Einlasskrümmer TR6 spät

SU, SZ oder Tuningvergaser, Kraftstoffversorgung, Luftfilter, Bedüsung, Saugrohr, Gasgestänge...
Benutzeravatar
bikerkoenig
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 35
Registriert: 01.04.2018, 20:22
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einlasskrümmer TR6 spät

#16

Beitrag von bikerkoenig » 01.02.2019, 16:37

Servus!
Mein Verdacht wäre, dass Verbrennungsgase/-flammen in den Ansaugtrakt zurückschlagen und das Gussaluzeugs da langsam weggebrannt/-geschmolzen wurde. Zu frühe Zündung auf einem Zylinder??? Einlassventil schließt nicht richtig?
-> Wie sieht die Dichtung in diesem Bereich aus?

Mehr fällt mir dazu im Moment nicht ein.
Vielleicht kommen ja noch ein paar Ideen

LG

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2954
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Einlasskrümmer TR6 spät

#17

Beitrag von Schnippel » 01.02.2019, 18:36

Hallo Stephan,

das ist beim Giessvorgang passiert ,eine Luftblase.
Besorge dir einen gebrauchten Ansaugstutzen,wie schon vorgeschlagen,denn beim Zuschweißen wird die Dichtfläche mit Sicherheit beschädigt
und muss nachgearbeitet werden.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
papakringos
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 60
Registriert: 08.11.2007, 00:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einlasskrümmer TR6 spät

#18

Beitrag von papakringos » 04.02.2019, 12:56

Hallo Bikerkönig und Ralf,

danke für die Rückmeldungen, ich besorge mir wohl am besten einen anderen Ansaugkrümmer.

VG
Stephan

Antworten

Zurück zu „Vergaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast