Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

Antworten
Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 788
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#1

Beitrag von Berthold » 07.10.2016, 17:48

Nachdem es mit unserem Stammtisch leider nicht geklappt hat und ich nun überraschenderweise am Wochenende doch Zeit habe, möchte ich als Alternative eine kleine Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Wanderung vorschlagen. Tour und Ziel übernehmen wir vom Stammtisch, so dass wir uns am Samstag um 13:00 auf dem Parkplatz des Technologieparks Bensberg treffen.
Adresse fürs Navi:
Technologiepark Bensberg
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach
Der Parkplatz ist von der Autobahn gesehen kurz vor der Ampel vor dem Technologiepark.
Nach ca. 1einer Stunde Fahrzeit erreichen wir die Rausmühle in Wermelskirchen. Von dort wandern wir dann durchs Eifgental und hoffen auf ein paar leckere Pilzfunde für das Abendessen.

Gruß Berthold

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#2

Beitrag von pi_power » 07.10.2016, 18:15

Super Idee, wir freuen uns - bis morgen am Parkplatz Techpark Bensberg!

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#3

Beitrag von pi_power » 08.10.2016, 08:34

Los Freunde, Wetter ist gut und TR fahren und Wandern mit Pilze suchen ist einte tolle Kombination. Davon sollten doch auch die Frauen leicht überzeugt werden können. Wir starten kurz vor 12, das sollte für Bensberg reichen. Bis gleich!

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2258
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#4

Beitrag von Triumphator » 08.10.2016, 15:15

....jezz gehnse Pilse suchen....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4811
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#5

Beitrag von Garfield » 08.10.2016, 15:26

Ich habe arge Bedenken. Auf einer unserer Jahresabschlussrallyes hatten wir den Teilnehmern die Aufgabe gestellt, Bilder von giftigen und essbaren Pilzen zu sortieren. Wären das echte Pilze gewesen, wären heute alle tot...
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#6

Beitrag von pi_power » 08.10.2016, 18:01

Tja, ich muß Euch enttäuschen, wir haben überlebt. Ein schönes Türchen über kleinste Waldsträßchen durchs Bergische zu der gemütlichen Rausmühle. Von dort aus eine kleine Wanderung durch den Herbstwald und anschließend bergische Waffeln mit Zimtreis, Eis und Sahne. Danke Berthold und Anke, für den schönen Tag.

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2258
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#7

Beitrag von Triumphator » 09.10.2016, 05:56

...doch keine Pilse...
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 788
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#8

Beitrag von Berthold » 09.10.2016, 07:22

Garfield hat geschrieben:Ich habe arge Bedenken. Auf einer unserer Jahresabschlussrallyes hatten wir den Teilnehmern die Aufgabe gestellt, Bilder von giftigen und essbaren Pilzen zu sortieren. Wären das echte Pilze gewesen, wären heute alle tot...
Das wäre mir garantiert nicht passiert. Bei uns landen über 30 verschiedene Sorten im Kochtopf oder der Pfanne und es gab noch nie das kleinste Problem. Also auch keine Geschmacksprobleme wie sie durch z. B. Gallenröhrling oder scharf schmeckende Täublinge entstehen. Wenn man sich an die wichtigste Regel hält kann nichts passieren. Die Regel lautet: Wenn Du nur 5 Sorten sicher kennst darfst Du keine 6 Sorten sammeln.
Leider war der Herbst zu trocken, so dass kaum etwas wächst. Das einzig essbare was wir gefunden haben waren ein paar Semmelstoppelpilze.

Ansonsten hatten wir eine schöne Tour bei strahlendem Sonnenschein und eine kleine Wanderung am Eifgenbach, bei der wir auch noch eine Straußenfarm entdeckt haben. Zum Abschluss gab es in der Rausmühle noch ein paar Waffeln. Alles in allem ein gelungener Tag. Dafür Danke an Conny und Marc. Vielleicht hält das Wetter ja noch eine Weile dann planen wir die Fortsetzung.

PS: und Pilse haben wir auch nicht genossen. Als Düsseldorfer bzw. Kölner bevorzugt man da etwas anderes.

Gruß Berthold

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2258
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#9

Beitrag von Triumphator » 09.10.2016, 07:50

....ich weiss, das sind die sog. Kinderportionen.....

Grüsse


Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4811
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#10

Beitrag von Garfield » 09.10.2016, 08:10

Semmelstoppelpilze schmecken ganz hervorragend - die Schweden sammeln sie fast lieber als Pfifferlinge.
Ich sammle auch seit über 30 Jahren - nur die, dieich kenne. Ist Entspannung pur, aber es kann auch so etwas wie Jagdfieber aufkommen, wenn man erst mal etwas gefunden hat...

Gruß, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6808
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#11

Beitrag von gelpont19 » 10.10.2016, 10:18

...am gefährlichsten ist der gemeine Fusspilz...i.d.R. steckt man sich im Wald beim Pilze sammeln an, wenn man Sandalen trägt... schwer wieder wechzukriegen :



win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#12

Beitrag von pi_power » 10.10.2016, 11:19

...irgendwie scheint Pilzesammeln ja echt zu polarisieren.

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3132
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#13

Beitrag von Willi » 13.10.2016, 11:10

Pilzwanderung? Können die denn laufen? Da sind doch unten gar keine Füße dran... :weg

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ausfahrt ins Bergische mit anschließender Pilzwanderung

#14

Beitrag von pi_power » 13.10.2016, 11:34

…und wie Fußpilze laufen können! Schmecken nur nicht.

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Antworten

Zurück zu „Bergisches Land / Köln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast