Tankschloss

SU, SZ oder Tuningvergaser, Kraftstoffversorgung, Luftfilter, Bedüsung, Saugrohr, Gasgestänge...
Antworten
Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Tankschloss

#16

Beitrag von Z320 » 06.01.2016, 19:07

Hallo Patrick,

dein erster Beitrag - deine erste Frage.
Willkommen im Forum. Darfst dich gerne kurz mal vorstellen.

Zum Tankschloss gab es mal einen Artikel im TRiki mit 3 Varianten,
1 x Walter. 1 x Dieter, 1 x ich, inkl. Skizze, den finde ich aber nicht mehr.
Anbei meine Skizze.
P1220388-b.JPG

Der Absatz oben misst inkl. 45°-Phase 5,5 mm.
"SB" bei der Bestellnummer steht für "Selbstbedienung", nicht für "seewasserbeständig",
d.h. ein Schloss einzeln auf Karton eingeschweißt und im Baumarkt am Haken hängend.

Viel Erfolg, lass uns wissen ob´s was wird.
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5117
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#17

Beitrag von tr_tom » 06.01.2016, 19:16

@Marco, hier ist der Beitrag aus dem TRiki:

» viewtopic.php?f=11&t=13273&hilit=tankverschluss


irgendwie nur nicht richtig eingeordnet...

:-?
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Tankschloss

#18

Beitrag von Eckhard » 06.01.2016, 19:30

tr_tom hat geschrieben:@Marco, hier ist der Beitrag aus dem TRiki:

» viewtopic.php?f=11&t=13273&hilit=tankverschluss


irgendwie nur nicht richtig eingeordnet...

:-?
Wurde von Rahmen nach Vergaser verschoben. Passt besser

Eckhard

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Tankschloss

#19

Beitrag von Z320 » 06.01.2016, 19:52

Prima,

hab schon gedacht ich wäre blind.
Jetzt noch vom "normalen" Forum "Vergaser" ins TRiki "Vergaser"?
Und Vorschlag: Überschrift in "Tankschloss" ändern.

Grüße

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1365
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#20

Beitrag von hneuland » 06.01.2016, 20:00

Pusztablitz hat geschrieben:Steffen
bei den aktuellen Spritpreisen brauchste kein Schloss.........
gibt aber noch'n anderen Grund:
bei meinem letzten Tankausbau lagen 3 Zigarettenkippen im Tank....
Offenbar hatte ich selbstlöschenden Sprit getankt.

Gruß
Horst

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1859
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#21

Beitrag von Kamphausen » 07.01.2016, 08:43

hneuland hat geschrieben:
Pusztablitz hat geschrieben:Steffen
bei den aktuellen Spritpreisen brauchste kein Schloss.........
gibt aber noch'n anderen Grund:
bei meinem letzten Tankausbau lagen 3 Zigarettenkippen im Tank....
Offenbar hatte ich selbstlöschenden Sprit getankt.

Gruß
Horst
Und nen paar besoffene Arschlöcher tierisch Glück, das der Tank zum jeweiligen Zeitpunkt nicht fast leer war....

Unglaublich....

Peter

PS: Wer hat denn ne Drehbank und könnt mir das Alu-Teil drehen? :-) Das Ebay-Kleinanzeigen Angebot aus POM ist irgendwie nicht mein Ding...

frankreed
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016, 18:00

Re: Tankschloss

#22

Beitrag von frankreed » 07.01.2016, 12:49

Hallo Marco,
Z320 hat geschrieben:Der Absatz oben misst inkl. 45°-Phase 5,5 mm.
hat mir weitergeholfen. Die 5,5 mm gehen aus der Bemaßung hervor, aber dass es eine 45°-Phase ist konnte ich so nicht sehen.
Eigentlich meinte ich die beiden folgenden Maße:
Ausschnitt2.jpg
Trotzdem schon mal Danke für die bisherigen Antworten.

Grüße Patrick

PS: Vorstellung erfolgt noch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Tankschloss

#23

Beitrag von Z320 » 07.01.2016, 14:17

Hallo Frank,

keine Ahnung was das Maß A beträgt,
wie du es exakt messen und darauf hin arbeiten willst?

A ergibt sich, übrigens auch die 5,5 mm, indem du mit der vollen Stange beginnst,
mit einen 45°-Meisel erst das schlanke Ende mit der Länge 14 mm drehst, dann ablängst
und den Rohling auf Endmaß 19,5 mm plan drehst. Dann erst habe ich innen ausgedreht.

Es ist mir nicht in den Sinn gekommen in einer anderen Abfolge zu arbeiten.
Mit einem 20 mm Rohling zu beginnen ist mega ungeschickt.

Das Maß B machst du so, dass der Deckel zu geht.
Ich habe das nie gemessen sondern probiert, es sind ca. 2 mm x 45°.

Anbei noch 2 Fotos mit mehr Profil.

Viel Erfolg
Marco
P1250576-b.JPG
Schloss im Profil
P1250570-b.JPG
Schloss eingesteckt, versinkt im Stutzen

die Änderung betrifft: aktuelle Fotos
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Z320 am 10.01.2016, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

frankreed
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016, 18:00

Re: Tankschloss

#24

Beitrag von frankreed » 07.01.2016, 16:01

Z320 hat geschrieben:...mit einen 45°-Meisel erst das schlanke Ende mit der Länge 14 mm drehst, dann ablängst
und den Rohling auf Endmaß 19,5 mm plan drehst....
Tadaaaa!
Hätt' ich mir ja selbst mit dem 45°-Meißel denken können, damit ergeben sich die Winkel und ausrechnen kann ich es (wenn ich noch möchte) auch!

Danke!

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 276
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Tankschloss

#25

Beitrag von re-hiker » 10.01.2016, 12:20

Hallo Walter

Herzlichen Dank für die Zeichnung, werde ich baldmöglichst nachbauen. Die Wettervorhersage sagt ideales Schrauberwetter für die nächsten paar Tage, also weg von PC, Mineralien und Schatz in das unergründliche Reich in der Tiefgarage.

Robert

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1859
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#26

Beitrag von Kamphausen » 19.01.2016, 16:22

@frankreed: Hatte Dir schon ne PN geschickt...
Danke für die STL-Datei...Hatte schon mal die runde Version ausgedruckt, aber ich hab eine TR6 mit besagtem Entlüftungsstutzen...
Hast du evtl. mal die originale Datei für mich, damit ich mir das noch mal um-basteln kann?

Peter

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3623
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Tankschloss

#27

Beitrag von Eckhard » 19.01.2016, 17:06

@ Peter

Schau mal im TRiki nach unter Tankstutzen

Eckhard

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1859
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#28

Beitrag von Kamphausen » 19.01.2016, 17:24

Der 3D-Druck stammt ja von mir...
Und dein Abhandlung zum TR6-stutzen bringt mich in Ermangelung einer Drehbank nicht weiter...
Ich wollte einfach den Stopfen passend für TR6 machen...

Hierzu bräuchte ich aber die CAD-Vorlage...STL-Dateien lassen sich nur in sehr begrenztem Rahmen anpassen....Ist vergleichbar mit dem PDF als Druckvorlage....ich hät aber gern die Word-Datei :-)

Bin leider nicht so fit, das ich mir das mal eben selber in 3D zeichne...

Peter

Benutzeravatar
Z320
Profi
Profi
Beiträge: 1540
Registriert: 06.01.2012, 00:00
Wohnort: Kernen im Remstal
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Tankschloss

#29

Beitrag von Z320 » 19.01.2016, 17:58

Hallo TR-Freunde,

der im TRiki gezeigte 3D-Druck des Tankschlosses stammt tatsächlich von "Kamphausen",
über PNs haben ich und TR-Tom das "hinten rum" erhalten und Thomas hat es gleich eingestellt.

Mal eine Idee, falls sich Patrick bereit erklärt die Druckdatei umschreiben:

der Schlosseinsatz liegt lose im Tankstutzen, auf keinen Fall dicht, so dass die 3 mm Entlüftungsbohrung
in meinem Alu-Drehteil wahrscheinlich gar nicht notwendig ist. Hab´ sie halt trotzdem gebohrt....
Wenn ich mir aber das gedruckte 3D-"3 mm-Loch" ansehe, dann würde ich das wegprogrammieren.
20160116_213638.jpg
Wenn´s mit der Tankbelüftung nicht funktionieren sollte,
dann kann man das auch noch "schön" bohren.

Grüße
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Z320 am 19.01.2016, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5117
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tankschloss

#30

Beitrag von tr_tom » 19.01.2016, 18:20

Kamphausen hat geschrieben:Der 3D-Druck stammt ja von mir...

...

Bin leider nicht so fit, das ich mir das mal eben selber in 3D zeichne...

Peter
... aber drucken kannst du, oder?

Selber gemacht oder machen lassen?
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Vergaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast