Canaria

#1

Beitrag von Z320 » 02.01.2016, 13:57

Hallo TR-Freunde,

meine Frau und ich sind auch gut ins neue Jahr gestartet,
waren aber über den Jahreswechsel dieses Jahr mal weg - auf Gran Canaria.
Sind dadurch nebenbei 1 Stunde jünger gebleiben... :-D

Mit Sonne von 8:00 - 18:00 Uhr konnte man es bei ca. 18 - 24°C den ganzen Tag
in kurzen Hosen und T-Shirt extrem gut aushalten, auch auf 1.940 m Höhe.
Denn so hoch kann man mit dem Auto zum Mirador Pico de las Pozos fahren.

Wir hatten ein Hotel in den Bergen, das "Rural las Tirajanas", weit ab von den Bettenburgen an er Küste.
Wunderbare Strecken sind wir dort durch wild zerklüftete Landschaften gefahren, leider nicht "oben ohne".
Kurrve an Kurve und Ausblick an Ausblick.

Die meisten Straßen sind neu gerichtet, aber in den Bergen sehr sehr eng.
Selbst bei nachmittags leeren Straßen und ohne Stopp war kein Schnitt schneller als 40 km/h möglich,
von Mogan nach Ayacata sogar nur 30 km/h. Hier ein Blicks ins Tal nach Mogan, an der Küste Puerto Mogan.
So was sind wir noch nie gefahren...
P1250508-b.JPG
P1250508 maps.JPG
Unser Tipp: unbedingt einen Mietwagen nehmen, Zeit lassen,
das Innere der Insel erkunden und auch mal ein paar Wanderungen durch die Natur machen.
TR mitnehmen ist leider zu teuer....

In diesem Sinne euch allen ein gutes neues Jahr,
viel Glück und viele gute Erlebnisse mit Freunden und eurem TR.

Grüße
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1654
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#2

Beitrag von hneuland » 02.01.2016, 14:22

Marco,

sehr schöner Bericht! Kann gewisse Neidgefühle nicht unterdrücken. Umso mehr wenn ich hier grade aus dem Fenster gucke...

Gruß
Horst

Benutzeravatar
TR674
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 319
Registriert: 05.09.2014, 23:00
Wohnort: Vikersund
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#3

Beitrag von TR674 » 02.01.2016, 15:42

Sehs schoene Lage, ABER: die bessere Haelfte im Schlaf und verbundenen Augen dorthin gebracht weil sooo weiiit vom Strand?
Gruesse, Marius

Benutzeravatar
hplangenbach
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 01.06.2004, 23:00
Wohnort: Schönbach
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#4

Beitrag von hplangenbach » 02.01.2016, 16:00

Lieber Herr Administrator.
Bekomme ich einen Stern, wenn ich einen Reisebericht aus Teneriffa aus 1973 poste? Mit Bilder.

Vielen Dank
Peter

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1654
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#5

Beitrag von hneuland » 02.01.2016, 16:15

hplangenbach hat geschrieben:Lieber Herr Administrator.
Bekomme ich einen Stern, wenn ich einen Reisebericht aus Teneriffa aus 1973 poste? Mit Bilder.
Peter
.... Stern kriegste keinen (musste Dir selber kaufen). Aber Deinen TR darf'se behalten, wenn die Teneriffafotos auch mit'ner Digitalkamera aufgenommen worden sind. :yes:

Grunß
Horst

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#6

Beitrag von Niederrheiner » 02.01.2016, 16:33

Hallo Marco, Dir auch ein gutes Neues.

Sehr netter Bericht mit tollem Foto. Hat mich motiviert, auch direkt mal ein paar Fragen an Frau Google zu stellen.

Die Fährpreise Barcelona-Palma und retour fand ich nicht so schlimm, in Summe mit Auto etwa EUR 550,-, aber die 1500km bis nach Barcelona haben mich direkt Abstand nehmen lassen. Über Landstraßen bei 6 Stunden täglicher Fahrtdauer wären das mindestens 4 Tage Anreise.

Ich hatte irgendwo mal einen Bericht gelesen, dass man auf Kanaren oder Balearen auch Oldtimer, ich meine u.a. auch TR6, mieten kann. Hattest Du Dich da mal gekümmert oder keine Option?
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1654
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#7

Beitrag von hneuland » 02.01.2016, 17:22

Niederrheiner hat geschrieben:Ich hatte irgendwo mal einen Bericht gelesen, dass man auf Kanaren oder Balearen auch Oldtimer, ich meine u.a. auch TR6, mieten kann. Hattest Du Dich da mal gekümmert oder keine Option?
Helge,

...hatte ich auch mal was über gelesen. Kannste aber vergessen, wäre irre teuer und auf Teneriffa aktuell wohl auch nicht mehr verfügbar.
Außer in Kuba, da gibt's noch Oldtimer zu mieten :wave:

Gruß
Horst

Benutzeravatar
Zotty
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 546
Registriert: 07.12.2012, 00:00
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#8

Beitrag von Zotty » 02.01.2016, 18:44

Tach zusammen,


Ich hatte irgendwo mal einen Bericht gelesen, dass man auf Kanaren oder Balearen auch Oldtimer, ich meine u.a. auch TR6, mieten kann. Hattest Du Dich da mal gekümmert oder keine Option?


Nee, weder Balearen noch Kanaren. TR`s kannste auf Madeira mieten. Der Typ hat da ein Paar 6er.
Steht bei mir ganz oben auf der Liste....

Markus

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#9

Beitrag von Z320 » 02.01.2016, 20:02

Hallo Helge,
hallo zusammen,

unser Thema war: lage hell - warm - kurze Hose - nicht tropisch - nicht zu weit - wandern - Natur - Berge - Wettersicherheit.
Es muss auch nicht immer TR sein und so habe ich mich um Oldtimer mieten gar nicht bemüht.

Wir waren erstmals dort und waren dann doch von Landschaft, Straßen, Bergen und Ausblicken überrascht.
Schöne Ausfahrten haben wir gemacht - insbesondere aber auch schöne Wanderungen. Gehen wir nochmals hin,
dann werden wir uns ein aktuelles Cabrio mieten, das keinen Zweifel an der Verkehrssicherheit lässt.

Oldtimer scheinen auf der Insel kein Thema zu sein, außer vielen natürlich gealterten MB W123.

Sonst: ein schöner Landy der 60-iger in weiß (?), zwei (Seat) Fiat 500, einem 127, ein Mini, ein R4 Kasten, das wars.
Überrascht hat mich ein italienischer OM-Titano (!!!) und ein MB Kurzhauber - was man beides nicht mehr alle Tage sieht.

Zum Oldtimerwandern würde ich die oberitalienischen Seen oder die Tascana wählen.
Denn dort gibt es bauhistorisch das passende Ambiente, das auf Gran Canaria leider fehlt.
Der Adel und Geldadel ist halt damals auf Madeira abgesteigen...

Anbei noch 2 Fotos:
1 x von Roque Nublo Richtung Norden, in Wolken rechts Teneriffa´s Pico del Teide (3.718 m)
P1250446-b.JPG
1 x auf dem Weg zum Meer vom Degollada de la Yegua Richtung NW, rechts im Tal: Fataga
P1250381.JPG
Grüße
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#10

Beitrag von Niederrheiner » 02.01.2016, 22:07

Toll! War nicht nie im Mittelmeer......
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3135
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#11

Beitrag von Willi » 03.01.2016, 01:03

Mittelmeer...? :-?

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5366
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#12

Beitrag von tr_tom » 03.01.2016, 08:19

Hallo Marco,

danke für den schönen Bericht und die Tollen Fotos von Gran Canaria.

Als kleine Ergänzung vielleicht noch ein Hinweis zur Nachbarinsel Teneriffa.

Dort gibt es einige Oldtimer, die z.B. im November auch eine Art Rallye durchführen.
Besucher des Hotels Tigaiga dürfen dann auch schon mal mitfahren.
Weiß ich deshalb, weil wir schon dort waren, nur leider nicht im November:

https://i-f-m.blogspot.de/2010/05/vinta ... gaiga.html

https://blog.tigaiga.com/es/2015/11/22/ ... el-tiempo/

Gruss
Thomas

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#13

Beitrag von Niederrheiner » 03.01.2016, 09:23

Niederrheiner hat geschrieben:Toll! War nicht nie im Mittelmeer......
Upps, ich war bei Malle, deswegen habe ich auch Fähre Barca-Palma gegoogelt. Was so alles im WHB steht.......
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1654
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: War dann mal weg - auf Gran Canaria

#14

Beitrag von hneuland » 03.01.2016, 13:25

...TR6-Oldtimer im Mittelmeer

is doch egal, Balearen, Canaren, Mittelmeer, Atlantik oder Niederrhein, alles eine Suppe...

Aber zurück zum Thema. Weiß nicht ob ein geliehener TR in solcher Umgebung 'ne gute Wahl wäre (wie sieht der technisch aus???). Wenn ich dort (einige Male) zu Gast war, hab' ich zwischen Land Rover, Suzuki oder Daihatsu entschieden. Damit ist man in der Regel gut aufgehoben (falls man nicht gerade einen erwischt, bei dem die vorderen Antriebsgelenke abgeschraubt sind - machen die gern bei Suzies).
Hier mal ein Foto mit Landie, mit dem ich auf dem Teide Purzelbaum gemacht habe. Landete aber zum Glück wieder auf allen Vieren...
Bild
Wenn das 'n TR gewesen wäre, würde ich hier nicht mehr schreiben. Später hab' ich mir die Mietautos immer gut angeguckt.
Gruß
Horst

Antworten

Zurück zu „Reisetagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast