Jens Peter Adam Vergaserservice

SU, SZ oder Tuningvergaser, Kraftstoffversorgung, Luftfilter, Bedüsung, Saugrohr, Gasgestänge...

Moderator: TR-Freunde-Team

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#16

Beitrag von S-TYP34 »

HansG hat geschrieben: 08.01.2023, 12:31 @V8
Hab mal bei Limora nachgesehen, bei den Strombergs für TR 6 gibt es äußere Dichtringe an den Klappen Wellen, die es bei meinen Strombergs nicht gibt...
Es liegt daran dass....Stromberg-Vergaser nicht gleich....Stromberg-Vergaser ist.

Bei TR4 u.TR4A ist es der 175 CD

bei TR250 / TR6 / Jaguar -E-4,2 /-E- V12 sind es
die -175 CD-2

Beide Stromi-Typen sind von Bauart,Aufbau u. Innenleben verschieden.
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3842
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#17

Beitrag von Schnippel »

Hallo,

auf dem Bild zu sehen Inliner Lager 8x22x7 mm wie das in das Gehäuse der Vergaser soll ???

Was passt sind Lager aus dem Modellbau 7,94 X 12,7 x 3,97 mm 2RS

Die Lager sind auf beiden Seiten abgedichtet.
Und da kommen wir schon zum Problem, können die Abdichtungen den Kraftstoff ab ?
Wenn nicht, zieht die Maschine dann irgendwann Nebenluft.

Munter bleiben
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#18

Beitrag von S-TYP34 »

Kamphausen hat geschrieben: 08.01.2023, 10:12
Fuzzy hat geschrieben: 08.01.2023, 09:52Ggf. wäre das auch ein fall fürs TRiki.
Nicht nur "Ggf." !

Das ganze Wissen von "den alten Hasen" sollte irgend wie in´s Triki!


JPA ist auch schon 62 Jahre alt....Der wird nicht ewig weiter machen (wie Harald :top: )

Peter
@Peter
JPA schreibt hier aber nix!! :genau:
Wird aber stark beworben, aber von da kommt keine Info fürs Triki. :?
Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1414
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#19

Beitrag von HansG »

S-TYP34 hat geschrieben: 08.01.2023, 12:55
HansG hat geschrieben: 08.01.2023, 12:31 @V8
Hab mal bei Limora nachgesehen, bei den Strombergs für TR 6 gibt es äußere Dichtringe an den Klappen Wellen, die es bei meinen Strombergs nicht gibt...
Es liegt daran dass....Stromberg-Vergaser nicht gleich....Stromberg-Vergaser ist.

Bei TR4 u.TR4A ist es der 175 CD

bei TR250 / TR6 / Jaguar -E-4,2 /-E- V12 sind es
die -175 CD-2

Beide Stromi-Typen sind von Bauart,Aufbau u. Innenleben verschieden.
Danke Harald das war mir bekannt ohne detaillierte Unterschiede zu kennen...
Gruss aus dem Ländchen
Hansgerd
Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1414
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#20

Beitrag von HansG »

S-TYP34 hat geschrieben: 08.01.2023, 13:57
Kamphausen hat geschrieben: 08.01.2023, 10:12
Fuzzy hat geschrieben: 08.01.2023, 09:52Ggf. wäre das auch ein fall fürs TRiki.
Nicht nur "Ggf." !

Das ganze Wissen von "den alten Hasen" sollte irgend wie in´s Triki!


JPA ist auch schon 62 Jahre alt....Der wird nicht ewig weiter machen (wie Harald :top: )

Peter
@Peter
JPA schreibt hier aber nix!! :genau:
Wird aber stark beworben, aber von da kommt keine Info fürs Triki. :?
Wie sollte Herr Adam das tun, er ist hier nicht aktiv.
Du selbst bist doch wirklich sehr oft gelobt worden(oder stark beworben wie Du es nennst), sogar von mir. Und Du hast auch noch 457 Danksagungen erhalten - gratuliere.
Du hast es also garnicht nötig eine positive Aussage über einen KOLLEGEN herabzuwürdigen.
Gruss aus dem Ländchen
Hansgerd
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3176
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#21

Beitrag von S-TYP34 »

@Hansgerd
da hast du etwas überlesen.
habe mich an diese Zeile von Peter drangehängt:
Das ganze Wissen von "den alten Hasen"sollte irgend wie ins Triki.

Die Feststellung meinerseits ist nicht herabwürdigend geschrieben,
es ist eben so.

Rückblick:
Bilder mit gefüllten Teileregalen die ich mal hier reingestellt habe,
wurden vom Löschmeister gelöscht weil es Werbung wäre,die hier nicht erwünscht ist!
Heute sucht Ihr danach und beschwert Euch dass ich hier nichts hergebe,
Leute es ist nach BREXIT die Zeiten haben sich geändert
orig.Teile sind auch in England rarer u.teurwer geworden.

Noch das Wort am Sonntag:
Ich bin ein durch u.durch TRIUMPH-Mann der zu dem ORIGINAL TRIUMPH steht,egal welches Modell,
und möchte nicht von denjenigen hier in diesem Forum unterdrückt werden
die alles mögliche an den TR`s "ändern und verbessern".

Harald
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3449
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#22

Beitrag von Kamphausen »

S-TYP34 hat geschrieben: 08.01.2023, 17:59 Heute sucht Ihr danach und beschwert Euch dass ich hier nichts hergebe,


Harald
Wo verkaufst Du denn?

Wenn man bei Ebay nach TRIUMPH im Umkreis von Idstein sucht, kommen nur Motorradteile....und natürlich die obligatorische Damenunterwäsche...

Oder bist Du auch so nen Schlaumeier, der als Standort die Postleitzahl "00000" eingibt?

Peter
Achim Beeck
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 31
Registriert: 31.07.2022, 11:53
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#23

Beitrag von Achim Beeck »

Das scheint ja jetzt spannender zu werden als der heutige Tatort, ich bleibe drann.... :boxen: :popcorn
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1801
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#24

Beitrag von Fuzzy »

Hallo Hansgard,

kuggst du
viewtopic.php?f=87&t=17056&p=191036&hil ... en#p191036

So oder so ähnlich kann man das machen.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1801
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#25

Beitrag von Fuzzy »

S-TYP34 hat geschrieben: 08.01.2023, 17:59 Noch das Wort am Sonntag:
Ich bin ein durch u.durch TRIUMPH-Mann der zu dem ORIGINAL TRIUMPH steht,egal welches Modell,
und möchte nicht von denjenigen hier in diesem Forum unterdrückt werden
die alles mögliche an den TR`s "ändern und verbessern".

Harald
Naja,
alles darf man da auch nicht verteufeln.
Du hast doch auch schon das Eine oder vielleicht auch Andere verändert ... 😉

Die unterschiedlichen Lösungsansätze sind doch die Würze bei unserem Hobby.

Und sorry,
das gehört nicht in diesen Thread
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1414
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#26

Beitrag von HansG »

Fuzzy hat geschrieben: 08.01.2023, 20:42 Hallo Hansgard,

kuggst du
viewtopic.php?f=87&t=17056&p=191036&hil ... en#p191036

So oder so ähnlich kann man das machen.
Danke für den Hinweis, aber die Arbeit ist ja, wie Eingangs geschrieben, schon erledigt.
Hatte vorher schon mal geschaut was ich hier darüber finde, den Beitrag hatte ich also gesehen, habe aber weder Werkzeug noch Fähigkeiten um das umzusetzen, es wurde außerdem die Gasdichtigkeit dieser Lager diskutiert. Umgebaut wurden hier SUs und ob das bei meinen Strombergs auch ginge weiß ich ohnehin nicht.
Gruss aus dem Ländchen
Hansgerd
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1801
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jens Peter Adam Vergaserservice

#27

Beitrag von Fuzzy »

Ich habe es bei den Strombergs 175 CD für einen 4er schon so ähnlich gemacht.
Geht genauso wie bei den SUs.
Klar, eine Drehmaschine wäre schon gut, oder einer den man kennt oder der einen kennt, .....

Als Dichtmaterial der 2RS-Lager wird NBR angegeben. Das ist laut Beschreibung benzinfest (was an dieser Stelle wenn dann nur in geringen Mengen auftreten sollte)
Und wie sagt man " Versuch macht kluch"

Aber wenn das bereits erledigt ist, dann ist ja alles gut
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Vergaser“