Der Crashschalter.....endlich ist er weg

SU, SZ oder Tuningvergaser, Kraftstoffversorgung, Luftfilter, Bedüsung, Saugrohr, Gasgestänge...
Antworten
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#1

Beitrag von MadMarx » 12.05.2019, 20:26

nachdem ich ein paar ausfälle in rennen hatte, war ich es nun leid.
der crash-schalter ist heute rausgeflogen.
das ding ist mit seiner aufgabe in meinem rennwagen total überfordert.

nachdem ich ihn in der hand hatte.....er löst schnell aus, da braucht es nicht viel.

nun läuft die benzinpumpe wie es sich gehört, direkt am schalter, ohne dieses murks ding.
To boldly go where no man has gone before

Benutzeravatar
Gyula
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3087
Registriert: 23.02.2006, 00:00
Wohnort: Wien, Harmannsdorf
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#2

Beitrag von Gyula » 12.05.2019, 22:37

Hallo Chris,

müssen wir uns Sorgen machen......?
Ist das gut, wenn du den Crashschalter einfach eliminierst?
Kann man den Schalter nicht justieren?
Köntne man da nicht zwei Schalter (an verschiedenen Stellen montiert) parallel schalten?
Erst wenn beide Schalter auslösen, wird die Batterie weggeschaltet.
Es gibt aber auch pyrotechnische Trennschalter in Verbindung mit einem oder mehrerer Sensoren......

Liebe Grüße
Gyula
US -TR6 -Bj. 74 - 9,5:1 - 280° NW - Triple Su HS6 - orig. Zündverteiler mit Bosch Elektronik
Diff Aufhängung verstärkt - Farbe carmin red - Dayton Speichen - Autoradio Blaupunkt Köln

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2613
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#3

Beitrag von Triumphator » 13.05.2019, 06:26

..die pyrotechnischen Schalter lassen das Auto explodieren. Dann schaltet auch die Benzinpumpe ab...
:weg
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#4

Beitrag von MadMarx » 13.05.2019, 06:37

sorgen?
eigentlich nicht.
ich habe notschalter und so sachen. der crashschalter ist nicht unbedingt notwendig, vorallem keiner, der mit den G-kräften nicht klarkommt.

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2361
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#5

Beitrag von crislor » 13.05.2019, 19:23

Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1120
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#6

Beitrag von Uriah » 13.05.2019, 19:38

Einfach etwas vorsichtiger im Rennen fahren, dann braucht man auch keinen Crashschalter...

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#7

Beitrag von MadMarx » 16.05.2019, 07:56

Uriah hat geschrieben:
13.05.2019, 19:38
Einfach etwas vorsichtiger im Rennen fahren, dann braucht man auch keinen Crashschalter...
das ist immer etwas schwierig in der umsetzung, speziell, wenn ein BMW M1 formatfüllend im spiegel hängt und vorbei möchte.
ich konnte ja nicht ahnen, daß in dem M1 ein mehrfacher le mans sieger fuhr.


AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1092
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#8

Beitrag von AndreasP » 16.05.2019, 08:26

Vielleicht hat der BMW M1 auch etwas mehr Power. Es ist nicht immer nur der Fahrer.

Andreas

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#9

Beitrag von MadMarx » 16.05.2019, 08:33

der jägermeister M1 war der einzige originale M1. Ca. 450 PS mit den damaligen bremsen.

der "piquet" M1 ist in wirklichkeit ein nagelneues auto. erheblich weiter entwickelt als die damaligen M1.
deshalb fährt der piquet M1 1:49er zeiten und der jägermeister dagegen nur 1:54 und ich eine 1:55

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1120
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#10

Beitrag von Uriah » 16.05.2019, 08:38

Fehlende PS muss man halt durch fahrerisches Können ersetzen. 😜
VG
Uwe

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#11

Beitrag von MadMarx » 16.05.2019, 08:42

Uriah hat geschrieben:
16.05.2019, 08:38
Fehlende PS muss man halt durch fahrerisches Können ersetzen. 😜
VG
Uwe
auf anderen strecken wäre sowas möglich, aber in hockenheim zählen in erster linie motorleistung und bremse.

AndreasP
Profi
Profi
Beiträge: 1092
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#12

Beitrag von AndreasP » 16.05.2019, 11:04

Grade mal gegoogelt. Flotte Mopeds fahren unter 1:30
Selbst die kleinen 600 ccm sind kaum langsamer. - Brutal wie sich das entwickelt hat.
Andreas

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#13

Beitrag von MadMarx » 16.05.2019, 13:04

AndreasP hat geschrieben:
16.05.2019, 11:04
Grade mal gegoogelt. Flotte Mopeds fahren unter 1:30
Selbst die kleinen 600 ccm sind kaum langsamer. - Brutal wie sich das entwickelt hat.
Andreas
die rundenzeit ist korrekt - für die kurzanbindung.
bei der großen strecke fahren die bikes so etwa 1:45 und höher.

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 950
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#14

Beitrag von POW40 » 16.05.2019, 19:16

Mir war neu dass Glock Le Mans Sieger war.....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7552
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Crashschalter.....endlich ist er weg

#15

Beitrag von MadMarx » 16.05.2019, 19:33

POW40 hat geschrieben:
16.05.2019, 19:16
Mir war neu dass Glock Le Mans Sieger war.....
mir auch. ich sprach von marco werner.

Antworten

Zurück zu „Vergaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast